Pro und Contra D80


Anno

Unterstützendes Mitglied
Hi Leuts,

würdet ihr mir ein gefallen tun. Und eine Pro und Contra D80 Diskusion starten.


Also ein Anfang:

Pro: Macht schöne Bilder
Selbst der Einsteiger kommt mit ihr zurecht
 

MaD

Unterstützendes Mitglied
Einzige "gewöhnungsbedürftige" an ihr war die Matrix-Messung. Aber mit ein kleinwenig unterbelichten nahm man auch diese Hürde, und der Batteriegriff war nicht der stabilste. also die verbindung zwischen Kamera und Griff.

sonst fällt mir nichts ein was man ihr nicht positiv nachsagen könnte.


k.a was du an Vorteilen hören möchtest, aber sie macht schöne bilder :p

Grüsse
Florian
 
Kommentar

Thor6789

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

Pro: Die Farbe Schwarz sieht an der Kamera sehr gut aus.
Contra: Man kann mit der D80 keinen Kaffee kochen.

Im Ernst: Was willst Du hören, was nicht schon in 10.000 Threads in 100 verschiedenen Foren bis zum Erbrechen diskutiert wurde? ;) Benutze mal die Suchfunktion.........

Gruß

Thorsten
 
Kommentar

atzi63

Aktives NF Mitglied
pro: sie ist grösstenteils aus faserverstärktem Strukturpolymeren gefertigt und günstig gebraucht zu kriegen. Es passen fast alle AF-Objektive.

contra: sie ist grösstenteils aus Plastik, leidet unter horrendem Wertverlust und bringt im Verkauf fast nichts mehr. Ausserdem ist zur Entfaltung der Möglichkeiten ein Wechselobjektiv erforderlich.
 
Kommentar

Stefan N.

NF Team
kleines contra: keine "echte" Spiegelvorauslösung

sonst hat sie (wenn man die Matrixmessung nicht benutzt, wurde aber schon genannt) in meinen Augen keine Nachteile, für das Geld, das sie jetzt kostet sowieso nicht!

Stefan
 
Kommentar

Mystique

Unterstützendes Mitglied
Also ich hab die D80 seid ca. 3 Wochen , bin also erst anfänger ,, aber vollauf begeistert wie anfängerfreundlich Sie zu bedienen ist.

Habe mir auch jetzt das buch was hier immer empfohlen wird gekauft und muss sagen das passt Perfekt, da wird für Anfänger alles Super erklärt..


Das Buch ist von Michael Gradias

und heißt: Nikon D80

Also ich kann die Kamera nur empfehlen..

PS. was ist den das Problem mit der Matrixmessung?? kann das mal jemand erklären?

Danke..

Bye Markus
 
Kommentar

Stephanie78

Unterstützendes Mitglied
Ich habe die D80 jetzt seit neun Monaten und sie gefällt mir immer noch
gut :D (Probleme mit Überbelichtung bei Matrixmessung hatte ich jetzt
noch nicht großartig).

Einziges Contra: Die Bilder sind öfter unscharf (im Vergleich zur D40, die
ich vorher hatte (und immer noch habe).
 
Kommentar

knv

Unterstützendes Mitglied
PS. was ist den das Problem mit der Matrixmessung?? kann das mal jemand erklären?
Bei der Matrixmessung versucht die D80 erstmal grundsätzlich alles korrekt auszuleuchten, wobei die Priorität wohl im Meßfeld liegt. Leider scheint die Kamera dabei aber mehr drauf zu achten, dass keine Schatten absaufen, als dass Spitzlichter entstehen. Deshalb sind Bilder mit harten Kontrasten quasi immer überbelichtet.
Daher belichte ich mit meiner D80 immer ein bis zwei Blenden unter.

Grüße
Andreas
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software