Frage S: Hautverträgliche Farbe für Badewannenshooting


zoomie

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

für ein Shooting möchte ich das Model in einer Badewanne ablichten, die mit blauer Farbe gefüllt ist. Nun kann ich dafür natürlich keine Dispersionsfarbe ins Wasser schütten, sonst habe ich bald keine Models mehr :D

Weiß jemand, ob es dafür spezielle hautverträgliche Farben in großen Gebinden gibt, die etwa 100 Liter Wasser so richtig deckend einfärben können?

Es grüßt
zoomie
 

Puschelbär

Unterstützendes Mitglied
Lebensmittelfarbe vielleicht?

Und wehe, Du zeigst uns danach die Bilder nicht :D

Viele Grüße,

Marcus
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Such mal nach "Badewasserfarbe" ...
 
Kommentar

zoomie

Unterstützendes Mitglied
Photo-Shop-Farbe.
Eigentlich hatte ich vor, das Ganze mit einer Mittelformatkamera abzulichten, da kommen hinten solche komischen Streifen rein, die auf Rollen gewickelt werden. Kann Photoshop dieses Format auch öffnen? :p

Im Ernst, digitale Nachbearbeitung ist eine Option, allerdings glaube ich in diesem Fall, daß meine PS-Kenntnisse nicht ausreichen, um aus transparentem Wasser eine dicke blaue Brühe zu machen und es genau so aussehen zu lassen, wie ich es mir vorstelle. Daher die Rückbesinnung auf analoges Setup und WYSIWYG.

Es grüßt
zoomie
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
Meine Tochter hat zum Geburtstag Tabletten bekommen die man ins Badewasser wirft, das sich darufhin verfärbt.
Ich schau heute Mittag mal wie das Zeug heißt.
 
Kommentar

zoomie

Unterstützendes Mitglied
Lebensmittelfarbe vielleicht?
Die Frage ist dann natürlich, wieviele 50ml-Ampullen ich da verwenden müsste. Wahrscheinlich bleibt mir nichts anderes übrig, als das Ganze vorher auszuprobieren. Ich dachte nur, daß schon jemand aus dem Forum damit Erfahrung gemacht hätte.

Und wehe, Du zeigst uns danach die Bilder nicht :D
Klar gibt es die Ergebnisse hier zu sehen, sofern die Aktion machbar und die Bilder zeigenswert sind :)
 
Kommentar

Jochen O.

NF-F Premium Mitglied
(...) um aus transparentem Wasser eine dicke blaue Brühe zu machen und es genau so aussehen zu lassen, wie ich es mir vorstelle. (...)
Meine Oma hat zwar immer gesagt, dass man mit dem Essen nicht spielen sollte, aber wenn das "Wasser" eher eine dicke Konsistenz - du hast auch was von Dispersionsfarbe gesagt - haben soll, dann würde ich eher Milch nehmen und die mit Lebensmittelfarbe einfärben. Eingefärbtes Wasser wird nie so "dicht pigmentiert" erscheinen, es wird immer nach labbrigem Wasser aussehen.

Grüße,

Jochen
 
Kommentar

das.sams

Unterstützendes Mitglied
im guten künstlershop gibt es die reinen Farbpigmente und da auch welche die hautverträglich sind und nicht abfärben

Lebensmittel Farbe nur wenn das Modell gerne 2wochen in blau rumläuft die färbt nämlich Lebensmittel und Modells sind zum vernaschen :D

was denn Effekt noch unterstreichen ist die Badewanne selbst im bereich des Wassers mit blauer Folie auskleiden

wenn du dickes Wasser/Milch willst dann kann man einfach ein bisschen Gelatine unterrühren
 
Kommentar

mbreu

Unterstützendes Mitglied
So jetzt habe ich mal nachgesehen:
Das Zeug heißt „SauBär Badewasserfarbe
Sind, wie gesagt, Tabletten die im Wasser aufgelöst werden.
Laut Verpackung soll man 1-2 Tabletten pro Bad in die Wanne werfen.
Wie stark die Färbung des Wassers ist kann ich nicht sagen. Noch ist meine Tochter nicht auf die Idee gekommen das auszuprobieren.
Speziell für die Bedürfnisse zarter Kinderhaut :D
Kommt übrigens aus dem
 
Kommentar

das.sams

Unterstützendes Mitglied
So jetzt habe ich mal nachgesehen:
Das Zeug heißt „SauBär Badewasserfarbe
Sind, wie gesagt, Tabletten die im Wasser aufgelöst werden.
Laut Verpackung soll man 1-2 Tabletten pro Bad in die Wanne werfen.
Wie stark die Färbung des Wassers ist kann ich nicht sagen. Noch ist meine Tochter nicht auf die Idee gekommen das auszuprobieren.

Kommt übrigens aus dem
testbericht
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
im guten künstlershop gibt es die reinen Farbpigmente und da auch welche die hautverträglich sind und nicht abfärben
Farbpigmente bekommt man z.B. bei .
 
Kommentar

Kathse

Unterstützendes Mitglied
Hast du mal überlegt, auf dem Wasser eine Ölschicht aufzubringen und diese einzufärben? Das spart eventuell Farbe und bringt ein deckenderes Ergebnis. Man müsste sich natürlich über die anschließende Modelreinigung (sitzt ja aber eh schon in der Wanne :D) und die Entsorgung Gedanken machen.

Gruß
K
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Hast du mal überlegt, auf dem Wasser eine Ölschicht aufzubringen und diese einzufärben? Das spart eventuell Farbe und bringt ein deckenderes Ergebnis. Man müsste sich natürlich über die anschließende Modelreinigung (sitzt ja aber eh schon in der Wanne :D) und die Entsorgung Gedanken machen.
Die Entsorgung des Models dürfte nicht so legal sein....:fahne:..

Im Ernst: wenn die Farbe sich in Öl/Fett löst, dann wird das Gemisch möglicherweise auch von der Haut aufgenommen.
 
Kommentar

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
Wie Jochen schon anmerkte, ist Milch keine schlechte Idee.
Jedenfalls hatte Annie Leibowitz für ihr berühmtes Shooting mit Whoopie Goldberg (so viel zum Thema "originelle Idee" :)) ebensolche genommen.
Ersatzweise kannst Du aber auch das Wasser mit weißer Dispersionsfarbe eintrüben und mit Abtönfarbe auf den passenden Blauton bringen.
Die erwähnten Kremer-Pigmente kosten ein Vermögen, nur so am Rande.
Wenn sich Dein Model im nicht sichtbaren Bereich mit Nivea o.ä. eincremt, sollte sich der spätere Waschaufwand im Rahmen des Zumutbaren halten.
Im Zweifel gilt da die alte Regel: There's nothing money can't buy ... :hehe:
Und zum Thema Hautverträglichkeit von Dispersionsfarben frag einfach den Malermeister Deines Vertrauens, der arbeitet täglich mit dem Zeug.
Du kannst aber davon ausgehen, daß angesichts der deutschen resp. EU-Vorschriften jede Dispersionsfarbe, die für Wohnräume zugelassen ist, zumindest nicht gesundheitsschädlich ist.

Viel Vergnügen wünscht

Sven


PS: Und nicht vergessen, die Bilder hier zu zeigen!
 
Kommentar

Nirwana

Unterstützendes Mitglied
Bei 140-180 Liter Inhalt wird's mit der Milch aber auch nicht grad billig ;)
 
Kommentar

JensP

Aktives NF Mitglied
Kommentar

Kleinpetri

Unterstützendes Mitglied
Juhu,

gibt es schon Ergebnisse zu bewundern? :)

Viele Grüße,
Helge
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software