Speicherkarte Wahl

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

getfaraway

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo zusammen,

Da ich kürzlich noch die D90 hatte, habe ich nur SHDC Karten benutzt. Neuerdings habe ich eine D700 und muss deshalb noch Compactflash Karten kaufen.

Ich wollte mich jetzt bei euch erkundigen welche geeignet wäre? Ich mache nur selten Serienaufnahmen. Mehrheitlich sind das Shootings.
Ich habe im Shop 2 Karten gesehen wo die Ultra II und die Extreme III beide die gleiche Schreibgeschwindigkeit hatten (30MB/S). Ist da die Extreme III aber gleichwohl schneller?
Und würde für meine D700 eine Ultra II reichen, oder sollte ich doch lieber eine Extreme III (mit 60 MB/s?) kaufen?

Danke im voraus

MfG

getfaraway
 
Anzeigen
D

Digiknipser

Guest
Ich nutze in der D700 beides, Ultra II und Extreme III, aber da ich keine Serienaufnahmen mache, ist mir noch nie ein Unterschied aufgefallen. Wichtiger scheint mir, dass der Shop seriös ist, damit du keine Fälschungen angedreht bekommst.
 
Kommentar

getfaraway

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe mir jetzt einmal die Ultra II 8GB zugelegt und als ich Zuhause war, kam mir zweifel ob diese genügen würden...
Der Preisunterschied zur Extreme III 8 GB ist schon noch gross . 30 euro für die Ultra (30MB/s) und 50 euro für die Extreme (60MB/s).
Lohnt sich dieser Aufpreis?

(Ich werde mir sicher noch Extreme Speicherkarte(n) zulegen, die Frage ist nur ob ich auch die Ultra II mit reinem gewissen nutzen kann, oder doch nur Extreme für meine D700 benutzen sollte)
 
Kommentar
D

Digiknipser

Guest
Ich habe mir jetzt einmal die Ultra II 8GB zugelegt und als ich Zuhause war, kam mir zweifel ob diese genügen würden...
Der Preisunterschied zur Extreme III 8 GB ist schon noch gross . 30 euro für die Ultra (30MB/s) und 50 euro für die Extreme (60MB/s).
Lohnt sich dieser Aufpreis?

Wie schon gesagt, aus meiner Sicht nicht, wenn du "normal" fotografierst und nicht ständig Dauerfeuer gibst. Die Speicherkarten-Typen unterscheiden sich am auffälligsten bei der Geschwindigkeit, mit der die Daten auf den Rechner geladen werden, nicht aber in der Kamera.
 
Kommentar

RoboCop

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo, ich habe die Ultra II 16 GB für die D2Xs und die Extreme Pro 16 GB (90 MB/s) für die D3S, dies weil diese eine höhere Serienbild Geschwindigkeit hat. Für die D2Xs reicht meiner Erfahrung nach die Ultra II aus. Einzig beim überspielen auf den Computer (Kartenleser) merkt man deutlich, dass die Ultra II langsamer ist. (Sind ja auch 60 MB/s Unterschied)

Da die D700 wie die D2Xs 5 Bilder/s schiesst, müsste eine Ultra II reichen, sowieso da du selten Serienaufnahmen machst.
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
Staff
entscheidend ist nicht, wie schnell die kamera ist, sondern wie schnell sie die daten wegschreiben kann. wenn der puffer voll ist, bricht die schnellste karte ein, weil nur noch 1-2 bps geschrieben werden können.
 
Kommentar

altocumulus castellanus

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Und auch beim Überspielen auf den PC nützen einem die schnellsten Karten nichts, wenn der Cardreader an USB 2.0 hängt. Dafür bräuchte es dann USB 3.0 oder Firewire 800 oder evtl die neue Mac-Schnittstelle Thunderbolt. :dizzy:
 
Kommentar
G

Glühbirne

Guest
Ultra II und Extreme III sind die alten Sandisk Karten.
Die Ultra II macht 15 MB/s und die Extreme III 30 MB/s.

Die neuen Karten heißen nur Ultra und Extreme und sehe auch anders aus.
Die Ultra macht 30 MB/s und die Extreme macht 60 MB/s.

Ultra 16GB gibt’s für 35 Euro zu kaufen, das ist IMHO zurzeit der beste Schnapper.
 
Kommentar

RoboCop

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
entscheidend ist nicht, wie schnell die kamera ist, sondern wie schnell sie die daten wegschreiben kann. wenn der puffer voll ist, bricht die schnellste karte ein, weil nur noch 1-2 bps geschrieben werden können.
Das ist doch eigentlich der entscheidende Punkt: Die Serienbildgeschwindigkeit der Cam ist immer gleich, solange der Puffer noch reicht (bei mir meist so 14 Bilder) . Erst für das wegspeichern der Bilder auf die Karte ist die Geschwindigkeit der Karte von Bedeutung. Ich selbst komme selten in die Situation, dass dann der Speed meiner Karte noch von Ausschlag ist und ich "weiterschießen" muß.
Deshalb glaube ich, dss der Hype um die Karten eigentlich nur für Sportfotografen wichtig sein kann. Kaum aber für Privatuser.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten