Rauchsäule...

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
....im Abendlicht....;)

rauchdsc_9569_kopie.jpg
 
Anzeigen

BogiTw

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Sam, du König des Minimalismus, hast du extra ein Feuerchen gemacht um das nette Bild zu machen? :D
 
Kommentar

Knut

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Moin sam,
ein tolles Aquarell. Wer hats gemalt? :winkgrin:

Sehr schönes Bild. Lebt von den Farben und dem kleinen Detail unten rechts. :up:

Gruß
Knut
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Richtig Smart: reduce to the max. ;)
 
Kommentar

Wolfer

NF-F "proofed"
Registriert
Klasse!
Ist das vielleicht der Alpenexpress? ;)
 
Kommentar

THS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
gefällt mir sehr gut.

hab da aber auch noch ne Frage, ist das (deutlich zu erkennende) Rauschen im Himmel bei solchen Aufnahmen eigentlich normal?
Ich hab das bei der D300 bei Wolkenaufnahmen (ISO 200) etc. nämlich auch immer und ärgere mich ständig drüber
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
gefällt mir sehr gut.

hab da aber auch noch ne Frage, ist das (deutlich zu erkennende) Rauschen im Himmel bei solchen Aufnahmen eigentlich normal?
Ich hab das bei der D300 bei Wolkenaufnahmen (ISO 200) etc. nämlich auch immer und ärgere mich ständig drüber

....das ist nicht immer so: es kommt auf die ISO - Werte, die Lichtverhältnisse sowie die Konstrasteinstellung drauf an. Das Bild wäre ohne etwas Kontrastkorrektur etwas fahl...solche Stimmungen bringen eben das mit. So habe ich minimal mit den Tonwerten und dem Kontrast gearbeitet. Bei ISO 200 entsteht nachher so ein Rauschen.....
 
  • Like
Reaktionen: THS
Kommentar

THS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
....das ist nicht immer so: es kommt auf die ISO - Werte, die Lichtverhältnisse sowie die Konstrasteinstellung drauf an. Das Bild wäre ohne etwas Kontrastkorrektur etwas fahl...solche Stimmungen bringen eben das mit. So habe ich minimal mit den Tonwerten und dem Kontrast gearbeitet. Bei ISO 200 entsteht nachher so ein Rauschen.....

also ich hab die Kamera erstmal nur auf Standard-Optimierung (SD) und fotografiere immer in RAW. ich habe bei ISO 200 so gut wie immer ein Rauschen in Wolkengebilden (ohne EBV, nur mit CNX2 geöffnet) und dachte eben auch schon an den Sensor.
Aber wenn der was hätte würde er ja bei jeder Aufnahme (egal welches Sujet) rauschen denke ich.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Kommentar

THS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Vielleicht solltest Du es mal in einer Gegend mit geringerer Feinstaubbelastung probieren? :D

meinst Du dass die vielen Fahr- und Flugzeuge über Offenbach/Frankfurt ernsthaft daran schuld sein könnten? :D ... sorry fürs OT, ich will den Thread nicht vergewaltigen (das Thema an sich ist mir schon ernst)
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Feines Bild!

Zum Rauschen: wenn ich das richtig verstanden habe, müsste das Rauschen immer dann am stärksten sein, wenn der Farbton nah an einer der Sensor-Grundfarben liegt (die anderen Farben also nicht ausgleichen können), wobei grün am stärksten zum Rauschen neigt.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
meinst Du dass die vielen Fahr- und Flugzeuge über Offenbach/Frankfurt ernsthaft daran schuld sein könnten?

Das kann auch mit reinspielen. Ich vermute aber eher, Du arbeitest mit einer zu grossen Blendenöffnung. Ich halte die Kamera auch gerne in den Himmel, hab aber höchst selten mal Rauschen in den Aufnahmen und wenn, dann beim Abendhimmel. Probier doch einfach mal Blende 5.6 bis 11 aus. Den Wolken-Thread kennst Du?
 
  • Like
Reaktionen: THS
Kommentar

THS

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Das kann auch mit reinspielen. Ich vermute aber eher, Du arbeitest mit einer zu grossen Blendenöffnung. Ich halte die Kamera auch gerne in den Himmel, hab aber höchst selten mal Rauschen in den Aufnahmen und wenn, dann beim Abendhimmel. Probier doch einfach mal Blende 5.6 bis 11 aus. Den Wolken-Thread kennst Du?

Eigentlich arbeite ich da meist irgendwo zwischen 8 bis 16 (prüfe ich daheim nochmal bei den heftigsten Aufnahmen). Den Thread kannte ich noch nicht, danke. Solang die Bilder klein angezeigt werden fällts ja auch kaum auf, in 100% is es für meinen Geschmack aber schon zu arg. Werde einfach mal Bilder einstellen sobald ich die Zeit finde. Der Wolkenthread ist ja Dir, da kann ich ja auch nochmal kurz drauf hin weisen.
 
Kommentar
Oben Unten