Stairway to heaven

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Thierry L.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
2141646d137947eff0.jpg
 
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
Symmetrie entweder ordentlich oder gar nicht.
Entweder schon bei der Aufnahme peinlich genau darauf achten oder nachher per EBV korrigieren. Dieses halb-links-schräg-verdrehte ist nicht schön anzusehen und des Song-Titels nicht würdig!

Gruß
Dirk
 
Kommentar
S

soeren

Guest
hmmmm, der graue himmel stört mich extrem um es mit "heaven" in verbindung zu bringen. wolken mit blauem himmel wäre da von vorteil gewesen. die leiter sollte evtl auch geradegerückt werden?
nette bildidee, aber die umsetzumng ist eher suboptimal. :fahne: mM
 
Kommentar

Thierry L.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
foxmulder schrieb:
Symmetrie entweder ordentlich oder gar nicht.
Entweder schon bei der Aufnahme peinlich genau darauf achten oder nachher per EBV korrigieren. Dieses halb-links-schräg-verdrehte ist nicht schön anzusehen und des Song-Titels nicht würdig!

Gruß
Dirk

Ueberlegt habe ich es mir schon vorher, mich aber gegen das geraderuecken entschieden.
Als Hintergedanke tauchte der Gedankengang auf, dass eigentlich kein way_to_heaven gerade ist. Vielleicht haette ich das als Bildunterschrift einsetzen sollen.
Ansonsten hast du vollkommen recht.
 
Kommentar

Thierry L.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
soeren schrieb:
hmmmm, der graue himmel stört mich extrem um es mit "heaven" in verbindung zu bringen. wolken mit blauem himmel wäre da von vorteil gewesen. die leiter sollte evtl auch geradegerückt werden?
nette bildidee, aber die umsetzumng ist eher suboptimal. :fahne: mM

Ich werde das naechste Mal, wenn sich die Gelegenheit bietet, die Leiter hochklettern und die Wolken beiseite schieben, welche lt. Wetterbericht eigentlich nicht vorhanden sein sollten :winkgrin:
So werde ich bis naechstes Jahr warten muessen, um noch einen Versuch zu starten :heul:
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Gaston_de schrieb:
Als Hintergedanke tauchte der Gedankengang auf, dass eigentlich kein way_to_heaven gerade ist.
Dummerweise ist die Leiter aber gerade. Damit deine gewünschte Bildaussage - vielleicht - funktioniert müßte die Leiter z.B. komplett diagonal durchs Bild laufen - Davon wird sie zwar auch noch nicht krumm, aber es könnte sich dem geneigten Betrachter vielleicht unter Umständen eventuell mit Glück eher erschließen.
So ist es für mich ein klassischer Fall von 'Fast getroffen ist auch daneben'.

Gruß
Dirk
 
Kommentar
S

soeren

Guest
Gaston_de schrieb:
Ich werde das naechste Mal, wenn sich die Gelegenheit bietet, die Leiter hochklettern und die Wolken beiseite schieben, welche lt. Wetterbericht eigentlich nicht vorhanden sein sollten :winkgrin:
So werde ich bis naechstes Jahr warten muessen, um noch einen Versuch zu starten :heul:
:D logisch, man kann sich das wetter nicht aussuchen :winkgrin: , aber bei deinem titel wären blauer himmel und wolken denke ich sinnvoll gewesen. das man es nicht immer haben kann ist ja logisch ;) , aber ich hätte es dann mit dem bild gelassen :fahne: der graue himmel hat keine positive assoziation aufs bild. so ist es einfach nur eine schiefe leiter! :fahne:
die symetrie sollte bei solchen bildern schon stimmen. klar kein "way to heaven" ist gerade, aber eine leiter wirkt so einfach nicht. :winkgrin:
 
Kommentar
P

peter2

Guest
Nette Bildidee!!! Ich hätte es auch wohl nicht besser hingekriegt. Aber Dank den Anregungen die Dein Foto hier ausgelöst hat, hab ich dann ja einen kleinen Startvorteil, sollte ich Derartiges auch versuchen. Wenn ich´s bis dahin nicht wieder vergesse.... .:rolleyes:
 
Kommentar

Thierry L.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
peter2 schrieb:
Nette Bildidee!!! Ich hätte es auch wohl nicht besser hingekriegt. Aber Dank den Anregungen die Dein Foto hier ausgelöst hat, hab ich dann ja einen kleinen Startvorteil, sollte ich Derartiges auch versuchen. Wenn ich´s bis dahin nicht wieder vergesse.... .:rolleyes:

Moin Peter2,

aber gerne doch. Ich lerne doch auch durch die Fehler anderer.
Wie schon mal, hab ich bei solchen Dingen Probs mit der Ebene. Waehrend des Fotografierens vergesse ich es einfach :heul: , obwohl ich es mir doch immer wieder vornehme. Da spielen dann ploetzlich andere Gedankengaenge die 1. Geige.
Habe schon mittels EBV die Leiter gerade gerueckt, nun bin ich auf der Suche, wie ich den Hintergrund "tauschen kann.

P.S. & OT: War mit Frédéric heute auf dem Segelflugplatz. Er ist tatsaechlich eingestiegen und mitgeflogen.
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
foxmulder schrieb:
Symmetrie entweder ordentlich oder gar nicht.
Entweder schon bei der Aufnahme peinlich genau darauf achten oder nachher per EBV korrigieren. Dieses halb-links-schräg-verdrehte ist nicht schön anzusehen und des Song-Titels nicht würdig!

Gruß
Dirk

Ähben. Und wenn wir schonmal dabei sind, machen wir auch noch eine kontrastreiche SW-Version draus, dann wird's auch was. :)

Gruß Erik
 
Kommentar

Thierry L.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Lordfubbes schrieb:
Ähben. Und wenn wir schonmal dabei sind, machen wir auch noch eine kontrastreiche SW-Version draus, dann wird's auch was. :)

Gruß Erik


:4you: :4you: :4you: :4you:

werds noch ausprobieren.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Lordfubbes schrieb:
...machen wir auch noch eine kontrastreiche SW-Version draus, dann wird's auch was. :)
Kontrastreiches SW war das Cover von I, Stairway to heaven ist auf IV. ;)

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Stefan Lenz schrieb:
Dies zu wissen könnte seine Lordschaft etwas zu jung für sein ;)

Hähem... Wo der Dirk recht hat, hadder zwar recht, aber mein Kommentar war jetzt weniger auf irgendein Plattencover als auf dieses spezielle Bild gemünzt.

Gruß Erik, der sogar noch einen Plattenspieler besitzt. :)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten