Roadtrip Kalifornien, Nevada und Arizona

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Weiter durch Big Sur über die Bixby Bridge im Art Deco Stil
_FKD3923.jpg

Kleine Pause, alles sehr kleinstädtisch, kommt mir als niederrheinisches Landei sehr entgegen. Der Pick Up war meiner. Wollte ich gar nicht haben, war ein kleines, kostenloses Upgrade.....
_FKD3928.jpg

Wetter, wie gewohnt durchwachsen.
_FKD3930.jpg

Vorbei an den McWay Falls
_FKD3931.jpg

_FKD3938.jpg
 
Kommentar
Anzeigen

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Was mir hier auffällt, ist die leichte "Weichzeichnung". Auf den Originalfotos habe ich das nicht und die Schärfe ist einwandfrei. Ich habe die Fotos mit PS gescripted auf max 1.200 Pixel und 6er Dateigröße. Damit bin ich aber nur noch bei durchschnittlich 200 bis 400 kb. Ich glaube, damit habe ich zu viel des Guten getan...

Wie stellt ihr ein, um zu besseren Ergebnissen zu kommen?
 
3 Kommentare
of51
of51 kommentierte
In Ps verkleinere ich die Bilddatei auf die entsprechende Größe von 1200Px, danach vielleicht noch nachschärfen.
Und ich speichere mit "Exportieren > für Web Speichern", da kannst du mit dem Regler Qualität die entsprechende Dateigröße
in 1% Schritte genau einstellen, also knapp unter 1000kb für das Album hier im Forum.
Viele Bilder haben bei der Kantenlänge von 1200Px sowieso schon weniger als 1000kb.
 
of51
of51 kommentierte
Ich wollte mir deine Bilder im Album anschauen. Da sind sie aber nicht.
Wenn du die Bilder hier direkt mir Dateien anhängen einfügst dann dürfen sie nur 900Px und 500kb sein.
 
F
Frank2111 kommentierte
Ok, danke für die Erläuterung. Muss die Einstellungen des Albums ändern.

Wusste gar nicht, dass man so präzise in PS die Dateigröße steuern kann. Danke!
 

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kurz vor Santa Barbara die Moro Bay.
_FKD3941.jpg

Unterwegs eine Vielzahl von - mir unbekannten Blumen
_FKD3943.jpg

_FKD3944.jpg

_FKD3948.jpg

Diese Blumenvielfalt habe ich außer in und der Umgebung von Santa Barbara nirgendwo gesehen.

Santa Barbara ist wirklich die City of Flowers , wie man später noch sehen kann. Der Eingang des Hotels
_FKD3949.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Der Hafen von Santa Barbara.
_FKD3950.jpg

_FKD3951.jpg


Die Kulisse ist sehenswert. Wohnen dort sündhaft teuer.
_FKD3952.jpg

Santa Barbara wird wegen des stark mexikanischen Einflusses auch Klein-San Diego genannt.
_FKD3953.jpg

Auf dem Pier - der ist sehenswert, allein wegen der Angler, die sich bei Erfolg mit blitzschnellen Pelikanen um die gefangenen Fische streiten.
_FKD3956.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
_FKD3977.jpg

Richtung down town. Hier ist überall der mexikanische Einfluss sicht- und spürbar. Das macht die Stadt extrem attraktiv. Wer einmal in Mexiko war, weiß, dass auch wenig wohlhabende Mexikaner in und an bescheidenen Häusern mit Blumen und Kerzen eine bezaubernde Atmosphäre schaffen.

Ich mag diesen Stil.....


_FKD3978.jpg

_FKD3980.jpg

_FKD3981.jpg

Auch hier der mexikanische Einfluss. In ganz Kalifornien ist die Sprache mit spanisch durchsetzt. View oder Vista point ist dann schnell auch buena vista.

Sehr schöne Blüten an den Bäumen in violett.
_FKD3982.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ausgefallene Kirchen
_FKD3983.jpg



_FKD3984.jpg

und das wahnsinnigste Gerichtsgebäude, das ich je gesehen habe.

_FKD3985.jpg


Ein Gerichtssaal. Hier habe ich meine auferlegte Genügsamkeit, nämlich auf die Mitnahme eines Blitzes zu verzichten, ein wenig bedauert.
So musste es eben available light werden.
_FKD3989.jpg

Der Mechanismus der außen sichtbaren Turmuhr.

_FKD3992.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
auch noch im Gericht....
_FKD3994.jpg

_FKD3995.jpg

hier ging bei available light im unteren Bereich das Licht aus........ Beim nächsten Mal nehme ich einen mit?!?! Ich weiß es nicht. Ich habe meine leichte Ausrüstung zum genossen, zum ersten Mal nicht meine "Trümmer" dabei......
_FKD3996.jpg

Auch ein Beispiel, dass es ein wenig gaga zugeht. Ein Balkon, mit Stoffvorhängen außen....
_FKD3997.jpg

Weiter geht es durch die Stadt. Wenn ich vorher geschrieben habe, dass ich die Ziele ablaufe, dann mag die Strecke in Santa Barbara das verdeutlichen, 17 km an einem Tag. Das war mit Aufenthalten schon recht straff.

Dieser Dame bin ich unterwegs begegnet; sie hatte es mir angetan.
_FKD3999.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
So, letzte Woche war es ein wenig stressig, deshalb geht es erst heute weiter....

Eine Kirche in Santa Barbara mit Bruchsteinen gemauert, finde ich sehr ansprechend.

_FKD4000.jpg

... mit schönen Glasfenstern

_FKD4003.jpg _FKD4004.jpg


Ich bin nicht der Instrumentenkenner, aber eine Orgel mit horizontalen Pfeifen? Hab eich vorher noch nicht gesehen.

_FKD4007.jpg
 
2 Kommentare
jazzmasterphoto
jazzmasterphoto kommentierte
"Ich bin nicht der Instrumentenkenner, aber eine Orgel mit horizontalen Pfeifen?"

Halt wie beim Auto – der Auspuff … :biggrin:

Ernsthaft:
Ist vor allem bei Kirchenorgeln eher selten, ein volltönendes Zungenregister namens "Tuba".
Gibt es etwa bei der Kuhn-Orgel der Philharmonie Essen – klick!

.
 
F
Frank2111 kommentierte
Danke! :)
 

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Santa Barbara ist die City of flowers. Habe noch nie eine Stadt gesehen, die so geschmackvoll mit den unterschiedlichsten, blühenden Sträuchern bepflanzt ist. Das waren nur einige auf dem Weg.

_FKD4010.jpg

_FKD4020.jpg

_FKD4022.jpg

_FKD4024.jpg

_FKD4026.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Diese violett blühenden Bäume haben was, so was hätte ich gerne in meinem Garten.

_FKD4019.jpg

Hier im Hintergrund, Ampel mit Laterne habe ich so auch noch nicht gesehen, passt zu dieser Stadt. Für mich eine der schönsten Städte in Kalifornien.


_FKD4018.jpg

Die Erinnerung daran, dass man sich in einem Erdebengebiet befindet.......

_FKD4029.jpg

Die Hotelterrasse - hat was, oder?

_FKD4030.jpg

Unterwegs habe ich diese Bäume gesehen, das Licht- und Schattenspiel finde ich ansprechend...

_FKD4031.jpg
 
2 Kommentare
E
Einhorn kommentierte
Die blau blüende Bäume heißen Palisander baum = lat. Jacaranda mimosifolia. Wachsen auch in DE bei milden Klima.

Gruß Warner
 
F
Frank2111 kommentierte
Danke! Ich meine, davon steht einer in meinem Garten, war mal ein Geschenk. Kann ich nicht genau sagen, hat noch nie geblüht......
 

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Der letzte Nachmittag in Santa Barbara. Auf dem Weg zum Hafen. Die Stadt ist malerisch, direkt am Meer mit den Bergen im Hintergrund. Wenn ich jetzt die Bilder betrachte, wird die Erinnerung lebendig. Könnte mich so in den Flieger setzen....

_FKD4032.jpg

_FKD4034.jpg

_FKD4035.jpg

_FKD4036.jpg


Landschaftlich hat das was, oder?
_FKD4039.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Am nächsten Tag ging es weiter, Gewaltfahrt Richtung. Die Landschaft verändert sich unterwegs sehr deutlich.

_FKD4044.jpg

De Route 66 ist erneuert worden, es gibt noch einen alte Strecke der 66, die ich landschaftlich deutlich ansprechender finde. Das Wetter war - wie immer durchwachsen - sorgt aber für tolle Wolkenformationen.

_FKD4048.jpg

Liberal gun law. Das gab es in Kalifornien nicht, in Arizona sind durchschossen Straßenschilder Standard.

Was mich immer wieder erstaunt hat, war die relative Einsamkeit. Man kann in Arizona durchaus eine halbe Stunde fahren, ohne dass man jemandem begegnet.

_FKD4057.jpg

_FKD4058.jpg

Das ist in Arizona äußerst unangenehm. Die Straßen passen sich exakt der Landschaft an, das führt häufig dazu, dass man auf eine Anhöhe fährt, ohne zu wissen, was dahinter kommt. Man bremst automatisch.... Man kann natürlich auch auf Gott vertrauen und Gas geben, aber dann kommt einem beim Passieren der Spitze und sofortiger Abfahrt der Magen entgegen. Jedenfalls mir

_FKD4059.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Die Landschaft ist rauh
_FKD4062.jpg

_FKD4067.jpg

Auf dem Weg der alten 66 liegt Oatman, ein altes Goldgräberdorf; hier ist die Zeit stehen geblieben. Statt viel zu schreiben, hier eine kurze geschichtliche Selbstdarstellung:

_FKD4068.jpg


_FKD4069.jpg

Ein Zeitzeuge, des damaligen Reichtums.

_FKD4071.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Noch ein Zeitzeuge...

_FKD4072.jpg

Um 18 Uhr geht Oatman schlafen. Dann geht hier gar nichts mehr...

_FKD4073.jpg

Ab und zu kommen doch Touris und offensichtlich scheinen sich nicht alle damit zu begnügen, ein Foto zu schießen....

_FKD4074.jpg

Der Kontrast hatte es mir angetan
_FKD4077.jpg

Obwohl Oatman die Zeit verschlafen hat, habe ich den Ort als sehr ansprechend empfunden. In Deutschland wäre er völlig überlaufen. An dem Tag: Vielleicht eine Handvoll Touris....

_FKD4078.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
In Kingman übernachtet, dann ging es weiter in Richtung

_FKD4079.jpg

und zwar zur south rim. Es ist noch früh, blaues Licht, gute Sicht. War das zweite Mal hier. Der Anblick ist atemberaubend und wird es immer bleiben, auch wenn ich es noch zehnmal sehe....

_FKD4083.jpg

_FKD4084.jpg

_FKD4085.jpg

_FKD4086.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
_FKD4095.jpg

_FKD4097.jpg

Die Personengruppe zum Größenvergleich. Wir sind Ameisen, das wird einem im Grand Canyon bewusst. Habe einige Bilder mehr eingestellt, Interessierte mögen für sich entscheiden, welche Lichtstimmung Ihnen besser gefällt. Bei mir war es der späte Nachmittag.

_FKD4100.jpg

_FKD4101.jpg

_FKD4104.jpg
 
Kommentar

Frank2111

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
_FKD4122.jpg

11 km runter zum Colorado. Das wollte ich mir dieses mal nicht mehr antun. Entweder man bleibt unten, ansonsten ist der anschließende Aufstieg brutal und die 22 km Strecke eine Tagestour.

_FKD4123.jpg

_FKD4130.jpg

Das ist meine Zeit, der späte Nachmittag, warmes Licht, Schattenbildung.

_FKD4131.jpg

_FKD4132.jpg
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten