Frage Sigma 500 4.5 EX D HSM

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo ans Forum
In Freund hat mich vor kurzem auf das Sigma 4.5 EX D APO HSM aufmerksam gemacht
Es stand im wllhaben Inserat : "Nur für Analogkamaras", trotzdem ein Preis von ~1500€
Nachdem ich zahlreiche Sigma Objektive der EX-Serie schon hab, hatte war mir diese Angabe suspekt.
Auch ein gutes Tele, welches nur auf "Analog-Kameras" funktionieren soll wäre heutzutage fast unvrkäuflich.
Das einzige was ich im Netz fand war eine Angabe, dass damals bei der D200 der BackButton-Fokus bei der HSM Version nicht funktioneren soll.

Hat von euch jemand eine genauere Information oder einen guten Link?
Wenn, will er das eventuell auf einer D7100 oder der z50 verwenden.
Es hat einen eingebauten Motor, also am "Stangenantrieb" kann es nicht liegen.

Leider scheint das Forum hier seit der Umstellung recht leer zu sein, ev. gibt es ein Archiv?

Danke, und "Ösi"-Gruß vom Wörthersee
 
Anzeigen

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Platin
Registriert
Da rate ich zu einer Anfrage bei Sigma.
Auf https://www.sigma-foto.de/ eine Anfrage nach einem Firmwareupdate für Nikon D7100 und Nikon Z50 stellen und die genaue Bezeichnung des Objektives samt Seriennummer angeben.
 
Kommentar

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da rate ich zu einer Anfrage bei Sigma.
Auf https://www.sigma-foto.de/ eine Anfrage nach einem Firmwareupdate für Nikon D7100 und Nikon Z50 stellen und die genaue Bezeichnung des Objektives samt Seriennummer angeben.
Habe ich schon an die Österreich SIGMA Vertretung gemacht ,
leider war die Antwort nicht ganz aussagekräftig:

"Es gibt für dieses Modell auch keine Firmware Daten mehr.
Trotz des Alters und der Inkompatibilität zu spiegellosen Systemen, ist diese Linse ein lichtstarkes Teleobjektiv,"

Also einerseits, sollte ein Update notwendig sein, würde es keines mehr geben
Aber danach wird nur von Spiegllosen gesprochen
Ich hatte aber speziell zur D7100, D500 oder gar z50 gefragt.

Die Seriemnnummer habe ich noch nicht, da das Objektiv ja noch nicht gekauft habe.
Ich versuche es nochmal in D
 
Zuletzt bearbeitet:
2 Kommentare
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Vielleicht hat sich der Verkäufer des Objektives schon selbst bei SIGMA erkundigt und irrtümlich Analog-SLR mit DSLR gleich gesetzt?
 
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
Ich denk er ist auf Nummer sicher gegangen da ich inzwischen gehört habe das es für bestimmte Modelle AF Probleme gibt (D7100) D200 usw.. und ben kein Firmwareupdate falls es sich um eines mit älterer Firmware handelt
 

WörtherseeKnipser

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Habe inzwischen die Auskunft bekommen das es auf ener D7100 nicht funktioniert (getestet)
Bleibt für mich noch die D500 als option offen
Vielleicht hat jemand die Kombi mal verwndet?
 
1 Kommentar
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Eine D500 dürfte problematischer sein als eine D7100.
Aber vielleicht hat der Verkäufer das auch nur mit LiveView probiert - wenn die Firmware zu alt für eine vollständige Funktion bei LiveView ist, geht oft noch der Phasen-AF.
 

oli-checker

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bin verwundert, dass es an der 7100 nicht funktionieren soll. Meiner Vermutung nach, liegt dann ein Defekt vor. Die DG Variante wird zum ähnlichem Preis angeboten.
 
1 Kommentar
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Ob ein Sigma Objektiv an einer Nikon DSLR funktioniert oder nicht, hängt oft nur davon ab, ob die Kamera eine Firmwareupdate erhalten hat oder noch auf dem Versionsstand der Herstellung ist.
 

tengris

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die Seriennummer habe ich noch nicht, da das Objektiv ja noch nicht gekauft habe.
Die Seriennummer lautet 20012xx.

Für einen Hunderter mehr bekommst du allerdings bei Foto Köberl in Graz ein deutlich jüngeres Modell mit einer 40170xx Seriennummer. Graz ist mit dem Wörthersee durch eine Autobahn verbunden. Foto Köberl ist ein seriöser Händler und gewährt ein Rückgaberecht. Außerdem kann er als Händler die Gewährleistung nicht ausschließen.
 
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
AF-I-Objektive werden m.W. von keinem Nikon Service Point mehr repariert, da NIKON vorschreibt, bei Defekten das betroffene Bauteil durch ein neues zu ersetzen - solche gibt es schon lange nicht mehr.
Ich hingegen habe schon mehrere AF-I-Objektive - nicht bloß die total verschimmelten, sondern auch die mit Aussetzern des AF - ohne Ersatzteile repariert.
 
T
tengris kommentierte
Meines Wissens ging es damals (etwa 2005) um die AF-Motoren, welche Nikon nicht mehr hatte. Wobei das ja keine Ultraschallantriebe waren. Vielleicht hätte es vergleichbare Motoren aus anderen Quellen gegeben. Stellantriebe werden ja in der Industrie vielfach eingesetzt.
 
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Ich hatte noch keinen einzigen defekten AF-Motor bei den AF-I Objektiven, die ich zur Reparatur da hatte.
Immer waren es Defekte an der mechanischen, mittels Elektromotor unterstützten Umschaltung von AF auf AF/M und M.
 
Beuteltier
Beuteltier kommentierte
Der Test bei Foto Köberl wurde sicherlich mit einer D7100 gemacht, welche die aktuellste Firmware drauf hatte, oder?
 
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
das ist mir nicht bekannt, ich hoffe doch, die verkaufen diese ja auch aktuell
 

oli-checker

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Gilt die Aussage von Sigma auch für die DG Variante?

Immerhin kostet das Teil 50% von einem AFS 4.0 500 von Nikon, welches auch nicht mehr gewartet wird.
 
2 Kommentare
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
ich hole mir grad die Antwort ein...
Für ein 150 Macro EX DG bekam ich letztes Jahr sogar ein update auf die z50
 
WörtherseeKnipser
WörtherseeKnipser kommentierte
Das letzte FW Update gab es 2014, Sigma kann allerdings nicht feststellen welche FW das Objektiv vom Händler hat (wie auch).
Es ist also ein Glückspsiel s zu kaufen ohne Test mit eigener Kamera
 
Oben Unten