Sonnenuntergang in Colorado

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

newbie70

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo zusammen,

ich stelle mal ein Bild aus dem letzten USA-Urlaub zur Diskussion. An der Interstate 70 ging die Sonne in Richtung Denver unter und die Kirche schien wie für ein Foto dort hin gebaut.
Also schnell das Stativ raus und ein Bild gemacht... Vielleicht auch zwei :rolleyes:

picture.php


Bei der s/w-Umsetzung könnte ich ein Feedback gebrauchen. Wenn ich es heller mache, sieht man die Sonnenstrahlen nicht mehr und es war schließlich Sonnenuntergang. Ist es trotzdem zu dunkel?

Stört der Baum sehr? Ich konnte ihn ja nicht einfach umsägen. Was haltet Ihr generell von dem Bild?

Viele Grüße

newbie

P.S. Quadratisch muss sein, da es sich um eine Serie handelt und der Rest schon im selben Format vorliegt.
 
Anzeigen

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hammer!

Unten soviel abschneiden sodass 2/3 Format wieder passt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

dubdevil

NF Mitglied
Registriert
mir gefällts !

was auch ginge (mMn) oben weg, das 2/3 wieder passt :)
den ganz dunklen teil des himmels vll. ?
 
Kommentar

newbie70

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Ups! Das ging ja schnell mit Antworten!

Ein großes DANKE erst mal.

Die 2/3-Regel habe ich mal ganz bewusst über Bord geworfen und bin auch ganz zufrieden mit mir. Ich fühle mich so herrlich... "unangepasst" :lachen:.

Wenn es quadratisch bleiben soll, würde das zu Verlusten rechts und links führen. Und wenn, würde ich eher bis über dem hellen Punkt auf der Straße alles wegnehmen, um in´s Raster zu kommen.

Aber das ergibt eine zusätzliche Frage. Gewinnt dieses Bild in dem Format, wenn ich die 2/3 einhalte? Grundsätzlich bin ich offen für alle Hinweise, sonst würde ich ja nicht fragen.

Viele Grüße

newbie
 
Kommentar

karlheinz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich würde es genau so lassen wie es ist.

Unten würde die Biegung der Strasse fehlen, die "ins Bild hineinführt", oben würde der prägende Himmel fehlen.##Mir gefällts:up:
 
Kommentar

SchmitzRockt

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Klasse Foto! Super!

Kann es kaum erwarten 2013 wieder in den USA zu sein :)

Grüße

Chris
 
Kommentar
G

Günter Heiberger

Guest
Ich finds auch Spitze. Toll wie die straße zum Hellen geht und wie die Strahlen zurückkommen. Vielleicht wäre eine Position weiter links machbar gewesen. Dann könnte man vielleicht den Baum zwischen Kirche und Straße stellen und rechts etwas wegnehmen. Hat der Baum etwas Bewegungsunschärfe?

Ich finds eine sehr eindrucksvolle Stimmung. Fast als wenn man dabei wäre.

Was sagen die sch/w Spezialisten
 
Kommentar

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die 2/3-Regel habe ich mal ganz bewusst über Bord geworfen und bin auch ganz zufrieden mit mir. Ich fühle mich so herrlich... "unangepasst" :lachen:.

Quadratisch ist auch sehr gut.
Es hat nur am kleinen Bildschirm nicht gut gewirkt.
Feines Bild.
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Vielleicht wäre eine Position weiter links machbar gewesen. Dann könnte man vielleicht den Baum zwischen Kirche und Straße stellen und rechts etwas wegnehmen.

Hate ich auch erst gedacht, aber dann würde die Straße nicht mehr geradeaus gehen, sondern von rechts nach links ins Bild ragen. Ob das besser ist?

Edith: Denkfehler korrigiert.
 
Kommentar
G

Günter Heiberger

Guest
Ich glaube das das tolle Bild gewinnen könnte wenn man 2-3 Schritte weiter links geganngen wäre. Rechts die Straße verschwindet (mehr Einsamkeit), es gibt am linken Bildrand mehr Luft (Weite)! und am meisten würde ich mir davon versprechen das der Baum frei streh ohne bei der Kirche zu überlappen. Er würde mehr in den Mittelpunkt des Bildes und des Geschehen rücken. Ich glaube das wäre ein anderes Bild aber wahrscheinlich nicht schlechter. Aber es ist auch so ein tolles Bild, sonst würden wir uns ja keine so Mühe geben.

Ich warte eigentlich immernoch auf die sch/w spezialisten?
 
Kommentar
G

Günter Heiberger

Guest
HI newbie70, darf ich mal ein "misshandel" Foto (bearbeitet) draufladen?
 
Kommentar

flash1

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo Newbie,
Du hast die Stimmung sehr gut eingefangen, gefällt mir richtig gut.
Allerdings habe ich auch Probleme mit dem Format.
Ich habe das Bild mehrfach gescrollt und bleibe immer wieder bei 3:2 hängen.
Etwa 2 cm von oben ( den durchgehenden schwarzen Bereich) und ca. 4-5 cm von unten wegnehmen, dann dominiert für mich der Sonnenuntergang.
Eventuell auch noch geringfügig den schwarzen Bereich des Hauses aufhellen, damit man etwas Zeichnung erkennen kann.
Ob es Dir dann auch gefallen würde, weiss ich natürlich nicht, käme auf einen Versuch an.
Trotzdem, tolles Bild.

Gruß
Detlef
 
Kommentar

newbie70

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
HI newbie70, darf ich mal ein "misshandel" Foto (bearbeitet) draufladen?

Na aber gerne doch.

Ich freue mich sehr über das Feedback. Na klar hätte ich die paar Schritte nach links gehen können (sollen! :motz:). Am besten wäre es gewesen, von beiden Positionen. Die Zeit hatte ich und in den Staaten ist außer auf Manhattan vieeeeel Platz.

Aber wie so oft war ich einfach von der Situation gefangen und habe mich (wie richtig erkannt) auch an der Straße orientiert. Die Sonnenstrahlen habe ich erst später entdeckt und bei der "Entwicklung" auch erst richtig rausgeholt.

Tja, wieder was gelernt. Wenn man schon ein gutes Motiv hat, verschiedene Aufnahmeorte wählen. Soll mir eine Lehre sein. Könnte mir vorstellen, dass der Baum als Bildmittelpunkt wirklich gut aussehen würde.

Und nächstes mal nehme ich eine Kettensäge mit in den Urlaub! :hehe:

Viele Grüße

newbie
 
Kommentar
G

Günter Heiberger

Guest
Na ist doch nicht so geworden wie ichs mir gedachte habe. Der Mittelpunkt wandert zu sehr auf die rechte Seite. hab aber wirklich nur 5 Minuten dran gewerkelt. Rechts die Straße weg, links ein wenig dazu und den komischen Fleck weggemacht. Aber wie gesagt ersetzt niemals dass nach links gehen.
ACHTUNG es geht nicht um Bildnachbearbeitung sondern um den missglückten Versuch eine andere Position zu simulieren.

picture.php
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten