Sommer, Sonne, reichlich Sand ... und Panzer fahren

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

pbhq

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Was macht man so an einem sonnigen Tag zu Pfingsten? Na klar: Panzer fahren mit Familie und Freunden :D.

Bei über 20 Grad und völlig trockenem Wetter zog es mich also ins Grüne, um zu sehen wie Bekannte ihren Gutschein zur Hochzeit einlösen :lachen:. Bereits zwei Kilometer vor dem eigentlichen Gelände erahnte ich, daß die Sache mit dem Fotografieren durchaus kompliziert werden wird, da bereits riesige Rauch- und Staubsäulen auszumachen waren. Zum Glück stand der Wind günstig, aber bei der eigentlichen Fahrt habe ich die Cam dann doch lieber verstaut, denn wenn der Sand schon im Gebiß knirscht, dann verlasse ich mich lieber nicht auf die Staubdichtheit der Cam :fahne:. Wie man aber trotzdem schön sieht, war es ein Mordsspaß :dizzy:.



Toll, die beste Aussicht gab es oben, aber auch mit der Garantie, zusätzlich ein halbes Kilo Sand nach der Fahrt mitnehmen zu können.



Nö, hier wechsle ich lieber nicht das Objektiv :blue:.



Ab über den Anfänger-Kurs.



Keine Ahnung was der arme Mitmensch auf dem Film hatte, aber viel kann es nicht gewesen sein, denn meine Brille war bereits nach 5min Fahrt voller Sand (vom Rest ganz zu schweigen) :lachen:.
 
Anzeigen

Andy-W

NF Mitglied
Registriert
Juhuu.... das macht Spass!!
Da kommen Erinnerungen an meine Heereszeit auf!
Bin selber Panzerfahrer gewesen und hatte da den Vorteil ganz vorne zu sitzen, d.h. ich hatte am wenigsten Probleme mit dem Staub der sich vor allem im Bereich des Turmes gesammelt hatte!
Sollte mir doch so ein Teil privat zulegen...aber bei den Spritpreisen wart ich noch bis die Dinger mit Bier fahren!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten