S3 Pro: Probleme mit Weißabgleich

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Project Animals

NF Mitglied
Registriert
Hallo Zusammen,
ich habe ein großes Problem und brauche dringend Euren Rat.

Ich versuche gerade meine neu erworbene S3 Pro für mein Studio einzustellen. Leider klappt das mit dem Weißabgleich überhaupt nicht. Ich habe Kunstlichtlampen (Dauerstrahler, weil ich Tiere Fotografiere, die mit dem Blitzlicht nicht klar kommen). Mit Hilfe der Bedienungsanleitung habe ich versucht den Individuellen Weißabgleich einzustellen, doch leider ohne Erfolg (Fehlermeldung: Ausser Bereich). Was soll ich tun? Belichtung ist laut Kamera Ok...

Kann mir Bitte jemand einen Rat geben!
LG, Rolf
 

Nobody

Auszeit
Registriert
Weiter abblenden oder Graukarte nehmen. Zudem sollte die Vorlage unifarben und ohne Strukturen sein (notfalls defokussieren).
 
Kommentar

kriechstrom

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ich kann nobody nur zustimmen, die Preset-Messung ist etwas maekelig so dass sie tw. sogar nicht mit Matrixmessung mag. Falls es gar nicht gehen sollte bei "ausser Bereich" einfach Okay druecken, meist sind die Ergebnisse doch besser als die Fehlermeldung suggeriert.

Gut Licht
benjamin
 
Kommentar

weinlamm

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Für nen manuellen Weissabgleich gibts diese China-Deckelchen. Kosten pro Stück nen Euro. Sind auch gar nicht mal so schlecht.

Zu dem Problem:
Ich tippe mal auf falsche Belichtungszeit. Ich hatte auch sowas immer, wenn ich nen Weissabgleich bei IR-Aufnahmen machen wollte. Naja. Dann entweder länger probieren, bis es endlich geht oder Raw fotografieren...
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
Ich habe mir einfach mit einem Laser eine Graukarte gedruckt, lässt sich aber auch mit jedem SW-Fotokopierer von einer beliebigen unifarbenen Vorlage machen. Allerdings ist der Zwang zur manuellen WB bei Fuji im Gegensatz zu Nikon eher eine Rarität.
 
Kommentar
Oben Unten