Preisverfall der D3x


shootings

Aktives NF Mitglied
Die D3x geht momentan bei ebay für 3000 Euro weg, wow was für ein Preisverfall. Eine D700 z.B. bringt immer noch 1500 Euro.

Ich finde den Unterschied erstaunlich und für D3x Besitzer sehr bedauerlich
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Flat D

Sehr aktives Mitglied
Das war aber zu erwarten, nachdem die D800 sie in der Auflösung noch übertrifft und nur 2.900,-€ kostet.
 

Kurt Raabe

NF Team
Die D3x geht momentan bei ebay für 3000 Euro weg, wow was für ein Preisverfall. Eine D700 z.B. bringt immer noch 1500 Euro.

Ich finde den Unterschied erstaunlich und für D3x Besitzer sehr bedauerlich
nur für den , der sie verkaufen möchte....
eine Kamera ist doch ein Gebrauchsgegenstand und keine "Kapitalanlage" die mir nach einer bestimmten Zeit mehr bringt als ich bezahlt habe.
Wer eine D3x hat kann doch wunderbar damit weiterarbeiten, sie stellt doch nicht ihren Dienst ein nur weil es jetzt eine D800 gibt:hehe:
Im Grunde können sich doch nur die "Power-User" darüber beklagen weil sie immer als erste das Neuste haben müssen :hehe::hallo::fahne:
 

häuschen

NF-F "proofed"
Die D1 wird sicher auch nicht teurer:D.
Mich wundert viel mehr, dass eine D3 inzwischen gleichauf mit der D700 gehandelt wird. Die einzige D3x bei Ibäh kostet immer noch 4300€. Wer weiss, was das für ne Krücke war, die da für drei Mille weggegangen ist.
 

DoubleM

Unterstützendes Mitglied
Damit folgt die D3x doch nur mit ein bissi zeitlicher Verzögerung der Canon 1Ds III, die ja die gleiche Zielgruppe anspricht und in vielerlei Hinsicht vergleichbar ist.
 

Kurt Raabe

NF Team
Die D1 wird sicher auch nicht teurer:D.
Mich wundert viel mehr, dass eine D3 inzwischen gleichauf mit der D700 gehandelt wird. Die einzige D3x bei Ibäh kostet immer noch 4300€. Wer weiss, was das für ne Krücke war, die da für drei Mille weggegangen ist.
aber wenn "wir" mal ein paar Jahre warten könnte es bzgl. D3 und Co anders aussahen... ähnlich alten Autos oder analogen Kameras. Ist etwas 10-12 Jahre alt, gehört es entsorgt:hehe: ist es dann 20 oder 25 Jahre alt und funktioniert ist es aufeinmal begehrt:hehe:
naja Spinner gibt es bei Ibähh genug... so wie eine D3x für 4300 € angeboten wird, werden auch D2h im Schnitt deutlich teuerer angeboten als die D2xs
aber für mich war der Oberspinner, der meinte seine D1x für 598€ anbieten zu können.
 

jascha

Sehr aktives Mitglied
Die 3'000 Euro kommen mir doch irgendwie spanisch vor :nixweiss:

Die Angebote in der CH gruppieren sich schön um die vollen Tausender :

D3X CHF 5'000
D3s CHF 4'000
D3 CHF 3'000
D700 CHF 2'000
 

mangalam

Unterstützendes Mitglied
Eine D700 z.B. bringt immer noch 1500 Euro.
Ich finde es eher verwunderlich, dass Nikon die D700 neu fuer 2 kEuro immer noch verkauft bekommt.

Man bekommt mit einer D7000 eine nicht viel schlechtere Abbildungsleistung zum halben Preis. Die D800 wird sobald sie in Stueckzahlen auf dem Markt verfuegbar ist vermutlich bei einem Strassenpreis von 2500 Euro landen. Canon hat die 5D Mk II fuer 1700 Euro auf dem Markt....

Auch wenn die D700 eine klasse Kamera ist, hat sie einen 5 Jahre alten Sensor und im Vergleich zu den anderen Gehaeusen mit denen sie konkurieren muss, schon einen stolzen Preis.

Gruss

Martin
 

Bördi

Unterstützendes Mitglied
Wenn ich mich richtig erinnere war für diese D3x der Betrag innerhalb von 3 Stunden zu überweisen.... der Abschlag wohl auch eine Art Risikozuschlag ;)
Nö, PayPal oder Zahlung bei Übergabe. Das war ein Schnäppchen, wie man's nur alle paar Jahre macht. Die hätte ich für das Geld auch genommen.
 

mangalam

Unterstützendes Mitglied
Aha, wieder ein User, der nur nach Prospektdaten schaut. Die Bildqualität einer D700 kann man nicht an solchen Vergleichswerten ablesen.
Nein, aber an Bildern, die sich nicht nennenswert unterscheiden schon.
 

Flat D

Sehr aktives Mitglied
Bei Tageslicht mit Blende 8.0? Da kannst Du auch ein iPhone 4S nehmen. Worauf willst Du hinaus? Eine D700 hat ihre Stärken, die man aber kennen sollte. Im Dämmerlicht unterscheiden sich die Bilder erheblich von denen einer D7000.
 
Oben