Sigma Konverter an Nikkoren

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

tomez

NF Mitglied
Registriert
Hallo allerseits

Ich lese hier zwar schon beinahe 2 Jahre mit....doch nun habe ich mich dazu durchgerungen meinen ersten Beitrag zu verfassen
Hiermit sage ich allen offiziell "Hallo".


Nun quält mich aber eine Frage die mir das Forum so nicht beantworten konnte.(ja ich kenn die SUFU und den Betrag mit AF-S 80-200 + sigma TC)

Ich besitze ein Sigma 70-200/2.8 EX macro (nicht die IIer Version)
dazu einen 1.4 EX DG konverter (nur HSM)
Aus lauter Langeweile hab ich ihn(den TC) an mein 24-120 AF-S VR angesetzt...
Zu meiner Überraschung funktionierte der AF(etwas träger) und sogar VR.



Nun stellt sich mir die Frage ob der Konverter auch an einem AF-S 300/4 funktionieren könnte

Es wäre schön wenn dies jemand probieren würde

Falls jemand der Konverter fehlt und zufällig in (ober)Franken wohnt könnte ich sogar mit dem TC aushelfen

gruß
 
Anzeigen

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Mit Erfahrung am AF-S 300 2.8 könnt ich dienen, da geht es nämlich.

Nee im Ernst, war bei mir auch nur Zufall, daß wir herausgefunden haben, das die Sigma EX-Konverter auch an die AF-S Linsen passen.
 
Kommentar

Furby

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Der Sigmakonverter funktioniert in jedem Fall an dem Af-S 4/300, sinnvoller ist allerdings die Verwendung eines TC14EII, weil der auf Af-S-Nikkore optimiert ist.

Habe meinen Sigma 1,4 X Apo EX immer an den Af-Nikkoren mit Stangen-Af genutzt, weil Nikon für diese nie einen Tele-Konverter hergestellt hat. Besonders am Af 2,8/80-200 IF-ED Drehzoom habe ich beste Ergebnisse mit dem Konverter bekommen. Er war mir lieber als der Tokina(Kenko)-Konverter.
 
Kommentar

tomez

NF Mitglied
Registriert
Mit Erfahrung am AF-S 300 2.8 könnt ich dienen, da gehtes nämlich.
hast du auch die optischen Ergebnisse beurteilt?
von den kenkos hört/liest man ja gemischtes...
möglich das die sigmas an den FB-Nikkoren auch enttäuschen


gruß
 
Kommentar

Kwashiorkor

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Habe an Minolta einen Sigma 2x-EX-Konverter mit klasse Ergebnissen an einem Tokina 2.8/300 SD verwendet.

Für Nikon habe ich mir auch einen geholt (Sigma 2-fach EX), eben weil er den Stangenantrieb durchreicht. Dummerweise teilt er sich der Kamera aber nicht mit. Setze ich eine AF-S-Linse an die Kamera an, so schaltet der Autofokus nicht auf "langsamer", weil durch den Konverter ja weniger Licht durchkommt und die Brennweite verdoppelt wird. Deswegen rauscht beim Andrücken des Auslösers der AF von einem Anschlag zum anderen und findet keinen Fokus. Leider doof, das.

Im Schrank liegt er jetzt noch, weil ich hoffe, noch irgendwann ein Tokina AT-X 2.8/300 SD für Nikon ergattern zu können. Das mit dem Sigma ist wahrlich eine Traumkombo!
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Jens hattest Du bei dem Versuch genug Licht?

Bei mir geht sogar der AF beim 70-300VR und dem 1,4er, wenn es hell genug ist.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten