selbstauslöser + Mup an D3?


soulman

Unterstützendes Mitglied
gestern war ja eine partielle mondfinsternis zu sehen, die ich mit meiner D3 festgehalten habe.
dabei kam mir zu bewusstsein, dass mir an der D3 etwas fehlt.
nämlich die möglichkeit selbstauslöser und mirror up gemeinsam zu verwenden.
einen fernauslöser (funk od. IR) besitze ich (noch) nicht.

any gscheite ideas?
 

artefakt

NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
Hallo Soulman,
da sag' ich nur: "d8". Das ist die Individualfunktion, mit der Du die automatische SVA einschalten kannst. Hat an meiner D200 auch schon funktioniert.

Ich hoffe, das hat Dir geholfen.

Schöne Grüße,
Rainer.
 
Kommentar

soulman

Unterstützendes Mitglied
so, da is die finsternis:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


es war halt alles a bissl a kompromiss.
als objektiv hatte ich nur das 70-200/2.8
der stativkopf war nicht der stabilere getriebeneiger 410 sondern der linhof II kugelkopf
und ISO musste ich auf 1600 raufdrehen damit ich halbwegs zeiten zusammenbring, die die erdbewegung noch nicht sichtbar machen
und die rauschunterdrückung zu aktivieren hab ich in der eile auch vergessen.
 
Kommentar

triathlet_kb

Auszeit
so, da is die finsternis:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


es war halt alles a bissl a kompromiss.
als objektiv hatte ich nur das 70-200/2.8
der stativkopf war nicht der stabilere getriebeneiger 410 sondern der linhof II kugelkopf
und ISO musste ich auf 1600 raufdrehen damit ich halbwegs zeiten zusammenbring, die die erdbewegung noch nicht sichtbar machen
und die rauschunterdrückung zu aktivieren hab ich in der eile auch vergessen.
Jetzt muss ich es doch loswerden: D3, 70-200 und dann dieses Ergebnis ?????
Da fällt mir der Spruch ein: das grosste Problem beim Fotografieren ist hinter der Kamera. Sorry aber das mußte raus :fahne: :fahne: :fahne:
 
Kommentar

soulman

Unterstützendes Mitglied
nachmachen, besser machen.
es handelt sich dabei um einen ca. 300% crop.
was hast glaubt wie gross der vollmond um mitternacht im august in österreich ist?
ich weiss eh, dass die quali a schmarrn is.
aber zum "sich daran erinnern" reichts allemal.
 
Kommentar

EgaStyle

Unterstützendes Mitglied
Da muß ich Soulman eindeutig recht geben.
Habe vor 2-3 Wochen mal versucht, den Mond mit der D200 (1,5er Verlängerung) und ebenfalls dem 70-200 zu fotografieren.
Wenn ich meine Bilder nehmen sollte und da einen Crop rausziehe, wären diese mit Sicherheit deutlich schlechter als das unten angezeigte.
Wenn man sich dann noch deutlich macht, dass das ein klitzekleiner Ausschnitt ist und sich das eigentliche Originalbild vorstellt, sieht das ganze mit Sicherheit "etwas" anders aus.

Möchte hier niemandem zu nahe treten, aber nach meinem nächtlichen Versuch, den Mond abzulichten, weiß ich, wie schwer es ist (ja, das Ding bewegt sich und das verdammt schnell) den Mond zu fotografieren und habe Respekt vor den Leuten, die dieses hinkriegen.

Gut´s Nächtle
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
was hast glaubt wie gross der vollmond um mitternacht im august in österreich ist?
So groß war er am 16. August ...

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Andy
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
@ Andy

Heftig, mit welcher Brennweite bist du zu dieser Aufnahme gekommen?

D300, 400mm, 100% Ausschnitt

Wennst Du was großes willst: D3, 2400mm,
Das ist kein Ausschnitt
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


LG, Andy
 
Kommentar

EgaStyle

Unterstützendes Mitglied
Hallo Andy,

Genau diese 2400mm BW interessieren mich. Gehen die über x-2-fach Konverter oder hast du da ein ganz bestimmtes "Ofenrohr"
Wenn ich an meinen nächtlichen Ausflug mit 300mm BW nachdenke, komm ich mir sehr, sehr klein vor ...
 
