Regeln für Passfotos?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

flomei

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo!
Mein Bruder möchte gerne Passfotos machen und ich habe ihm vom Fotoladen im Nachbarort abgeraten. 7 Kilometer Fahrt eine Strecke, 10 Euro für 10 Minuten und 4 schlechte Bilder (aus eigener Erfahrung).
Das bekommen wir zuhause sicherlich besser hin (wofür hab ich das ganze teure Krams denn sonst?).

Jetzt informiere ich mich über die Richtlinien für Passfotos und habe die Richtlinientafel für die biometrischen Fotos gefunden.

Soweit ist das alles klar aber ich frage mich ob das überhaupt notwendig ist wenn wir Bilder für einen Personalausweis u.ä. machen lassen wollen. Also keinen Reisepass.

Gibt es für Passfotos auch entsprechende Regeln oder ist es nur wichtig, dass da das Format (35 x 45 mm) stimmt und man die Person einigermaßen erkennt. Ich habe nicht vor irgendwelche Lowkey-Porträts zu machen aber wenn ich den Aufwand gering halten kann, dann mache ich das...

Tausend Dank im Voraus!
 
Anzeigen

Krusty

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ist es denn wirklich so schwierig, einen unfreundlich dreinblickenden Zeitgenossen frontal abzulichten und der Belichter des geringsten Mißtrauens damit zu beauftragen, Paßfotos auszubelichten?
Die Fotorichtlinien hast Du Dir ja schon besorgt ...

Gruß,

Krusty
 
Kommentar

Retina

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo flomei,

den Aufwand und die Komplexität möglichst gering halten war auch meine Überlegung. Nicht unterscheiden zu müssen zwischen biometrisch korrekten und nicht korrekten Bildern war mir dabei ein wichtiger Aspekt. Deshalb habe ich mich einfach an die präzisen und einfachen Regeln für die biometrischen Bilder gehalten und mit PS eine Seite mit 4x7 Bildern vollgekleistert. Egal für welchen Anlass, ob Visum, Personalausweis oder Reisepass, wird jetzt alles vom selben Stapel genommen.

Gruß,
Burkhard
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Im vergangenen Frühjahr mußten die Photos für den Personalausweis noch nicht biometrisch korrekt sein, allerdings keine Ahnung ob das noch so ist oder ob sich das mittlerweile geändert hat

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Krusty

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Im vergangenen Frühjahr mußten die Photos für den Personalausweis noch nicht biometrisch korrekt sein, allerdings keine Ahnung ob das noch so ist oder ob sich das mittlerweile geändert hat

Gruß
Dirk
Nein, sehen die Behörden mittlerweile etwas lockerer - vor allem beim Personalausweis o. ä., man braucht ja ne halbe Tonne Koks um so mies zu schauen, wie auf den Beispielfotos der Bundesdruckerei:
Drück mich

Gruß,

Krusty
 
Kommentar
Oben Unten