Suche Stativtasche

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Hallöchen an alle...
Eigentlich bin ich nie ein Stativtaschennutzer gewesen. Das Stativ wird am Rucksack oder über der Schulter getragen. Von Staub und Dreck wird es halt gereinigt, wenn es notwendig wird und zu sehr knirscht.

Nun möchte ich aber wieder verstärkt mit dem Fahrrad auf Makrotour gehen. Für 5km widerstrebt es mir sehr, das Auto anzuschmeißen...außerdem hat man mit dem Rad einen wesentlich größeren Aktionsradius, als zu Fuß.
Eine Lowepro Toploader Tasche für Kamera plus Makroobjektiv sind vorhanden. Das Stativ an einem Gurt auf dem Rücken zu tragen ist auf Dauer recht unbequem. Daher suche ich eine gepolsterte Stativtasche. Die Taschenfreak-Seite kenne ich. Die Think Tank Bazooka Taschen kommen dem was ich mir vorstelle schon recht nah. Hat die jemand? Wie ist die Verarbeitung, ist die Polsterung dick oder eher dünn?
Gibt es Alternativen, hat einer eine Manfrotto oder Gitzo Tasche?

Rein soll ein Gitzo 5541LS, mit Kugelkopf 70cm lang.

Danke,
Gruß
Heiko
 
Anzeigen

clemmi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie sieht's aus bei den Anglern, Jägern (Waffentaschen) oder Golfspielern...mir wurde der Tipp gegeben, dass da durchaus brauchbare Taschen in diesem Genre zu finden sind, die nur einen Bruchteil der Tasche kosten, wenn MANFRO..... oder GIT.... draufsteht!
Ich habe mir eine Gepäcktasche von Tatonka geholt, die sich super befestigen läßt, oder mit einem Schulterriemen versehen werden kann, oder, oder....einfach super flexibel (und kein Mensch erkennt das GT3541LS..hehe)
Nur mal so als Anregung!
Grüße
Clemens
 
Kommentar

merler

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe vor einiger Zeit bei ebay günstig eine Jessops ergattert, allerdings eine ältere Variante, mit der ich zufrieden bin. Sie hat aber nur einen Umhängeriemen - da klingt clemmis Vorschlag flexibler...
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Die originalen Gitzo-Taschen sind - soweit ich sie kenne - sehr gut verarbeitet und passgenau, aber nicht gerade intensiv gepolstert. Und zudem sind sie exorbitant teuer...
 
Kommentar

torson

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Sorry, wenn ich mich etwas mit einschalte, aber ich habe gerade die gleiche Suche. Die Gitzo Taschen sind alle für die 3beinigen Stative ausgelegt. Für die Vierteiler mit 90 cm Innenmaß für meinen Geschmack stark überdimensioniert. Optisch hat bis jetzt mir Soligor am ehesten zugesagt. Sieht aber ungepolstert aus. Leider habe ich noch kein Geschäft Münchner Raum gefunden, das welche auf Lager hat. Die Jessop macht auch einen guten Eindruck. Sind die gepolstert? Calumet hatte gute gepolsterte Taschen, aber auch etwas zu groß.
 
Kommentar

dogsled

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin Heiko,

möchtest Du die Tasche auf dem Rücken tragen oder soll sie am Fahrrad befestigt werden?
Seitlich am Fahrrad könntest Du z.B. ein Abflußrohr anbringen in dem Du das Stativ stellst.
Nur so als Idee. ;)

Gruß Frank
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Danke erstmal für alle Vorschläge!

@Frank: Es soll auf den Rücken. Ich habe ein Mountainbike der eher sportlichen Gattung: Keine Gepäckträger o.ä. Befestigungsmöglichkeiten. Ich habe den Transport auf dem Rücken auch schon häufiger gemacht und komme gut klar damit. Nur ist es eben auf Dauer etwas unbequem/hart.

Schade dass keiner die ThinkTank Taschen kennt. Die ist preislich sehr interessant, in der Länge variabel und soweit ich mich erinnern kann, recht dick gepolstert. Aber die Tatonkatasche werde ich mir auch mal anschauen. Feisol könnte theoretisch auch geeignet sein, nur wird es Probleme geben sich die mal irgendwo anzuschauen.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

dogsled

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ok Heiko. :)

Anderer Vorschlag. Du nimmst eine Tasche die Dir von der Größe und Tragekomfort zusagt und polsterst das Teil selber. Isolierung für Heizungsrohre gibt es auch in größeren Durchmessern. Oder einen Schaumstoffblock den Du in der Mitte teilst. Innen ausweiden und Stativ rein. :rolleyes:

Gruß Frank
 
Kommentar
V

vc125

Guest
Hallo Heiko,
schau dir mal die Kalahari Stativtasche an. Ich transportiere darin ein Gitzo 1327 mit Nikonians Beinschützern und einem Benro KJ Kopf. Die Tasche ist gepolstert und am oberen Ende lässt sie sich durch einen Kordelzug verstellen. ich wohne ja nicht so weit weg. Vielleicht können wir uns mal treffen um sie auszuprobieren.
 
Kommentar

lesitzki

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Heiko,

habe das gleich Problem, hinzu kommt noch ein finanzielles. Berlebach hat aber sehr günstige Stativtaschen.

Ich werde mir vielleicht eine alte Jeans schnappen, das Hosenbein unten zunähen und oben ein Seil durch die Gürtelschlaufen ziehen und zubinden. Zur Polsterung wird das Stativ in meine Tarnschals gewickelt oder in ein Stück Isomatte. Dann hat man gleichzeitig auch noch ein Sitzkissen für auf den Boden. Das ist jetzt aber eher ein Fall für zugeschaut und mitgebaut.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
@Frank: Ja, vielleicht wird es auch eine Bastellösung. Da bin ich generell auch nicht abgeneigt gegen (Meine Stativbeinpolster bestehen z.B. aus einer dünnen Matte, die man als Polster unter Aquarienbecken legt und das dann sauber umwickelt mit wasserfestem Gewebeband. Das ist im Gegensatz zu den gekauften Schonern mit den Stoffüberziehern, abwischbar und saugt sich nicht voll Wasser...und ist natürlich auch viel billiger).

Gruß
Heiko
 
Kommentar
A

andrew b.

Guest
Unschlagbar günstige Beinschoner gibts im Fahrradladen. Nennt sich dort Lenkerbezug, oder so. Innen schön mit Haarlack einsprühen und drauf damit.
 
Kommentar

torson

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich habe mir jetzt die Big Bazooka gekauft. Mich hat das mit dem Suchen genervt und irgendwie wollte ich das Stativ endlich mal vernünftig einpacken und nach allen Vorschlägen schien mir die Bazooka am geeignetsten. Das Stativ gab es jetzt ja auch nicht direkt umsonst und da sollte die Tasche auch entsprechend gut die Anschaffung schützen. Von der Verarbeitung und dem Material ist die Tasche sehr gut. Die Polsterung ist so stark, dass man das Stativ beim Tragen am Rücken nicht mehr spürt oder gar durchdrückt. Der Trageriemen ist sehr gut, aber es fehlt eine gepolsterte Schulterauflage. Dein 5541 ist noch mal ein Kilo schwerer als das 3540 von mir. Der Trageriemen könnte schon drücken bei einer längeren Radtour und Du solltest Dir noch eine Schulterpolsterung suchen. Der Längenverstellmachanismus hält sehr gut und verutscht wahrscheinlich nicht. Einzigstes Manko für mich ist eine fehlende Außentasche für Fernauslöser, Platten, usw.. Ist jetzt nicht hundertprozentig das was ich gesucht habe, (ein wenig Kompakter und mit Außentasche) aber ich kann sehr gut damit leben, vor allem weil es die 100% Lösung nicht so einfach zu finden ist.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Danke Thorsten, das hat mir schon sehr weitergeholfen!
Eine Frage noch: Ist bei Dir vom Durchmesser her an der Stativbasis noch viel Luft zwischen Stativ und Tasche? Davon hängt es ab, ob ich dieses Modell oder das größere brauche. Ich glaube der Durchmesser des 5541 ist etwas größer als beim 3540 und wenn das bei Dir schon recht passgenau zugeht, könnte das bei meinem Stativ knapp werden.

Das mit dem Gurt sehe ich recht optimistisch. Gute gepolsterte Austauschgurte gibts ja genug auf dem Markt.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

torson

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Den Gurt kann man leider nicht austauschen. Es gibt auch keine Ösen für einen Ersatzgurt. Über den Gurt wird auch die Länge der Tasche fixiert. Er ist recht gut und man könnte problemlos ein Schulterpolsterteil einziehen. Die Big Bazooka hat 15cm Durchmesser und in der Tasche ist noch etwas Luft. Auf der ThinkTank Homepage gibt es die genauen Innenmaße. Zuerst hatte ich gedacht die kleinere Tasche würde reichen, aber man muss beim Messen aufpassen, da der größte Durchmesser fast am Übergang Metal/Carbon liegt.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
Ich habe jetzt mal genau gemessen. Der max. Durchmesser des Statives verlangt auf jeden Fall nach der Humongous Bazooka.

Nochmal danke!

Gruß
Heiko
 
Kommentar

smep

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Heiko,

ich habe die Humongous Bazooka für mein Stativ (Gitzo G1349 MK2 + Novoflex ClassicBall 5). Die Tasche ist sehr gut, vor allem die Höhenverstellung ist super, weil sich dadurch das Stativ in der Tasche nicht bewegen kann.
 
Kommentar
Oben Unten