Sigma Objektiv unscharf im Makro Bereich


Nikoleinchen

Unterstützendes Mitglied
Moinsen,

Ich habe ein altes Sigma 28-70 /2,8. Damit kann ich mit meiner D1 und meiner Fuji S3 100%ig scharfe Fotos machen - nur im Makrobereich nicht... also alles was dichter wie ca. 1m ist, stellt das Objektiv ungenau ein. Mit meinen anderen Objektiven gibts das Problem nicht. Nur bei diesem Objektiv - und bei beiden Kameras kann ich dieses Verhalten beobachten.
Stelle ich aber Manuell nach, so werden die Bilder wieder scharf. Nur beim Autofokus gibts das Problem.

Weiß jemand, was ich dagegen tun kann? Zumal es ist ein altes Sigma und das jetzt einzuschicken ist blöd, wegen dem Frankreichurlaub in 2 Wochen :mad:.
Außerdem hab ich von vielen gehört hier im Forum, daß Sigma doch gar nicht recht so gut justieren kann :D.
Wie gesagt es ist ein sehr altes Objektiv. Müsste so die erste AF Variante gewesen sein.

Danke für jede Antwort :up:
 

hear

Aktives NF Mitglied
Nabendchen,

Sigma kann justiert werden, aber nicht alte Objektive - zumindest nicht was evtl. Dein Problem betrifft. Dein Objektiv wird nicht auf Naheinstellgrenze optimiert sein. Ich würde entweder manuell focussieren (ist eh besser, da der Schärfepunkt freier bestimmt werden kann) oder ein Makro kaufen.

Viele Grüße
Kai
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software