Frage Ricoh RAW Dateien - LR Alternative

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

snap7

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo zusammen,
zuerst mal eine kleinen Einleitung, damit man man meine Überlegungen vielleicht versteht.

Ich nutze derzeit LR6 und CapOne Express für Fuji, da hier alle meine Kameras unterstützt werden und ich damit auch gut klarkomme und glücklich bin.

Jetzt könnte ich günstig an eine Ricoh GR III kommen, also Hosentaschenkamera mit APSC Sensor.

Ihr ahnt es sicherlich, die ist für meine EBV Programme natürlich zu neu.
Nur dafür jetzt ins Abo einsteigen, tue ich mich noch mit schwer, weil bin mit dem Rest ja glücklich.

Hat jemand evtl. einen Tipp oder Umweg für mich?
 
Anzeigen

dembi64

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
eine Lösung wäre das kostenlose ACR zu installieren und aus dem RAW ein DNG zu machen welches sich dann in LR einlesen lässt oder aber gleich ein fertiges JPG daraus machen.
 
Kommentar

snap7

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
So danke noch einmal für den Tipp, leider war ich aber echt blind.

Ricoh verwendet in der aktuellen GRIII das DNG Format bei seinen RAW Dateien, somit passt ja alles und ich kann die Bilder im alten LR6 öffnen.

Irgendwie hatte ich das gar nicht erwartet, denn das ist ja eher eine Seltenheit und gibt es sonst glaube ich nur bei Leica und noch einem anderen Hersteller.

Trotzdem 🙏 danke
 
Kommentar
Oben Unten