Schicht im Schacht


pbhq

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

während meines Urlaubes im deutschen Mittelgebirge führte mich einer meiner Touren auch unter die Erde. Ziel war bei dem nebligen Vormittagswetter unter anderem auch ein Besucherbergwerk, bei dem überraschenderweise bei unserer Führung in aller Frühe sehr wenig los war.

Zum Thema Fotografieren hatte ich nicht viel erwartet, da die Stollen aus Erfahrung nur spärlichst beleuchtet sind, das dadurch nötige Blitzen die Atmosphäre zerstört und ich eigentlich keine Tunnelbilder produzieren wollte.

Trotzdem habe ich mich im Bergwerk an einigen Motiven versucht, obwohl bei einer solchen Führung kaum eine Minute dafür zur Verfügung steht, da der Blick auf die Motive durch die an der Führung teilnehmenden Leute in der Regel versperrt wird. Bis auf Bild 2 & 4 konnte ich zum Glück auf den Blitz komplett verzichten und mit dem vorhandenen Licht arbeiten.

Ich hoffe, die Eindrücke sind interessant.

#1 (Abgang zum Stollen)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/30 F2.8

#2 (Lore vor Erzbunker)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 800 1/60 F5 (Blitz)

#3 (Stollen, die Lore war per Auge nicht zu sehen)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/3 F3.8 (+1.0 Belichtungskorrektur)

#4 (Lok vor Aufzug)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/3 F7.1 (Blitz/Hintergrund)

#5 (Vorführung des Preßlufthammers > 100 db)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/25 F2.8

#6 (Überkopflader, Beleuchtung oben rechts)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/13 F4

#7 (Erzkammer mit Abbauanlage)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/13 F2.8

#8 (Beladevorrichtung)
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

ISO 3200 1/40 F3.2

Anregungen, Fragen und Kritik sind natürlich ausdrücklich erwünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ArminP

Unterstützendes Mitglied
Servus Thomas,
das sind jetzt recht viele unterschiedliche Bilder, mal schauen, ob ich
mir alles gemerkt habe.
Einige Bilder sind (zu) stark geblitzt, viel haben einen
dokumentarischen Anstrich und würden sicher sehr gut in den Werbe-
folder des Bergwerkbetreibers passen.

#3 ist mein Favorit :)
 
Kommentar

Norbert43

Unterstützendes Mitglied
Hallo Thomas,

Deine Aufnahmen sind Klasse. Ich weiß wie schwierig es ist in einem Bergwerkstollen, noch dazu wenn Gruppen unterwegs sind, zu fotografieren.

Die Aufnahmen: 2,3 und 7 gefallen mir besonders. :up:
 
Kommentar

gerhardb

NF-F Premium Mitglied - NF-F "proofed"
#3 ist mein Favorit weil hier die Untertage-Stimmung am besten rüber kommt. :up:
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Ich schließe mich Nobby an. Es ist sch.....ön schwer bei solchen Führungen noch in Ruhe fotografieren zu können. War das zufällig im Erzbergwerk Rammelsberg in Goslar, oder wo?
 
Kommentar

pbhq

Unterstützendes Mitglied
Einige Bilder sind (zu) stark geblitzt, viel haben einen
dokumentarischen Anstrich und würden sicher sehr gut in den Werbe-
folder des Bergwerkbetreibers passen.
Danke für den Kommentar, aber in Wirklichkeit habe ich nur bei Bild #2 und #4 den Blitz benötigt. Bei Bild #2 (Erzbunker) war die nächste Glühbirne einfach zu weit weg und bei Bild #4 (Lok vor Aufzug) war die Entfernung einfach zu groß um die dunklen Loren im Hintergrund darzustellen. Meine Rettung war dann ein aus dem Boden ragendes loses Rohr der Absperrung, auf der ich die D300 legte (um es als Einbein zu mißbrauchen), um dann mit der Blitzoption "Rear" mein Glück zu versuchen. Da ich mich dafür vor dem Rohr positionieren mußte, habe ich das Foto sozusagen aus der Hüfte geschossen. Kurz danach ging das Licht aus und ich mußte den Monitor der Cam als Lampe für die nächsten 20m mißbrauchen :hehe:.

@Gerhard
Bei Bild #3 (Stollen mit Lore) muß ich sagen, daß ich persönlich die Lore im Stollen nicht erkannt habe. Erst der Blick auf den Monitor nach der Aufnahme ließ mich nochmals genauer in den Stollen blicken, da die Kamera das Bild etwas "Restlichtverstärkt" hatte.

@Nobby
Die Beleuchtung in einem Bergwerk ist natürlich so eine Sache und wechselt zw. LED-Taschenlampe, 1-2 Glühbirnen, einer Preßluftlampe und einem kleinen Halogenstrahler (Bild #7). Die große Schwierigkeit bestand aber bei mir an dem zusätzlichem Herumschleppen der NUK-Flasche für meinen kleinen Steppke (15 Monate), der auch bei der Führung bei meiner Frau dabei war :dizzy:. Der Rest mußte "einfach nur schnell" gehen.

@Wolfer
Nope, es war das Schaubergwerk Büchenberg bei Elbingerode, das im übrigen auch für Rollstuhlfahrer und Kindersportwagen geeignet ist.

PS: Mein eigener Favorit ist im übrigen Bild #8 (Beladevorrichtung), da hier die Beleuchtung und Atmosphäre hautnah zu spüren ist.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software