Spuren der Zeit


Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Phönix

Unterstützendes Mitglied
Na da ist doch eine Steigerung zu erkennen. Schöne Motivwahl. Besonders das erste ist ganz ordentlich.
Leider war dir das Licht nicht wohl gesonnen. Solche Motive lichtet man am besten bei abendlichem Streiflicht ab. Dann kommt die Textur der Oberfläche noch besser raus.

Gruß Felix
 
Kommentar

kumgang3

Unterstützendes Mitglied
Auch mir gefallen diese beiden Bilder sehr,Stephanie!:up:
Die farbkombinationen haben fast ihre eigene Sprache.
Mit freundlichen Grüßen,-Stephan!:)
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Na da ist doch eine Steigerung zu erkennen. Schöne Motivwahl. Besonders das erste ist ganz ordentlich.
Leider war dir das Licht nicht wohl gesonnen. Solche Motive lichtet man am besten bei abendlichem Streiflicht ab. Dann kommt die Textur der Oberfläche noch besser raus.
Danke - die Bilder sind morgens entstanden, da steht die Sonne auch nicht so
hoch, sollte dem Abendlicht doch wohl etwas nahe stehen :confused:
 
Kommentar
B

bob-emsland

Guest
Hallo Stephanie,

habe jetzt bestimmt ein Dutzend Mal über deine Bilder geschaut ... und bin noch immer unentschlossen ...

das erste ... vielleicht als Makro-Fan deutlich dichter drauf ... oder mehr Abstand um mehr vom Umfeld zu erfassen :nixweiss: ...?

das zweite ... hier umgekehrt ... deutlich weiter weg um das Abwasserloch UND die Rost-Fahne an der Wand ganz zu erfassen :nixweiss: ..?

ich weiß ... is' schwierig ... alles Betrachtungssache ...

.
 
Kommentar

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Das Erste finde ich nicht so gut. Das wirkt mir zu "gestellt", nach dem
Motto: ich knipse mal eine Kette am Zaun. Außerdem hat es mir
persönlich zu viel Beiwerk (Schraube, Kette, Maschendrahtzaun,
Draht) ich kann mich nirgendwo festhalten.



Das zweite Bild gefällt total!
Die Textur der Wand in Verbindung mit der rostroten Farbe und dem
Graffiti harmonieren IMHO perfekt. Auch die Pflanze als Signal für
etwas Leben in dieser Tristesse passt. :up:
Ich würde es mir zwar nicht überall hinhängen, aber in manchen
Räumen (Umweltamt?)/Ausstellungen würde es perfekt passen.

Kleine Kritik: Das Abflußrohr ist oben leider beschnitten ;)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Das erste finde ich spitze - schade nur, dass hier ein Vogel auch noch draufge*****n hat, das würde ich wegstempeln. Das ist eine Spur zuviel.
 
Kommentar

Phönix

Unterstützendes Mitglied
Tja genau das ist das Problem. Das schräge direkte Sonnenlicht lässt die Oberflächentextur erst richtig zur Geltung kommen. Bei defusem Licht wirken solche strukturierten Sachen eher leblos.

Gruß Felix
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software