Quax, der Bruchpilot....


Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Guten Abend,

und noch mal Puck, die Stubenfliege; sieht doch aus, als sei sie kurz vorm Abheben oder?
Was mir gefällt: Die Augen, ich habe bewusst darauf scharfgestellt, Facetten find ich Klasse:dizzy:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sieht für mich irgendwie aus, als trüge das Vieh so ne Leder-Pilotenkappe.:D

Was mir NICHT gefällt: warum ist die linke, obere Bildhälfte so verschwommen? Sieht aus, als rausche es heftig...war aber ISO 200.:nixweiss:

EBV:

->NX
WB auf Tageslicht, direkte Sonne und auf ca 4850K herabgesetzt.
Helligkeit +2
Kontrast +4

Nachgeschärft.

Ich wollte, das der Rest des Körpers in Unschärfe verschwindet....wie gesagt, Augen halt. Aber mit dem Pic bin ich wegen der linken , oberen Hälfte nicht recht glücklich.:nixweiss:

Aufnahme:
Blende 13
1/80stel
ISO 200
LW -0.7
D300

Schärfe (in der Cam) +6
RAW

Was mach ich falsch und wie geht es besser?

Gruss,

Schnubbel
 
Zuletzt bearbeitet:

immerich

Sehr aktives Mitglied
Könnte es sein, dass Du das Bild auch noch vergrößert hast? Das wäre ja OK, aber dadurch ist auch der Eindruck des Rauschens erklärbar.
 
Kommentar

Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo Immerich,

eben nicht, es ist nicht vergrössert, bei diesem Ausschnit sagt mir Capture NX "66,7%", aber auch da sehe ich die weissen Grieseln....überm linke Auge von Quax.....woher kommt das?

Gruss,

Schnubbel:hallo:
 
Kommentar

manichino

Unterstützendes Mitglied
Das Bild an sich finde ich sehr gut und das Grieseln links oben würde mich nicht weiter stören. Da du es aber selbst ansprichst: für mich sieht es ein wenig nach Tonwertabbrüchen aus. Hast du in RAW oder JPEG fotografiert? Da ich NX nicht kenne: heißt "Helligkeit +2", das du das Bild deutlich aufgehellt hast? Wenn ja, würde dies das Rauschen erklären. "Kontrast +4" bedeutet wahrscheinlich, dass die Tonwertkurve verändert wurde. Dies wäre eine Erklärung für Tonwertabbrüche.

Edit: Habe gerade "Raw" gelesen. Bleiben die anderen Fragen...
 
Kommentar

imlime

Auszeit
SAUBER !!!
Gerade der Schärfeverlauf macht diese Macro interessant.
Das Griseln zeugt von einer D200 ???
LG ;-)
 
Kommentar

Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Das Bild an sich finde ich sehr gut und das Grieseln links oben würde mich nicht weiter stören. Da du es aber selbst ansprichst: für mich sieht es ein wenig nach Tonwertabbrüchen aus. Hast du in RAW oder JPEG fotografiert? Da ich NX nicht kenne: heißt "Helligkeit +2", das du das Bild deutlich aufgehellt hast? Wenn ja, würde dies das Rauschen erklären. "Kontrast +4" bedeutet wahrscheinlich, dass die Tonwertkurve verändert wurde. Dies wäre eine Erklärung für Tonwertabbrüche.

Edit: Habe gerade "Raw" gelesen. Bleiben die anderen Fragen...
Halli Hallo,

Danke für den Kommentar:)

nönönö, es sind keine Tonwertabbrüche...Helligkeit + 2 heisst nur, dass das Bild insgesamt etwas aufgehellt wir (+2 ist übrigens sehr moderat)...Und mit dem Kontrast ist es genauso...

Gruss,

Schnubbel :hallo:
 
Kommentar

Frank.W

Auszeit
Guten Abend,



Was mach ich falsch und wie geht es besser?

Gruss,

Schnubbel

Wenn Du in RAW Fotos machst dann ist das absoluter Blödsinn in der D300 Schärfe auf +6 einzustellen:dizzy: hier solltest Du auf neutral einstellen, dann rauscht es auch nicht.Wenn Du jetzt noch per EBV nachschärfst und das nicht selektiv dann wird es mit dem Rauschen noch schlimmer.
Du zeigst die Fliege hier öfters, das heißt, dass Du auch beim Fotografieren die Belichtung hättest kontrollieren können,LW -0,7 waren hier sicher falsch 0,0 oder +0.3 wären besser gewesen.

Grüße
Frank
 
Kommentar

Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Wenn Du in RAW Fotos machst dann ist das absoluter Blödsinn in der D300 Schärfe auf +6 einzustellen:dizzy: hier solltest Du auf neutral einstellen, dann rauscht es auch nicht.Wenn Du jetzt noch per EBV nachschärfst und das nicht selektiv dann wird es mit dem Rauschen noch schlimmer.
Du zeigst die Fliege hier öfters, das heißt, dass Du auch beim Fotografieren die Belichtung hättest kontrollieren können,LW -0,7 waren hier sicher falsch 0,0 oder +0.3 wären besser gewesen.

Grüße
Frank
Hi Frank,

Danke für die Kritik, die hiermit gern angenommen ist. Ich hatte die Schärfe in der 300 auf 0 , ein Kollege sagte mir +6 dann klappt das.....also wwr meine Skepsis doch brechtigt....

Gruss,

Schnubbbel :hallo:
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Feines Makro!
Ich schärfe nie das komplette Bild plus Hintergrund, sondern immer nur selektiv das Hauptmotiv. Wieso unnötig das Rauschen in einem Bildbereich verstärken, wo gar kein Nachschärfen notwendig ist?

Schärfen in der Kamera habe ich eingestellt, weil ich dadurch das Ergebnis (schärfe) besser auf dem Kameramonitor beurteilen kann. Übernommen wird das in der Konvertierung bei mir aber nicht. Das Nachschärfen kommt dann ganz zum Schluss in der EBV.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Feines Makro!
Ich schärfe nie das komplette Bild plus Hintergrund, sondern immer nur selektiv das Hauptmotiv. Wieso unnötig das Rauschen in einem Bildbereich verstärken, wo gar kein Nachschärfen notwendig ist?

Schärfen in der Kamera habe ich eingestellt, weil ich dadurch das Ergebnis (schärfe) besser auf dem Kameramonitor beurteilen kann. Übernommen wird das in der Konvertierung bei mir aber nicht. Das Nachschärfen kommt dann ganz zum Schluss in der EBV.

Gruß
Heiko
Hallo Heiko.....
Danke.Aber das ist doch ein Widerspruch....was soll ich denn jetzt einstellen? Schärfe in der Cam..oder per EBV?

Gruss,

Schnubbel:hallo:
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Hallo Heiko.....
Danke.Aber das ist doch ein Widerspruch....was soll ich denn jetzt einstellen? Schärfe in der Cam..oder per EBV?
Nein ist es nicht.
Ist in der Kamera Schärfung aktiviert, wirkt sich das auch auf die Betrachtung auf dem Kameramonitor aus. Mit fällt es so bei der Bildkontrolle leichter, die Schärfe zu beurteilen, mehr nicht.
Ob Du das auch so machen sollst...musst Du wissen, ist vermutlich Gewöhnungssache.

Beim Konvertieren der NEFs übernehme ich das Nachschärfen und die anderen Bildoptimierungen aber nicht (in CNX die Kameraeinstellungen/Bildoptimierung zurück auf Neutral ). Das NEF wird dann ungeschärft in TIFF abgespeichert und dann bearbeitet und als letzten Schritt in der EBV schärfe ich dann selektiv das Hauptmotiv.
So oder so ähnlich würde ich das an Deiner Stelle auch machen. Ich würde das Schärfen nicht der Kamera überlassen, sondern gezielt und kontrolliert am Computer machen.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Schnubbel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Abend Heiko,

ok, Danke für den Tipp......dann mach ich das doch so....

Gruss,

Schnubbel:hallo:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software