Queens of Metal-Open Air

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Gemeinde,

nachfolgend ein paar Impressionen vom Queens of Metal-Open Air, einem kleinen, aber feinen Festival irgendwo im ländlichen Franken.

Der Empfang war wenig freundlich, aber das bezog sich glücklicherweise nur aufs Wetter:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_008_web.jpg


Pseudomexikaner in der Morgendämmerung:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_196_ps_web.jpg


Bands haben auch gespielt:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_294_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_308_web.jpg

Cripper

Eine Freundin:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_348_web.jpg


Metaller können auch lieb zueinander sein:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_382_web.jpg


Lay down rotten:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_412_web.jpg


Weiter geht's im zweiten Teil.

Gruß Erik
 
Anzeigen

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Zwoter Teil.

The Vision Bleak, eine Band, die man kennen sollte:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_461_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_474_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_473_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_576_web.jpg


Legion of the Damned:

2007_06_14-17_Queens_of_Metal_607_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_614_web.jpg


Serienbilder sind was feines:
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_662.gif


Justice
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_739_web.jpg


Vader
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_831_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_832_web.jpg


Rage
2007_06_14-17_Queens_of_Metal_893_web.jpg


2007_06_14-17_Queens_of_Metal_950_web.jpg


...und vorbei!

Mehr gibt's auf meiner Homepage, vor allem Bilder, Bandbericht, allgemeiner Bericht.

Auch wenn die wenigstens hier mit der Musik was anfangen können, hoffe ich, daß euch wenigstens die Bilder gefallen. :)

Gruß Erik

PS: Übrigens, die allermeisten Bilder sind fast ausschließlich entweder mit dem Sigma 20/1,8 oder dem Nikon 50/1,4 entstanden, gegen Ende hab ich mir dann mal mein Sigma 28-70/2,8 von meiner Freundin zurückergattert, aber die beiden Festbrennweiten ersetzen durchaus ein doppelt so teures 17-55/2,8. Leider halt nicht so bequem, aber dafür lichtstärker. :)
 
Kommentar

Nafets190

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Erik,

super Bilder, schein ja gut was abgegangen zu sein
metal010.gif


ich kam bisher leider noch nicht dazu mein 28 1,8 on Stage zu testen:hehe:.


Gruß
Stefan
 
Kommentar
L

LennartW

Guest
sehr sehr geil mehr brauch ich dazu nicht sagen... hast du einiges davon der lokalpresse angedreht?

das viert letzte ist mein favorit
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ist das heute eigentlich noch so wie damals auf den Monsters of Rock Gigs, das man den ganzen Tag über Ko..., Sch..., pop... Pärchen und völlig bekiffte Typen läuft und am nächsten Morgen über ein Meer aus Glasscherben vom Parkplatz fährt?
 
Kommentar

Slayer

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Stefan Lenz schrieb:
Ist das heute eigentlich noch so wie damals auf den Monsters of Rock Gigs, das man den ganzen Tag über Ko..., Sch..., pop... Pärchen und völlig bekiffte Typen läuft und am nächsten Morgen über ein Meer aus Glasscherben vom Parkplatz fährt?

Ich glaube das verwechselst du mit den Xavier Naidoo (oder wie der heißt) Konzerten...:winkgrin:

MfG
Rico
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Slayer schrieb:
Ich glaube das Verwechselst du mit den Xavier Naidoo (oder wie der heißt) Konzerten...:winkgrin:

MfG
Rico

Für den bin ich ein paar Tage zu alt, vermutlich kennt ihr junges Gemüse Mosnters of Rock gar nicht mehr. Ging damals den Bach runter, da sich kein Veranstaltungsort mehr finden lies. Damals waren noch IronMaiden, BlackSabbath und auch Slayer ;) unterwegs
 
Kommentar

namibia

Aktives NF Mitglied
Registriert
Über die Bands kann man streiten, Erik. Aber die Fotos sind nicht schlecht.:hehe:

Gruß Michael
 
Kommentar

cappin

Aktives NF Mitglied
Registriert
Geile Bilder, die Atmosphere kommt imho gut rüber :up:
Ich kenn allerdings nur Vader und Rage.

