Sportfoto


Pharao

Unterstützendes Mitglied
Hallo liebe Gleichgesinnte,

ich wollte ein Bild in der Kategorie Action & Sport einstellen. Leider wurde dies abgelehnt und in meine Privatgallerie verschoben. Nun - ich will lernen - was meint Ihr zu meiner Aufnahme?

Mir gefällts *g


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
ich wollte ein Bild in der Kategorie Action & Sport einstellen. Leider wurde dies abgelehnt und in meine Privatgallerie verschoben. Nun - ich will lernen - was meint Ihr zu meiner Aufnahme?
finde ich gut, das du es hier zur Diskussion stellst :up:

noch besser wäre das Foto-Diskussionen Forum, wenn du möchtest verschiebe ich es dahin

Edit: zur Diskussion freigegeben
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Rainer K.

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Peter,

das Bild ist mir ein Tick zu hell, besonders am weißen Trikot. Außerdem sollten die Füße und der Kopf des linken Spielers vollständig darauf sein. Sonst gibt´s nichts zu meckern von meiner Seite.
 
Kommentar

4peterse

Sehr aktives Mitglied
Hallo, ich weiß gar nicht, was es an dem Foto zu meckern gibt... Es ist ordentlich scharf, gut, das weiße Trikot ist etwas überstrahlt, und der Ausschnitt etwas unglücklich gewählt. Wenn du sagst, du hattest nur eine Festbrennweite zur Verfügung, dann hätte ich zumindest den roten Spieler nicht angeschnitten und den weißen noch weiter an den Rand gedrängt. So wirkt das Foto etwas unvollständig.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Die Hand im Schritt ist ja ganz lustig, kann aber den angeschnittenen Kopf und die fehlenden Füße nicht aufwiegen, deshalb zu Recht nicht in der Galerie.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
+ Dynamik
+ Ball im Bild
+ Konzentration der Spieler auf den Ball

- Anschnitt der Füße und des Kopfes
- Überstrahlungen der Hand des "Grabschers", des vorderen weißen Spielers, des hinteren weißen Spielers und des Balles.


Wenn Du also das mit dem Bildausschnitt und der richtigen Belichtung noch ein wenig übst sehe ich keine Probleme, das die nächsten es in die Galerie schaffen.
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Zeit und Blende sind ganz gut gewählt - ich hätte noch auf f/3,5 abgeblendet, damit auch der Ball scharf wird.

Die Angeschnittenen Hände und Füße wurden ja schon angesprochen... Wenn du den linken/weißen spieler aus dem Blid rückst, dann geht die Bildaussage flöten. Mich würde das Bild vor der Szenen interessieren... du hast doch sicher eine Serie geschossen?!
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Ich finde es sehr gut, dass Du das Bild nach Ablehnung in der Galerie hier zur Diskussion stellst:up:
Ich würde mir wünschen, dass das zur Regel würde.

Zum Bild haben meine Vorredner eigentlich schon alles gesagt.
 
Kommentar

Dirk S.

NF-F Premium Mitglied
+ Dynamik
+ Ball im Bild
+ Konzentration der Spieler auf den Ball

- Anschnitt der Füße und des Kopfes
- Überstrahlungen der Hand des "Grabschers", des vorderen weißen Spielers, des hinteren weißen Spielers und des Balles.
Genau wegen der angeschnittenen Körperteile und der Überstrahlung hab ich es in deine Mitgliedergalerie verschoben.
Ich bin sozusagen der Sündenbock.

Klasse, dass du es trotzdem hier zur Diskussion stellst. :up:
Danke.
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
so nun komm ich :he he he:

die hier angeprangerte überstrahlung stört mich überhaupt nicht, da die gesichter der protagonisten dann ausreichend belichtet sind, genau jene möchte ich nämlich sehen.

die angeschnittenen beine und deer angeschnittene kopf macht es dann natürlich nicht mehr spannend, wohlwissend, das die festbrennweite eben das handicap (nein eher nicht) ist
 
Kommentar

Pharao

Unterstützendes Mitglied
Lach - gut zu wissen. Lieber Dirk - Du wirst noch von mir hören, bzw sehen.
Das nächste Bild ist schon bereit :D

Ne, mal im Ernst ist auch viel persönlicher Geschmack dabei. Andere Bilder haben vielleicht nicht den Schnitt oder die Überstrahlung. Aber irgendwie hat es mir die Situation angetan, weil sie ne gewisse Dynamik hat. Sodass ich dieses Bild, selbst anderen vorzog.

Wobei das war mein zweites Spiel mit dem 300 er ich hab bis dahin immer nur den Strafraum abgedeckt. Das Timing auf grössere Entfernungen empfinde ich noch als schwierig. Aber ich hab beim zweiten Einsatz auch gemerkt dass es langsam besser wird.

Auf den Knaller wie manche von Frankyboy warte ich selbst noch.

Danke für Eure Stellungnahmen.


PS Ich löse sehr selektiv aus, also wenig Dauerfeuer. Sollte ich das ändern?

Peter:)
 
Kommentar
F

frankyboy

Guest
um 150.000 aufnahmen zusammenzubringen muss schon viel wasser die donau hinunterfließen ;)

bei dauerfeuer hast du eben den vorteile bereits vor der eigentlichen aktion auslösern zu können und nach beendigung dieser aktion den auslöser loszulassen. das sind i der regel nicht mehr alös 5 bis 6 bilder. doch der vorteil liegt auf der hand, diu kannst dir eben das beste der sequenz aussuchen. wenn ich jetzt sehr kritisch wäre, würde ich bei deinem bild anprangern, das zu viel luft zwischen spielern und ball ist.

dies ist übrigens auch ein kriterium in den bildredaktionen


Etwa weill die 150.000 Auslösungen schneller erreicht sind und das Anschlussgeschäft winkt ?

:D
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software