Strom an Licht und Wolken

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

7angus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Zusammen.

Habe mit gutem Wetter und neuem Pol-Filter einen kleinen Ausflug gewagt.

182574875377584b4d.jpg


1825748753775a3009.jpg


1825748753775c830b.jpg


Echt Klasse, hoffe euch gefällts.:threat:

Grüße

Marc
 
Anzeigen

tengris

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das erste Bild ist ein Beispiel dafür, dass es doch Motive gibt, denen ohne HDR nicht vernünftig beizukommen ist. Bei so extremen Kontrasten mit gleichzeitig durchgebrannten Lichtern und bitumenschwarzen Schatten ist jedes normale Aufnahmemedium überfordert. Solche Bilder schaffen es, gleichzeitig zu hell und zu dunkel zu sein.
 
Kommentar

Michael K.

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Das erste Bild ist ein Beispiel dafür, dass es doch Motive gibt, denen ohne HDR nicht vernünftig beizukommen ist.

es muss ja nicht gleich HDR sein :mad:

ein anderer Standpunkt, Sonne raus aus dem Bild, geht auch :)

das 2. ist mir zu belanglos

das 3. ok aber ohne rechte Bildaussage
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
es muss ja nicht gleich HDR sein :mad:

Die HDR Technik an sich kann nicht wirklich etwas dafür, dass das Gros der Anwender Tonemapping mit kollektivem Augenkrebs verwechselt. Es gibt gute HDRs. Das sind die, welche man nicht gleich auf dem ersten Blick als HDRs erkennt.
 
Kommentar

7angus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!

Ja, ist schon wahr. Bin auch Freund des dezenten HDR.:up:
Jedoch war es bei Nr. 1 eigentlich genau so gewollt... also der harte Gegenlicht-Kontrast mit part. Überblendung usw...

Gut, Nr.2 ist keine Kunst. Da gefiel mir nur der Pol-Effekt so gut!

Nr. 3 fand ich einfach die Fabstimmung/ Sättigung fein...

Mist, demnächst nicht mehr ohne Stativ aus dem Haus.

Danke für die Antworten

Marc
 
Kommentar

Sulka

NF-F Mitglied - "proofed"
Registriert
Mist, demnächst nicht mehr ohne Stativ aus dem Haus.

moin marc,

das verstehe ich jetzt nicht.

nicht mehr ohne polfilter, das würde ich eher verstehen, denn je nach wetterlage tut sich damit erstaunliches. so sehe ich deine aufnahmen auch als ausdruck deiner begeisterung über die neuen möglichkeiten.

viel spaß damit,
klaus
 
Kommentar

7angus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ja klar, den Polfilter bzw. seine Möglichkeiten musste ich natürlich erstmal schön austesten!

Ist schon fein... ist der Polfilter bei gutem Wetter eigentlich Pflicht?...

Nun ja, Stativ für die HDR- Belichtungsreihen...!:D

Grüße

Marc
 
Kommentar

Sulka

NF-F Mitglied - "proofed"
Registriert
Kommentar

7angus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Klaus!

Danke für den Tip mit dem Polfilter, werde da noch 'n paar Experimente machen müssen.

Hach, manchmal vermisse ich meine analoge Zeit auch, aber es ist nun doch schon feiner...

Was für eine analoge Cam nutzt du??!!

Ich habe auch noch was 'rumliegen. (F-801, F-601, F-501)...
glaube, ch muss mir mal wieder 'n KB-Film kaufen...

Grüße

Marc
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Du solltest auch bedenken, dass das Polfilter direkt in Richtung zur oder von der Sonne praktisch wirkungslos ist. Am meisten tut sich bei seitlichem Sonnenstand. Das von Klaus angeführte Thema der Reflexionen kann zu sehr unterschiedlichen Bildwirkungen führen. Reflexionen im seichten Wasser zu unterdrücken, um den Untergrund sichtbar zu machen kann ganz ok sein. Lichtreflexe auf Blattwerk zu unterdrücken führt eher zu einer Verschlechterung der Bildwirkung. Experimentiere mal mit verschiedenen Einstellungen. Immerdrauf ist das Polfilter sicher keines.
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Das zwote gefällt mir ganz gut, das Grünzeug unten links würd ich noch wegschneiden/stempeln.

Gruß Erik, war heut auch mit Polfilter unterwegs. :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten