Probleme mit Blitz Metz 58AF1n


pierele

Unterstützendes Mitglied
Hallo, ich hab folgende Probleme mit meinem Blitz (auf Nikon D300) :

1 - im Modus TTL und TTL-BL sind meine Fotos sehr unterbelichtet
aber im Modus A sind die Fotos Ok ! Dieses war bis vor 3/4 Tage nicht der Fall ;
ich habe gemerkt dass auf dem Display des Blitzes die angegebene Distanz
nicht in der Wirklichkeit entschpricht (11 - 14 m für 3 - 4 m. reale Distanz ) zudem is ein Uhr-Symbol zu sehen ?? das habe ich vorher nich oder nie bemerkt.

2 - im August habe ich den Firmware auf die version 3.0 updatiert
heute wolte ich sie auf version 4.0 bringen, leider wird das Gerät
nicht vom System erkant (kein Zeichen von irgend einer USB Verbindung)
Der Blitz war ausgeschaltet und ohne Batterien - mit miniUSB Kabel
an dem PC verbaunden genau so nach Anleitung von Metz

Hätte jemand eine Idée oder wer hatte änliche Störungen ?
Danke für eventuelle Antworten
Grus - Pierele
 

kriechstrom

Unterstützendes Mitglied
Hallo Pierele,

leider kann ich Dir bei Deinen Problemen nicht direkt weiter helfen; allerdings kann ich den Metz-Service wärmstens empfehlen. Dort bekommt man mMn sehr schnell eine kompetente Antwort.

Grüsse
benjamin
 
Kommentar

Boneless91

Unterstützendes Mitglied
ich habe gemerkt dass auf dem Display des Blitzes die angegebene Distanz
nicht in der Wirklichkeit entschpricht (11 - 14 m für 3 - 4 m. reale Distanz ) zudem is ein Uhr-Symbol zu sehen ?? das habe ich vorher nich oder nie bemerkt.
Die Entfernung zeigt die Distanz an, bis zu der noch ausreichend ausgeleuchtet wird (max. Reichweite des Blitz) - die Entfernung zum Motiv steht auf deinem Objektiv (Skala).

Die Uhr - zeigt an dass die automatische Selbstabschaltung aktiviert ist.
So ist es auf jeden Fall bei meinem 48er.
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
also die anzeigen sind m.e. normal, wurde ja auch schon bestätigt. wenn im i-ttl-mode was nicht stimmt, ist vorrangig die blitzsteuerung der cam dafür verantwortlich. hast du mal die blitzbelichtungskorrektur gecheckt?
 
Kommentar

pierele

Unterstützendes Mitglied
also die anzeigen sind m.e. normal, wurde ja auch schon bestätigt. wenn im i-ttl-mode was nicht stimmt, ist vorrangig die blitzsteuerung der cam dafür verantwortlich. hast du mal die blitzbelichtungskorrektur gecheckt?
Hallo,
Danke an Kriechstrom, Boneless91 und Schaedel für euere Antworten
Die Blitzbelichtskorrektur ist auf +/-, habe alle Modus der cam probiert (A, M, P) und habe dan starke unterbelichtung ; mit dem Blitz im Modus A und cam wie oben eingestellt sind die Fotos Ok.
Weiterhin mit dem eingebauten Blitz sind die Fotos eben in ordnung
Werde sicher die Empfehlung von Kriechstrom folgen .... Blitz ab zu Metz

Grus - Pierele
 
Kommentar

kriechstrom

Unterstützendes Mitglied
Hallo Pierele,

mir fällt grad noch ein, dass mein 58er ab und zu Probleme hatte, die Blitzleistung richtig zu dosieren, wenn der Frontreflektor an war und ich mir abenteuerliche Reflektoren zum indirekten Blitzen eingesetzt habe. Das war aber meist eine chronische Überbelichtung und mit -1 Korrektur behoben.

Viele Grüsse
benjamin
 
Kommentar

pierele

Unterstützendes Mitglied
Hallo,
Meine Probleme sind inzwischen gelöst ...
als Info :
1. Das mit der Unterbelichtung der Aufnahmen hat sich mit einem Reset der D300 wieder korrigiert, also ist wieder in Ordnung - Woher das Problem kam weis ich nicht, habe die Menus durchgecheckt und nichts gefunden.
2. mit dem Updatieren der Firmware hat es auch geklappt ... ich müsste direkt mit dem Programm von Metz beginnen und nicht (nochmals) den Blitz als neue Hardware vom System suchen lassen.

Grus
pierele
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software