pro und contra 24-50 afd

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Nobody

Auszeit
Registriert
frei nach nikon.de bzw nikon system online: hervorragende abbildungsleistung bei jeder brennweite; relativ hohe lichtstaerke im weitwinkelbereich; superkompakt aus 9 linsen bestehend, nur 355 gr; abbildungsqualitaet nahe den 24 mm festbrennweiten. geringer randlichtabfall, bei nur maessiger verzeichnung

punkte, neben einigen anderen, die ich nur unterstreichen kann. warum bleibt es dennoch ein scheinbar ewiges mauerbluemchen?
 
Anzeigen

stefan_

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

das Schattendasein liegt bestimmt an den unspektakulären Daten.

Mit der F100 war es mein Standardobjektiv.

Mit der S2 sind 36-75mm bei 3,5 bis 4,5 mm nicht wirklich spannend.

Ich nutze es fast nie, werde es aber mal für panoramen ausprobieren.

Viele Grüße
Stefan
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
spannend ist der digitale range - wenngleich kaum entbehrlich - sicherlich nicht, aber die optik ist verdammt gut und die ergebnisse unter praktisch allen bedingungen erste sahne

nikon titulierte das 24-50 uebrigens ueber jahre als landschaftsobjektiv. moeglicherweise eine historisch bedingte ableitung fuer optiken der kategorie 'orthoscopic lens' ...
 
Kommentar
Oben Unten