Problem D80 mit Blitz und Zeitautomatik

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

timmytool

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

ich habe das Problem mit meiner D80, dass wenn ich mit Zeitautomatik und Blitz fotografieren will, die Belichtungszeit immer bei 1/60 stehen bleibt, egal welche Blende ich einstelle. Die Belichtungszeit ändert sich einfach nicht, wodurch mir die Belichtungsskala immer eine massive Unterbelichtung anzeigt.

Dieses passiert sowohl beim internen Blitz als auch beim SB-600. Bei Blendenautomatik funktioniert alles reibungslos.

Wenn ich jetzt den Blitz auf "slow" einstelle, ändert sich die Belichtungszeit wieder entsprechend der Blende.

Bin ich jetzt bekloppt und raff da was nicht oder spinnt meine Kamera? Ich habe sie bereits zurückgesetzt und neuste Firmware (1.10) ist auch drauf - keine Änderung...

Bitte helft mir, ich bin am verzweifeln, vor allem, weil ich Sonntag in Urlaub fahre und gerne schöne Bilder schießen will.

Gruß
Timo
 
Anzeigen

Oktober

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo, Timo,

Du solltest Dich auf Deinen Urlaub und hoffentlich schöne Bilder freuen, und war auch solchen, bei denen der Blitz für das richtige Licht gesorgt hat.

Schau mal in die BDA S. 98, Individualfunktion 24. Dort kannst Du auch eine längere Zeit als 1/60 einstellen. Ich selber habe idR dort 1/30, dazu (wenn es sein muss) ISO auf 400, und schon kommt noch viel vom Umgebungslicht aufs Foto.

Ein anderes Thema ist die Anzeige der Lichtwaage. Die zeigt in der Tat einen negativen Wert an, aber die Anzeige berücksichtigt auch noch nicht den Blitz, der ja erst im Moment der Aufnahme zündet. Hat mich anfangs auch irritiert, mittlerweile ignoriere ich diese Anzeige.

Viele Grüße
Hans-Jörg
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten