Speicherort von bearbeiteten Bildern wählen


franz1

Registrierte Benutzer_B
Hallo,
ich bin eben dabei die ersten Feiertags-(NEF)Bilder aus der D850 mit NXD zu bearbeiten.
Also Speicherkarte in den Reader und die Bilder in einen Ordner auf ext. Festplatte kopiert ond losgehts.
Dazu einige Fragen:
Die Änderungen/Anpassungen des Bildes werden in einer nksc-Datei im Unterordner NKSC-PARAM gespeichert (jedes Bild hat eine zugehörige nksc Datei).
Soweit so schlecht.
Frage:
Zu welchem Zeitpunkt und wie wird diese nksc-Datei abgespeichert?
Angenommen, ich habe ein Bild zum Bearbeiten geöffnet, drehe ein wenig an der Belichtung und richte
eine Senkrechte im Bild aus; -----das Bild gefällt mir und ich will den Zustand abspeichern.
Wie mach ich das / wie geht das?
Ich finde in NXD keinen Menupunkt "Bild speichern" bzw. "Bild speicher unter" ?
Oder wird diese nksc-Datei bei Aufruf eines neuen Bildes bzw. beim Verlassen von NXD erstellt?
Die Hilfe von NXD schweigt sich darüber aus.
Habe ich noch Weihnachtsplätzchen auf den Augen?
Hintergrund: Ich habe mir angewöhnt die NEF´s ooc in entsprechend bezeichneten Ordnern auf ext. Festplatten zu speichern.
Zum Bearbeiten der Bilder klemme ich die Festplatte an den Pc, öffne in NXD ein Bild und würde das bearbeitete Bild gerne auf dem PC speichern.
Die Originale NEF´s sollen Originale bleiben.
Oder muß ich meinen Bearbeitungsablaufändern?
mfg
franz1
 
Bild

Capt. Forty

Sehr aktives Mitglied
Deine Original NEFs bleiben immer Original NEFs - die werden nicht verändert. Das siehst Du z.B. am Dateidatum. Die nksc-Datei wird immer dann geschrieben, wenn Du das nächste Bild aufrufst bzw das Programm beendest. Das bearbeitete Bild auf dem PC speichern kannst Du per Konvertieren-Funktion (als JPEG oder TIFF).
 

franz1

Registrierte Benutzer_B
Hallo,
das hilft mir schon mal ne ganze Ecke weiter.
Also muss ich in Zukunft immer darauf achten, daß zu einem bearbeitetem Bild immer auch eine nksc-Datei gehört (z.B. weitergeben eines
Bildes im Fotoverein, Verschieben in anderen Ordner auf dem PC u.s.w.).
Nochmals Danke für die Info.
mfg
franz1
 

Capt. Forty

Sehr aktives Mitglied
(y) genau so ist das, obwohl sie zum Weitergeben eher nicht gedacht sind
 

franz1

Registrierte Benutzer_B
(y) genau so ist das, obwohl sie zum Weitergeben eher nicht gedacht sind
Hallo,
gibt es da bestimmte rechtliche Gründe, z.B. Datenschutz o. ä.?
Folgende Situation: Wir gehen zu Zweit auf Tour und beim entscheidenden Motiv hat die Kamera des Kollegen einen Defekt.
Ich habe das Bild im Kasten, allerdings mit dem Kopf meiner besseren Hälfte im Bild.
Jetzt will der Kollege das Bild als Erinnerung haben; aber ohne Kopf. Und er hat kein Bearbeitungsprogramm für NEF.
Ich würde jetzt den Kopf rausstempeln und das Bild mit der nksc-Datei weitergeben.
Was spricht dagegen?
mfg
franz1
 
Zuletzt bearbeitet:

Capt. Forty

Sehr aktives Mitglied
Was spricht dagegen?
Nichts, das ist Deine persönliche Angelegenheit. Es ist nur so, dass RAW-Dateien (bzw. die Kombination NEF+NKSC) sowas wie Negative im analogen Sinne sind, die man eigentlich nicht aus der Hand gibt, sondern nur die "Abzüge" was im digitalen Zeitalter JPGs, TIFFs o.ä. sind.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben