Frage Positiventwicklung vom Planfilm 9x12

Jetzt Mitglied werden

Tom.S

Sehr aktives Mitglied
Das 4x5 kann man recht groß ausbelichten, das geht beim KB mit der geringen Auflösung natürlich nicht.
Deswegen kann ein Epson das beim Großformat einigermaßen und bei KB ist es eben eher lala
Die Auflösung lp/mm bleibt immer gleich. Der Unterschied sind die mm, die für die Vergrößerung zur Verfügung stehen.
Wenn man sich dem Problem aus praktischen Gesichtspunkten nähert und vom geplanten Aufgabeformat ausgeht, muss einem daher bewusst sein, dass man digital im Scanprozess gewisse Reserven hat, die aber bei weitem nicht an ein "passendes" Negativformat heranreichen. Weil der Film selbst (hochauflösendes Material mal ausgenommen) der limitierende Faktor ist. Da nützt ein Flextight auch nichts.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben