scannen, verarbeiten & drucken


Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Hi All,

nun habe ich den Salat. Lief ja alles bisher auch zu glatt. ;-)

Ich habe ein Dia eingescannt (mit Epson Perfection 2400 Photo) mit Hilfe von PSE 3.0 und als Tif abgespeichert. Am Bildschirm sah das Bild auch so aus, wie ich es kenne, da ich schon mal in einem top Labor habe ausdrucken lassen. Mein Ausdruck mit dem Epson Stylus Photo 2100 hat aber einen Rotstich. Nun gucke ich etwas hilflos aus der Wäsche.

Ich habe in PSE 3.0 die Farbeinstellungen geändert: Einmal "ohne Farbmanagement" und einmal mit "vollständigem Farbmanagement" gedruckt. Sieht beides gleich aus.

Wo könnte nun das Problem liegen?
 
R

Robert Hill

Guest
Hallo,

da wird Dir nix anderes übrig bleiben, als Monitor und Drucker zu kalibrieren, sprich auf einander abzustimmen. Grade für den Epson 2100 gibt es im WWW unzählige Tools und Profile für die unterschiedlichsten Tinten und Papiere.

Mein Tipp: Lade Dir ein Kalibrierungschart für den Monitor und stell diesen bei abgedunkeltem Raumlicht so neutral es optisch geht.
Dann legst Du Deine bevorzugte Papiersorte in den Drucker und bastelst so lange an den "Erweiterten Druckereigenschaften" herum bis Du mit dem Ergebnis zufrieden bist. Da das für jede Papiersorte und jede Tintenmarke durchgeführt werden sollte, lohnt es sich, wenn Du Dich auf einen Standard festlegst.

Das ist ein ziemlich zeitaufwändiger Weg, aber immer noch viel billiger als ein professionelles Farbmanagement.

Robert
 
Kommentar

Barney

Unterstützendes Mitglied
Wenn du einen Mac haben solltest kannst du mit colorSync deine ganze Kette Scanner Bildschirm Drucker relativ einfach kalibrieren.
Bei PCs hab ich keine Ahnung

Barney
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Barney,

danke, aber ich habe keinen Mac.

Ich habe auf die Schnelle mal 2 Fotos ausgedruckt, die ich mit der D70 gemacht habe und die sehen klasse aus. Also hängts vermutlich am Scanner. Muss mir den noch einmal vornehmen. :twisted: :wink:
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
Entwarnung! :razz: War Dummheit eigene. :roll:

Ich habe den Scanner nun konfiguriert und im Farbmanagement auf RGB bzw. Epson 2100 eingestellt. Die Ausdrucke sehen nun ganz anders aus. :razz:

Der Scanner war vorher auf sRGB eingestellt. Tja, so lernt man seine Geräte kennen.

Trotzdem D A N K E!
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software