Reiz von rechts

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
2794488de05dc33f1.jpg

D300, 2,8 60 Iso 1250 Blende 8, 1/400, in der Kamera in s/w verwandelt, ansonsten nicht bearbeitet


Moin,

hier mal wieder ein Bild von mir, einfach nur so (und weil ich noch einen Text schreiben muss, den ich permanent vor mir herschiebe).

Mir fällt auf, dass bei Kinderbildern das 2,8 60 mittlerweile mein "Normalobjektiv" ist. Ansonsten nutze ich das Makro wirklich selten.


Die Augen gehören übrigens diesem Mann (das Bild unten habe ich hier schon gezeigt).


2794480e0881c08c9.jpg

 
Anzeigen

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Habe die Frage vergessen: Gefällt Euch das obere Bild? Oder hat das nur einen privaten Wert für mich, weil ich weiß, wer mich da nicht anguckt? :rolleyes:

 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Gefällt Euch das obere Bild?

Nein. Der Schnitt ist extrem, aber damit erzähle ich dir sicherlich nichts Neues, ich nehme den erst einmal als gegeben hin.
Was mich wirklich stört: Matschiges, flaues S/W steht eigentlich keinem Bild gut, auch diesem nicht!

Gruß
Dirk
 
Kommentar

woici

Unterstützendes Mitglied
Registriert
schliesse ich mich dem fuchs an... und ich hätte das bild oben sogar noch grosszügig abgeschnitten.. :)
 
Kommentar

Don Quijote

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Mir gefällt´s gerade durch die ungewöhnliche Wahl des Ausschnitts. Und vielleicht bekommt man über Nachbearbeitung noch ein bisschen mehr Kontrast rein.
+
Grüße
Oliver
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Gegenfrage: Warum ist das überhaupt S/W?

Weil das mein erster Gedanke war, schon als ich das Bild auf dem Kameramonitor angesehen habe (deshalb auch die erste Konvertierung in der Kamera). Der schwarze Hintergrund schreit irgendwie auch nach s/w ... oder gefällt Dir die Farbversion besser?

2794488f0ad1ae2d3.jpg

 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
... oder gefällt Dir die Farbversion besser?

Große Überraschung: Ja. :D
Ich glaube ich würde da jetzt noch ein wenig mehr Sättigung reinhauen und gut ist. ;) Aber: Das ist mein Geschmack, man kann das sicher auch anders sehen.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Lausert

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Die Augen machen mir die Entscheidung leicht!
Die Farbvariante ist viel ausdrucksstärker.

Das zweite Bild finde ich irgendwie witzig, der Kleine wirkt so richtig erwachsen. :up:
Gruß
Matthias
 
Kommentar

Samu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Vierheber, ich schließe mich der Meinung von Dirk an. Ich finde die farbige Variante auch besser.
Ich muss aber leider eines kleines "aber" hinzufügen:
Ich fotografiere auch mit Vorliebe meine beiden Söhne und habe festgestellt, dass man manchmal in den Fotos mehr sieht als andere, weil man einen anderen Bezug dazu hat. Ich denke, dass das hier vielleicht auch der Fall ist. Und hier kommt das "aber" ins Spiel: Mir als Außenstehenden ist der Beschnitt unten zu Krass. Ich habe spontan beim Betrachten des Fotos gedacht: "Schade, dass ich nicht mehr von dem Kleinen sehe." Du denkst Dir sicher den Rest dazu während ich ihn nicht kenne.
Das zweite Bild (auf der Couch) finde ich übrigens super klasse!!!
 
Kommentar

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Ich fotografiere auch mit Vorliebe meine beiden Söhne und habe festgestellt, dass man manchmal in den Fotos mehr sieht als andere, weil man einen anderen Bezug dazu hat. Ich denke, dass das hier vielleicht auch der Fall ist. Und hier kommt das "aber" ins Spiel: Mir als Außenstehenden ist der Beschnitt unten zu Krass.

Dessen bin ich mir bewusst, und deshalb habe ich das Bild hier eingestellt. Ich war schon drauf und dran, das Ganze als Fototapete zu ordern (na ja, wenigstens als 30x45-Abzug :rolleyes:). Jetzt werde ich zwei Tage warten und mir die (farbige) Version dann noch einmal angucken ...
 
Kommentar

sylvie

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Jetzt werde ich zwei Tage warten und mir die (farbige) Version dann noch einmal angucken ...

distanz zum bild schaffen ist meiner bescheidenen meinung nach gerade bei portraits ein sehr wichtiges "gestaltungsmittel". es gibt unzählige bilder auf meiner festplatte, die mit jedem tag ein bisschen mehr geschrumpft sind in meiner persönlichen beliebtheitsskala. wohingegen bilder, die vielleicht zu anfang nicht so eingängig sind, mit der zeit interessanter werden.

achja: ich stimme übrigens mit dir überein: b/w finde ich für mich stimmiger. wenn du einen schicken rand drumrum packst mit einer feinen weissen linie dazwischen wirkt der kopf wahrscheinlich auch nicht mehr sososo krass beschnitten und trotzdem bleibt der witz erhalten (einfach, weil das gefühl entsteht, dass das kind aus einer art fenster sieht...

...denk ich mal :rolleyes:

grüsse
sylvie
 
Kommentar
Oben Unten