Speicherkarten für D2H


fr-the

Unterstützendes Mitglied
Hallo!

Funktioniert die "Lexar 1,0 GB/80x USB CF-Card High Speed/WA Prof. Line" mit der D2H genau so gut wie die von Nikon getestete "Lexar 40x WA 1GB" ?

Fragt
Fritz
 

Nobody

Auszeit
kann ich nicht beantworten,
 
Kommentar

fr-the

Unterstützendes Mitglied
Danke Nob. für die Info.
Diese Seite war mir nicht bekannt. Aber die beinhaltet ja nur die Specs.
Und auf der Nikon Seite, sowie auch im Handbuch, hören die Empfehlungen bei Lexar 40x auf. Die 80x wird nirgendwo erwähnt - außer bei einem Kommentar (weiß nicht mehr wo..), dass die 80x hervorragend mit einer Canon 20irgendwas funktionieren soll.
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
wichtig erschienen mir primaer angefuehrter datendurchsatz, aber hier scheint die d2h keine sonderlichen unterschiede in der high end class zu machen

 
Kommentar

fr-the

Unterstützendes Mitglied
Hallo Nob. nochmal,

Dank für den Link!
Auch hier werden nur die Canonen erwähnt, von den Nikon Ds ist keine Rede.
Wenn ich mir jetzt so eine 80x Karte kaufe, könnte es sein, dass die D2H damit ihren Dienst verweigert?

Fragt
Fritz
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
dazu kann ich nichts sagen. auffaellig nur, dass lexar derzeit zu schleuderpreisen angepriesen wird
 
Kommentar

andie

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
moin,

hab mir in der woche die Lexar CF 2GB Professional 80x bestellt und bekommen. habe damit gestern bei 2 konzerten auf der kieler woche in der kombination mit der d2h ca. 550 bilder gemacht und kann sagen, keine probleme. sehr gut gefällt mir auch die geschwindigkeit beim auslesen der daten über ein kartenlesegerät.
 
Kommentar

mario

Unterstützendes Mitglied
habe irgendwo aufgeschnappt/gelesen, dass es mit den 80er lexar-karten in der canon 1d mark II zu problemen kommen soll und deshalb entweder lexar irgendwas ändert oder sogar canon eine neue firmware anbietet (ist anscheinend gerade eine neue herausgekommen).

von problemen mit nikons habe ich allerdings nichts gehört bisher, auch in einem anderen nikon-forum nicht...

ich persönlich kann transcend-karten empfehlen. die sind superrobust und ich hatte in drei jahren mit meinen 4 1gb-karten noch nie ein problem...

gruß

mario
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
Re: RE: Speicherkarten für D2H

habe irgendwo aufgeschnappt/gelesen, dass es mit den 80er lexar-karten in der canon 1d mark II zu problemen kommen soll und deshalb entweder lexar irgendwas ändert oder sogar canon eine neue firmware anbietet (ist anscheinend gerade eine neue herausgekommen).
Laut Lexar soll es die Probleme NUR mit Canon dSLR´s geben und aus diesem Grunde wurde ein Austausch angeboten.

Mag sich jeder selber einen Reim draus machen:
 
Kommentar

mr.jaro

Unterstützendes Mitglied
Die 80x Lexar werden zumindest für die D2x empfohlen (Benutzerhandbuch). Sauschnell sind sie allemal, Probleme mit 2GB und 4GB hatte ich noch nie. Ich denke, dass sie sich an der D2h nicht viel anders verhalten.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software