@Stefan Lenz
Der Name sagt mir nur im Bezug auf Donington was :gruebel:
 
Kommentar

hunter

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Tolle Bilder. Die Stimmung kommt richtig gut rüber. Klasse. Da ging bestimmt die Post ab.

Dein Serienbild ist leider im Hintergrund nicht ganz Jugendfrei....:hehe: :hehe:

Viele Grüße
 
Kommentar

sam25

Nikon-Community VIP Member
Registriert
Toll, Erik! Mir tun's Bild 1 und 2 an....:up:
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
cappin schrieb:
@Stefan Lenz
Der Name sagt mir nur im Bezug auf Donington was :gruebel:

Was sagt Dir nix, Slayer? War in den 80er und 90ern auch eine Hardrock-Combo, die allerdings nie so groß wurden, wie Maiden, oder Sabbath zum Beispiel. Wenn ichs richtig mirbekommen habe hatten die auch grad eine Reunion und tauchen wieder auf Festivals auf.
 
Kommentar

Slayer

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Stefan Lenz schrieb:
Was sagt Dir nix, Slayer? War in den 80er und 90ern auch eine Hardrock-Combo

Hardrock ist gut...:hehe:

Stefan Lenz schrieb:
...die allerdings nie so groß wurden, wie Maiden, oder Sabbath zum Beispiel. Wenn ichs richtig mirbekommen habe hatten die auch grad eine Reunion und tauchen wieder auf Festivals auf.

..ne, wurden sie nicht. Weil sie auch ihre sehr harte Schiene nie verlassen haben und, wie z.B. Metallica, die Musik nicht dem Markt angepaßt haben.

Slayer spielen eigentlich (auch in den 90igern) regelmäßig auf Konzerten.
In Donington habe ich sie auch das erste mal gesehen...

MfG
Rico
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Stefan Lenz schrieb:
Damals waren noch IronMaiden, BlackSabbath und auch Slayer ;) unterwegs


Das Traurige daran ist, dass die leider immer noch auftreten, wenngleich nicht immer in Originalbesetzung. Das ist bei den Stones schon peinlich, aber im Metalbereich kann man da nur noch betreten wegschauen...

Zu den Bildern: Sehr fur die Stimmung eingefangen, wenngleich mir einige der Konzertfotos einen Tick zu bunt sind. Ist aber Geschmackssache.


Gruß

Christoph
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
@ Lordfubbes:

Moin,

der kauende Bursche gefällt mir - wie bekommt man soetwas hin ?

Gruß vom
Kay (Hugo weiß diesmal auch keinen Rat)
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo alle miteinander,

huiui, ganz schön was los hier, da ist man mal einen Tag weg... :)
Erstmal danke an alle Kommentatoren, ich antworte jetzt einfach mal kombiniert.

nafets190 schrieb:
ich kam bisher leider noch nicht dazu mein 28 1,8 on Stage zu testen.

Stefan, kein 28er, ein 20/1,8 war dabei. Das 28/1,8 hab ich aber auch, das kommt mit, wenn ich wirklich nur ein Objektiv mitnehmen will.

ApoC schrieb:
hast du einiges davon der lokalpresse angedreht?

das viert letzte ist mein favorit

Lennart, danke, aber zur Lokalpresse hab ich keinen Kontakt. Wäre vielleicht ne Idee gewesen, aber naja, jetzt isses eh zu spät, denk ich...

Und ja, das Bild gehört auch zu meinen Favoriten. :)

Stefan Lenz schrieb:
Ist das heute eigentlich noch so wie damals auf den Monsters of Rock Gigs, das man den ganzen Tag über Ko..., Sch..., pop... Pärchen und völlig bekiffte Typen läuft und am nächsten Morgen über ein Meer aus Glasscherben vom Parkplatz fährt?

Nö, dafür war das Festival doch bissl klein, auf größeren Festivals wie dem WOA (siehe unten) kann sowas aber durchaus mal vorkommen. :)

Übrigens, Monsters of Rock gab's hier in MZ auch mal, das war aber vor meiner Zeit. Slayer haben sich nie aufgelöst und waren und sind eigentlich immer kontinuierlich unterwegs, ebenso wie Iron Maiden, und was bitte soll daran lächerlich sein? (ich weiß, das warst nicht Du, der das behauptet hat).

cappin schrieb:
Geile Bilder, die Atmosphere kommt imho gut rüber
Ich kenn allerdings nur Vader und Rage.

Kannst ja mal auf die Festivalseite schauen, vielleicht kennst Du ja noch mehr Bands. :) Da wird auch erklärt, wieso man ein Festival "Queens of Metal" nennt.

merler schrieb:
Klasse Bilder, Erik - vielleicht sollte ich 'mal mitkommen zu sowas... Das dachte ich mir auch, als ich am Wochenende den Film " Full Metal Village" sah - sehr abgefahren! ( Trailer)

Marc, gerne kannst Du mal mitkommen, das nächste hier in der Gegend, wo ich hinfahre, wird im August das Fun and Crust sein, in Höchstenbach, 80km nördlich von Wiesbaden. Das ist aber wirklich klein und poblig. :) Dafür braucht man keinen Photopass oder ähnliches, weil's auch keinen Photograben gibt. :)

Achja, den Film kenn ich, der ist klasse! Wacken bzw. das Wacken Open Air (WOA) ist aber echt ein Erlebnis, diese Verbindung mit dem Ort hab ich sonst echt noch nirgends erlebt. Da grüßen einen dann alte Omas mit El Cornuto oder bei der Abreise steht einer der Einwohner an seinem Gartenzaun und grüßt jedes vorbeifahrende Auto auf die gleiche Weise. Und anstatt sich wie anderswo über die bösen Metaller aufzuregen, machen viele Ortsansässige noch ein kleines Geschäftchen, indem sie Schnaps und kaltes Bier im Garten verkaufen. :)

Und durch die Lage im hohen Norden und die schiere Größe bedingt, haben wir auch bis Frankfurt immer wieder eindeutig als von dort kommend zu identifizierende Autos getroffen. Hab ich so auch noch nicht erlebt. :)

Aber wie gesagt, das war was anderes. :) Auf meiner HP gibt's übrigens auch Bilder vom letztjährigen Wacken.

hunter schrieb:
Dein Serienbild ist leider im Hintergrund nicht ganz Jugendfrei....

Stimmt, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Andererseits: ein Schelm, der böses dabei denkt! :)

Kay schrieb:
der kauende Bursche gefällt mir - wie bekommt man soetwas hin ?

Ganz einfach. Zwei Bilder direkt hintereinander machen (dank Serienbildfunktion ja ganz einfach) und dann in PhotoImpact (ist bei Photoshop dabei ab Version 5) als GIF zusammenbasteln. Anleitungen dazu gibt's genug im Netz.

habdehre schrieb:
Das Traurige daran ist, dass die leider immer noch auftreten, wenngleich nicht immer in Originalbesetzung. Das ist bei den Stones schon peinlich, aber im Metalbereich kann man da nur noch betreten wegschauen...

Im Gegensatz zu den Stones gab's weder von Maiden noch von Slayer eine Abschiedstournee, und schon gar nicht die zehnte oder so. :) Ansonsten siehe weiter oben. :)

Ansonsten, an den Konzertbildern hab ich noch bissl am Kontrast gedreht, weil die mir ansonsten zu blaß waren, wie sie aus der Kamera kamen (JPG norm + Sättigung +II + srgb I)

Also, danke nochmals, auch denen, denen ich jetzt nicht explizit geantwortet habe!

Gruß Erik
 
Kommentar
Oben Unten