Kommentar

AndyE

Sehr aktives Mitglied
Hallo Andy,

Genau diese 2400mm BW interessieren mich. Gehen die über x-2-fach Konverter oder hast du da ein ganz bestimmtes "Ofenrohr"
Wenn ich an meinen nächtlichen Ausflug mit 300mm BW nachdenke, komm ich mir sehr, sehr klein vor ...
Ich habe 2 verschiedene 1200mm von Nikon. Einfach mit 2x Konverter verwendet. Das AIS 1200mm/11 IF-ED (ca. 55 cm lang) und den Vorgänger aus den 70-er Jahren mit externer Fokus Unit (ca. 90cm lang). Die oben gezeigt Aufnahme ist mit dem "jungen" Objektiv gemacht.

Hier ist eines mit dem aus den 70-er Jahren an der D2X, verkleinert
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


100% Ausschnitt vom Rand
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


LG, Andy
 
Kommentar

alaafle

Unterstützendes Mitglied
nachmachen, besser machen.
es handelt sich dabei um einen ca. 300% crop.
was hast glaubt wie gross der vollmond um mitternacht im august in österreich ist?
ich weiss eh, dass die quali a schmarrn is.
aber zum "sich daran erinnern" reichts allemal.

Hallo Soulman,

sorry, ich wollte mit meiner Bitte keine Bildkritik provozieren. :fahne:
Ich habe mich an dem Abend halt auch versucht und nicht annäherungsweise ein befriedigendes Ergebnis erzielt.

Zu deiner eigentlichen Frage: ích benutze einen Fernauslöser-Nachbau aus HongKong für 3,99 (inkl. Versand = 10,00). Funktioniert (zumindest bisher) einwandfrei.

Beste Grüße
Dietmar
 
Kommentar

EgaStyle

Unterstützendes Mitglied
@Andy
Danke für die Antwort. Ich stapfe aktuell noch in den fotografischen Kinderschuhen, da ist das 200-400 schon noch ein Traum, von Brennweiten von 400mm und mehr wage ich gar nicht zu träumen ;-)
Ist schon Wahnsinn, was du da für nen "Trümmer" von Objektiv verwendet hast und die Qualität scheint auch bei dem 70er-Rohr sehr ordentlich zu sein.
 
Kommentar

soulman

Unterstützendes Mitglied
... und das bitte auf den Schatten während der Mondfinsternis.
Bei normalen Mondbilder ist der Mond so hell, daß man keine Probleme mit der Belichtungszeit hat. Das ist nicht schwer.
du, bei 200mm ist der mond so klein, dass er bequem in das leuchtende rechteck des messpunktes passt. da tust dich schon relativ schwer den schatten zu erwischen, ohne dass du gleich zu viel vom schwarzen nachthimmel mit einbeziehst.
noch dazu bewegt sich das ding ja kontinuierlich.
und wers schon einmal versucht hat, weiss dass der liebe mann im mond eigentlich recht flott unterwegs ist.
das ganze unternehmen garniert mit einem kugelkopf wird schon zu mehr bastelei als fotografie.
mit einem getriebeneiger geht das natürlich wesentlich gscheiter.
 
Kommentar

soulman

Unterstützendes Mitglied
Hallo Soulman,

sorry, ich wollte mit meiner Bitte keine Bildkritik provozieren. :fahne:
Ich habe mich an dem Abend halt auch versucht und nicht annäherungsweise ein befriedigendes Ergebnis erzielt.

Zu deiner eigentlichen Frage: ích benutze einen Fernauslöser-Nachbau aus HongKong für 3,99 (inkl. Versand = 10,00). Funktioniert (zumindest bisher) einwandfrei.

Beste Grüße
Dietmar
geh bitte, tu dir wegen der kritiken nix an!
passt scho so.
jede gscheite kritik dient dem klugen als lernhilfe.

ps: ich glaube, dass meine aufnahme auch mit einem fernauslöser nur unwesentlich besser geworden wäre. es hat eben alles zusammen nicht gepasst, inkl. meinen fähigkeiten. hab sowas ja zum ersten mal probiert.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software