sb 28 dx an d70 nutzen


wf

Unterstützendes Mitglied
gibt es eine möglichkeit den sb 28 dx auch mit der d70 im ttl betrieb zu nutzen? in der bedienungsanleitung steht, daß es nicht möglich sei. der auslöser wird dann gesperrt.
der 28 dx gilt doch als blitz für digital und mit meiner d2h funktioniert er auch. warum nicht an der d70? kann man ihn z.b. durch umbau auf einen neuen blitzfuß oder eine andere firmwareversion der d70 zum funktionieren überreden?

danke für eure vorschläge
 

diesel99

Unterstützendes Mitglied
Den Blitz kannst Du wirklich nur im manuellen Modus verwenden! Es gibt keinen und wird keinen Blitzschuh geben, der den Blitz ITTL Fähig macht!

Das liegt ganz einfach daran, dass im ITTL Mode sowohl die Belichtungs und Entfernungsdaten als auch die am Objektiv eingestellte Brennweite an den Blitz weitergeleitet und dort verarbetiet und berücksichtigt werden!

Blitze wie der SB 28 haben meines Wissens keine elektronische Steuerung des Reflektors und deshalb gibts eben auch kein ITTL!

Leider hat Nikon die D70 nicht ganz so abwärtskompatibel gemacht wie die D2H und die D2X! An beiden ist es beispielsweise ja auch möglich MF Nikkore mit Belichtungsmessung zuz nutzen, an der D70 leider auch nicht!

Gruß

Jörg
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Richtig ist, daß das SB 28 DX nicht den iTTL-Modus unterstützt. Nicht richtig ist aber, daß dafür eine fehlende elektronische Steuerung des Reflektors verantwortlich sei. Eine solche gibt es in seit dem SB-24 in allen nachfolgenden SB-800-Vorläufer-Modellen (SB-25, SB-26, SB-28, SB-28DX, SB-80DX). Auch wird bei allen diesen Blitzgeräten die Blendenzahl und ab dem SB-26 die durch D-Objektive ermittelte Einstellentfernung übertragen.

Auch hat das überhaupt nichst mit dem Blitzschuh zu tun. Der sieht bei allen Blitzen von Nikon gleich aus.

Deshalb ist ja das SB-800 auch voll abwärtskompatibel.

iTTL ist aber eben ein vollkommen anderer Steuerungsmodus als TTL oder D-TTL, und die D70 harmoniert nur mit diesem. Die genauen technischen Unterschiede zwischen iTTL, D-TTL und TTL kann vielleicht irgendjemand anders hier besser erklären.
 
Kommentar

diesel99

Unterstützendes Mitglied
uii, fein! Das wusste ich nicht und zeigt mir, dass auch Fachhändler keine Ahnung haben wenn man sie was fragt! Mir wurde das mit der fehlenden Steuerung des Reflektors begründet, und mir klang das logisch!
 
Kommentar

Asgard

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: sb 28 dx an d70 nutzen

Christian Becker";p="19922 schrieb:
iTTL ist aber eben ein vollkommen anderer Steuerungsmodus als TTL oder D-TTL, und die D70 harmoniert nur mit diesem. Die genauen technischen Unterschiede zwischen iTTL, D-TTL und TTL kann vielleicht irgendjemand anders hier besser erklären.
Erklärung lt. Nikon:
 
Kommentar

wf

Unterstützendes Mitglied
hallo,

danke für eure antworten. hab mir fast gedacht, daß es nicht geht. nikon will ja, daß man neue technik dazu kauft und nicht seine alten sachen weiter benutzt.

laut der nikon seite ist i ttl nur eine weiterentwicklung von d ttl, also nichts völlig neues. es ist also eher eine sache der d 70 firmware. die frage ist vielleicht etwas gewagt, aber könnte man selbst die firmware modifizieren, etwas ahnung vorausgesetzt? die garantie würde man dann verlieren, oder? soll auch erstmal nur eine theoretische überlegung sein. ich wills nicht selbst probieren.

zurück zum thema: den blitz kann man also nur im m oder a modus nutzen. macht das hier jemand? wie sind die erfahrungen?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software