problem mit der d70


bert004

Unterstützendes Mitglied
Hallo ich bin neu ,und meine d70 ist auch fast neu ca.1000 auslösungen.
jetzt mein problem:morgen ist bei uns schäfflertanz natürlich muss ich
fotografieren .nur meine kamera will nicht sie sagt ERR und blinkt nach
auslösen zeigt sie r9 <<<,wie bringe ich ihr das bilder machen wieder bei
vieleicht kann mir jemand helfen
 
S

Schakaya

Guest
Schon mal das Objetiv gewechslt oder die Kamera in Auslieferungszustand (reset) zurück gesetzt?
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Frage:
Warum wird "r06" (oder "r09") in der Kamera-LCD angezeigt, sobald ich auf den Auslöser drücke?

Antwort:
Sobald Sie den Auslöser einer Nikon D-SLR halb herunterdrücken, verändert sich die Anzeige der verbleibenden Aufnahmen im Display und Sucher der Kamera. Die Kamera zeigt dann die Anzahl der verbleibenden (englisch "remaining", daher die Anzeige "r") Pufferkapazität bei den derzeitigen Einstellungen an. Die Anzeige "r06" indiziert somit, das die Speicherkapazität des Aufnahmepuffers im Moment 6 Bilder beträgt, "r09" entsprechend 9 Bilder usw. Diese Anzeige ist insbesondere im Serienaufnahme-Modus wertvoll, da Sie Auskunft über die mögliche Länge der Aufnahmesequenz gibt.
Scheint ein Speicherkartenproblem zu sein. Hast du mal eine andere Karte getestet oder die Karte nu formatiert (mit der Kamera)?
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Auch einmal einen neue (andere) Karte getestet? Ich hatte Anfangs mit 3 Karten Probleme die ohne Grund den Dienst verweigerten. Waren zum Glück alles Garantiefälle.
 
Kommentar
K

klaus harms

Guest
bert004";p="10638 schrieb:
Hallo ich bin neu ,und meine d70 ist auch fast neu ca.1000 auslösungen.
jetzt mein problem:morgen ist bei uns schäfflertanz natürlich muss ich
fotografieren .nur meine kamera will nicht sie sagt ERR und blinkt nach
auslösen zeigt sie r9 <<<,wie bringe ich ihr das bilder machen wieder bei
vieleicht kann mir jemand helfen
Willkommen im Club!:)

Über welche Karte ( Hersteller ) sprechen wir?
 
Kommentar

W

Unterstützendes Mitglied
... auch schon mal den Accu entfernt und erst nach einiger Zeit wieder eingelegt?

Wolfgang
 
Kommentar

Gabriele

Unterstützendes Mitglied
bert004,

ich denke auch: Du soltest mal eine andere Karte ausprobieren. Welche Karte benutzt du denn?

Und welches Objektiv?

Ich hatte auch mal solch ein Problem. Ich habe den Akku rausgenommen, habe ihn nach einer Weile wieder eingesetzt, bin dann in den manuellen Modus gewechselt und konnte die ERR-Blockade lösen. Aber bei meiner Kamera war es ein Elektronikproblem und ich habe sie letztlich umtauschen können.

Dennoch solltest du erst einmal eine andere Karte ausprobieren, vielleicht ist das Problem bei dir dann schon behoben.

Toi, toi, toi. :wink:
 
Kommentar

piet

Unterstützendes Mitglied
Ich hatte das Problem auch vor ein paar Tagen.
Wegen einem Hundegetümmel hab ich mich schnell bewegt und dabei war die D70
mit 2GB Microdrive wahrscheinlich eingeschaltet. Als Objektiv hatte ich ein
70-210 4-5,6 drauf. Ist halt schlecht die Cam um den Hals und dann mit einer Hand
ne Horde Hund auseinander bringen.
Dann kam der ERR der Cam immer gleich nach dem Einschalten.
Also wurde das Objektiv ein/zweimal abgenommen und wieder aufgesetzt und
die Karte entnommen und dann wieder drauf. Auf einmal war der Fehler weg.
Ich habe dann so aus Trotz/Test weiter Bilder gemacht bis die Karte voll war.
Anschließend noch drei 512 Flash Karten mit Bildern bestückt, kein Fehler mehr da.

Ein leicht ungutes Gefühl hab ich trotzdem, und hoffe das der Fehler nicht mehr auftritt.

Gruß
Peter
 
Kommentar

bert004

Unterstützendes Mitglied
Hallo Gemeinschaft, meine karte ist die San Disc 1Gigb.
und probiert habe ich jetzt alles und noch ein bischen mehr,seufz,
werde heute doch wieder auf dia fotografieren müssen und die kamera zu nikon
schicken .Ein schlechtes gefühl bleibt doch. :cry: Wenn mann der Kamera nicht mehr trauen kann grüsse bert
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
die kamera zu nikon schicken
Wie oben schon gesagt... ich hatte das gleiche Problem mit 3 (noname) 512er CF´s. Die Anzeige zeigte err und nach mehrmaligem Objetiv runter/drauf und ein/ausschalten ging sie auch wieder... bis zum nächsten mal... Seit ich aber Markenartikel verwenden (die im übrigen günstiger sind als der andere Schrott) habe ich keine Probleme mehr. Es lag also definitiv NICHT an der Kamera.

Was mir noch einfällt... als die Karten auf einmal wieder gingen (ohne neu zu formatieren) wurde ein neuer Ordner auf der Karte angelegt, aber die Bildnummern waren fortlaufend. :roll:
 
Kommentar

zorbas

Unterstützendes Mitglied
Also, ich finds auch nicht recht vernünftig, bei den Karten zu sparen. (OK, Sandisk ist ja eigentlich Markenware...)
Auf den Karten sind ja doch die (zum Teil ev. unwiederbringlichen) Daten darauf, da zu sparen halte ich für nicht zielführend.
Niemand käme auf die Idee, in der Firma essentielle Daten auf die billigste Harddisk zu schreiben.
Ich kopiere meine Pics auch regelmäßig auf´s Notebook. (man weiß ja nie... :evil: )
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software