Primi Passi - Hamburger Hafen - Möwe

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
K

kuhtreiber_74

Guest
Hallo liebe Forumgemeinde,

seit kurzem widme ich mich dem Thema Fotografie. Möchte Euch gerne meine ersten Schritte auf diesem am Anfang bestimmt harten und steinigen Weg zeigen. Bei dem Bild handelt es sich um ein beschnittenes Original. Leider war das Wetter sehr flau. Aber irgendwie hat es doch was finde ich...
Über konstruktive Kritik freue ich mich jederzeit.

 
Anzeigen

Enzo Lambrusco

Aktives NF Mitglied
Registriert
Gefällt mir mir vom Motiv her recht gut.

Nur wenn Du beschnitten hast, wieso hast Du die Flügel mit abgeschnitten?

Das Bild würde wesentlich besser wirken, wenn die Flügel in voller Spannweite sichtbar wären!
 
Kommentar

SchmitzRockt

Sehr aktives Mitglied
Registriert
man sollte auch keine Passanten auf der Straße ohne deren Einverständnis Fotografieren!

es geht doch ums Foto mensch!

Also mir gefällts! Alelrdings finde ich, dass die Flügelspitzen schon hätten drauf sein sollen.

Viele Grüße
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Moin,
Hast Du überhaupt gelesen, was ich verlinkt habe? Wenn ja, hast Du es kapiert?

Ein Pirat würde keine Möven füttern. --- Schuld an der ganzen Misere ist, dass die Zahl der Piraten in Dasing ständig zurück geht.

----------


Ein Bayer im Norden, ein italienischer Titel: Molto bene! - Für die primi passi passt das!
 
Kommentar

linky

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Bei dem Bild handelt es sich um ein beschnittenes Original. Leider war das Wetter sehr flau. Aber irgendwie hat es doch was finde ich...
Über konstruktive Kritik freue ich mich jederzeit.
Das Bild gefällt mir sehr gut :up:
Aber auch ich fände eine andere Version mit Flügelspitzen interessant :fahne:
Kannst du das vielleicht noch etwas weniger beschnitten zeigen?

LG, Klausi
 
Kommentar

Stefan M.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Genau, zurück zum Bild: Möwenfotofie ist ja gemeinhin ähnlich abwechslungsreich wie die Entenablichtung, deshalb gefallen mir Idee und Perspektive gut, und ob die Flügel ganz drauf sind, interessiert mich eher halbe Höhe und mehr bei essbaren Tieren
f045.gif
...
(a` la Jake Bues - Madam: 4 ganze Tiere, 4 Scheiben Toast - ungetoastet - und 1 Cola bitte :D).
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Hier gibt`s vom NABU einen angenehm entspannten Artikel, der letzte Absatz hat nicht grundlos die Überschrift "Mehr Gelassenheit" ;).

Der Artikel steht nicht im Widerspruch zu dem, was ich gesagt habe. Auch dort wird ein absolutes Fütterungsverbot gefordert. Die Gelassenheit wird denjenigen empfohlen, die (irrsinnigerweise) gleich mit der Flinte hinter den Möven her wollen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten