Studioset Walimex 260/260 Studioblitzgeräte, die D200 und was noch?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

wboliver

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich muß mich mal wieder mit einer Frage an euch wenden.
Nach meiner letzten kontostandsschädlichen Objektivkaufsaktion zur vorhandenen D200 im Februar, stellt sich allmählich wieder ein neuer Wunsch bzw. auch ein neuer Bedarf ein.

Ich würde gerne mal mehr mit Portaitfotografie machen und habe mich entschlossen, dazu zunächst mal für entsprechendes Licht zu sorgen.

Mein Plan sieht bisher die
Walimex 260/260 Studioblitzanlage
vor, also so ein Komplettset für relativ kleines Geld.
Um damit vernünftig arbeiten zu können, brauche ich da noch einen Systemblitz?
Mit dem SB 800 habe ich sowieso schon geliebäugelt. Aber stellt der überhaupt eine sinnvolle Ergänzung dar?
Macht ein Funkauslöser Sinn, wenn ich es möglichst einfach haben möchte? Was für einen müßte ich da kaufen?

Fragen über Fragen und ich habe durchaus schon die Suche bemüht, aber wenn ich da zu viel lese, dann weiß ich genau, daß ich nicht ein Set für 450 Euro kaufen werde, sondern mir irgendwann "klar" wird, daß ich wenigstens ein Set im vierstelligen Bereich als Minimum brauche und das möchte ich verhindern.

Vielen Dank für jede Antwort, die mir die Entscheidung erleichtern wird!
 
Anzeigen

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich hab nur das kleine 150er Set, die Funktionalität dürfte aber ähnlich sein. Du kannst theoretisch die D200 direkt per Synch-Kabel anschliessen oder per internem Blitz und den eingebauten Fotozellen die Studio-Blitze auslösen. Da mir Variante 1 viel zu sturzgefährlich (herumliegende Kabel haben etwas magisch anziehendes) und 2 im hellen Umgebungslicht zu selten funktionierte habe ich jetzt einen Walimex Funkauslöser und 2 Empfänger und schon ist Ruh. :D
 
Kommentar

wboliver

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Also ist das Set zumindest keine schlechte Wahl? Und auf einen SB 800 oder 600 kann ich verzichten?
 
Kommentar

epikur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

wboliver schrieb:
Also ist das Set zumindest keine schlechte Wahl?

Im Prinzip schon :)

Aber es läßt sich dennoch noch einiges dazu sagen.

Bei http://www.studioexpress.de/ sind zumindest die Versandkosten niedriger als bei Walser direkt. Außerdem: Foto Walser versteigert bei eBay öfters und regelmäßig Teile seines Sortiments - da gehen die Teile oft für 2/3 des regulären Preises über die Theke (oder sogar noch mehr).

Ich habe selber zwei CY-260K Blitzköpfe und bin damit weitgehend zufrieden (was nervt, ist der nicht abschaltbare Bereitschaftston). Von der Funktion her habe ich nur an den nur 3 Blenden umfassenden Belichtungsspielraum was zu meckern - ist aber bei Markenprodukten oft ebenfalls so - zumindest bei den Einstiegsgeräten (und die Kosten dann schon das drei/vierfache bei weniger Leistung).

Wenn ich mir heute was kaufen würde, wären diese hier mein Favorit:
http://www.studioexpress.de/product.../1247?osCsid=624d8dc5b7423d400a34aa077bf4400f

Kosten zwar etwas mehr, haben aber 5 Blenden Korrekturmöglichkeiten und der Beeper ist anscheinend abschaltbar :). Außerdem ist bereits bei dem kleinsten Gerät ein 150W Einstelllicht mit dabei.
Kenne die Geräte allerdings nicht aus eigener Erfahrung.

Übrigens: die Bajonette der K&DS sind ziemlicher Schrott - vor allem, wenn größere Lichtformer drauf sollen :mad:

Ich habe mir dann eine 90cm Oktabox mit Universalanschluß in der Bucht geholt - hat mich 37 Euro plus Versand gekostet und ist schnell und sicher montiert.

Ein Funkauslöser ist sicherlich eines der hilfreicheren Zubehörteile - ich wollte nicht mehr ohne :)

Und auf einen SB 800 oder 600 kann ich verzichten?

Kompaktblitzgeräte und Studioblitzgeräte sind erstmal zwei unterschiedliche Bereiche. Sicherlich gibt es Möglichkeiten, einen SBxxx mit einzubinden. Extra dafür anschaffen würde ich mir deshalb aber keinen...
(aber wohl für andere Einsatzbereiche :))

vg, stefan
 
Kommentar

wboliver

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Also ist das Ding Mist, oder ist es kein Mist?

Bei eBay habe ich mich gleich mal umgesehen und werde das entsprechend beobachten.

Ein Funkauslöser kommt dann auf jeden Fall mit auf die Liste.

Einen SB xxx werde ich dann erstmal nicht kaufen, spart schließlich 300+ Euro.
Vielen Dank jedenfalls!
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Wenn du nicht vorhast bis zu Deinem Renteneintritt Deinen Lebensunterhalt mit Portrait-Fotografie zu verdienen reichen die Walser-Dinger allemal.

Bei den kleinen 150ern kann man übrigens den Ton abschalten :hehe:
 
Kommentar

wboliver

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Ich spiele fleißig Lotto - ich hoffe nicht, daß ich bis zur Rente arbeiten muß ;-)

Stefan Lenz schrieb:
Wenn du nicht vorhast bis zu Deinem Renteneintritt Deinen Lebensunterhalt mit Portrait-Fotografie zu verdienen reichen die Walser-Dinger allemal.

Bei den kleinen 150ern kann man übrigens den Ton abschalten :hehe:
 
Kommentar

wboliver

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Vielen Dank für alle bisherigen Antworten und wenn nicht jemand noch einen wichtigen Einwand hat oder eine andere zündende Idee, werde ich mich wohl endgültig für diese Set entscheiden!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten