Preferred film .....

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
K

klaus harms

Guest
Ich bin in diesem Thema nicht mehr zu Hause, daher hier die Frage:

Welche(n) Film(e) empfiehlt das Forum für die Themen Landschaft- und Pflanzenfotografie?

Wer kann über den KB-Bereich hinaus Empfehlungen für 6x6 geben?
 
Anzeigen

Nobody

Auszeit
Registriert
analog kaeme fuer mich nur noch bw in frage. ob nun kornlos hochaufloesend oder nach klassischer art, bleibt eine frage des persoenlichen geschmacks. letztere gattung waere meine wahl, speziell der tausendsassa tri-x. bei formaten ueber 6x6 eher der zeitlose polaroid type 55
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 122

Guest
Nobody";p="15473 schrieb:
analog kaeme fuer mich nur noch bw in frage. ob nun kornlos hochaufloesend oder nach klassischer art, bleibt eine frage des persoenlichen geschmacks. letztere gattung waere meine wahl, speziell der tausendsassa tri-x. bei formaten ueber 6x6 eher der zeitlose polaroid type 55
Und wenn es dann doch kornlos und hochauflösend sein soll, dann kommen die Deltas nicht schlecht. Der Tri-X ist aber auch nett, ich habe beide im Keller liegen.

<intern>Das Leuchtpult ist nicht vergessen :)</intern>

ciao
-- Rüdiger
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Registriert
rstobbe";p="15474 schrieb:
]
Und wenn es dann doch kornlos und hochauflösend sein soll, dann kommen die Deltas nicht schlecht

wobei delta als auch der t-max 400 inzwischen durch interne verschlimmverbesserungen deutlich an korn zugelegt haben sollen ...

ps: keine sorge ;-)
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich denke mal, Klaus wollte (auch) eine Empfehlung für Farbe. Ich verwende den Fuji Velvia (50) und den Fuji Velvia 100 F. Dabei ist der Velvia 100F trotz kräftiger Farben sehr neutral in der Farbabstimmung, während der Velvia (50) gewisse liebenswerte Macken hat, die in bestimmten Situationen sehr stimmungsvoll wirken. Ab Juni sollen wir ja auch in Europa zusätzlich den Velvia 100 bekommen, der sich vom Velvia 100F durch kräftigere Farben und gewisse Eigenarten des Velvia (50) unterscheiden soll. Ich würde an Deiner Stelle für Landschaft und Pflanzen zunächst mal den Velvia 100F nehmen. Selbstverständlich auch hervorragend für 6x6 zu gebrauchen. In Situationen, in denen man keinen so kontrastreichen Film möchte, kann man auf den Provia 100F oder sogar den Astia 100F ausweichen.
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Nachdem ich den Velvia 100F auch selbst angetestet habe, kann ich nur sagen, ich bleibe beim altbewährten Kodak E100VS. Der Velvia 100F hat einen ein wenig geringeren Kontrastumfang, will extrem genau belichtet werden und differenziert nicht so gut die Grüntöne im Vergleich zum E100VS. Auch habe ich den Eindruck, dass das Korn geringfügig grober ist. Also für mich keine richtige Alternative, obwohl er vielleicht ein wenig neutraler in Schatten als der Kodak ist.
Diese Erfahrungen decken sich auch teils mit denen, welche Michael Martin in der FotoForum beschrieben hat.

Also Verbrauchsrangliste für Landschaft/Natur für mich nach wie vor:
1: Kodak E100VS
2: Velvia 50
2: Agfa Scala 200x
3: Provia 400F (wenns schneller sein muß)

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Tja, das ist bestimmt auch zu einem guten Teil Geschmackssache. Ich mag zum Beispiel den braunstichigen Kodak nicht so sehr. Und grobe(re)s Korn beim Velvia 100F (???). Alles im allem ist es sicher so, daß man mit den aktuellen Dia-Filmen von Kodak und Fuji im Bereich 50-100 für Landschaften nicht so richtig was falsch machen kann. Agfa Scala und Provia 400F kann ich auch als positiv einordnen.
 
Kommentar

holzi

Aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Kalus,

sehr zu empfehlen ist auch der Kodak E100GX der eine wärmere Farbabstimmung als der E100G hat, aber nicht ganz so "krachig" wie der E100VS ist. Wenns Negativfilme sein sollen, kann ich die relativ neuen KODAK PROFESSIONAL ELITE Color Filme (gibts als 200er/400er) sehr empfehlen.
Und last but not least: Der Agfa Scala 200x ist natürlich über jede Diskussion erhaben. ;D

Gruß Holzi
 
Kommentar
Oben Unten