Porträts von Sarah

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Letzte Woche waren Sarah und Erik (Lordfubbes) bei mir und wir haben ein wenig mit der Studioausrüstung gespielt.

#1
sara-2-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
#2
sara-1-1.jpg


#3
sara-3-1.jpg


#4
sara-4-1.jpg


Kommentare und Meinungen sind wie immer erwünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

jpn

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Das habt ihr sehr schön ausgeleuchtet (mich würde allerdings interessieren wie ? Da ich - noch - keine Studio Erfahrung habe, wäre eine Skizze im "Studio"-Thread willkommen...:)). Motiv & Farben sind auch klasse; allein die Schärfe liegt (bei Bild 1) wohl nicht auf den Augen...oder ist da die Kompression schuld...:rolleyes:?
 
Kommentar

Sascha Gaber

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

da hat sich Letzte Woche der Besuch von Sara und Erik (Lordfubbes) bei Dir gelohnt, Ihr habt ein wenig mit der Studioausrüstung gespielt :eek:

:up: klasse :up:
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Danke für die Kommentarre!

jpn schrieb:
Das habt ihr sehr schön ausgeleuchtet (mich würde allerdings interessieren wie ? Da ich - noch - keine Studio Erfahrung habe, wäre eine Skizze im "Studio"-Thread willkommen...:))
Hallo Jan,

bei #1 und #2 ist es lediglich eine 90cm Oktabox von links oben. Eine weiße Wohnzimmerwand von rechts für die Sachatten hilft da kräftig mit. Die Lichtführung von #3 und #4 findest Du ganz aktuell im Lichtführungs-Thread. :)

Ein wenig EBV ist obligatorisch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

epikur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Hallo,

mir gefällt das vierte von der Serie am besten - wirkt vom Licht und auch vom Blick/Pose am harmonischtsten auf mich. Das Licht weich und nicht ganz so kontrastreich - schmeichelnd eben :)

Potential hat auch das erste, aber hier fallen mir einfach zu viele Dinge störend auf. Zuerst mal das abgesoffene Oberteil und der zerknittete HG. Und ihr Blick wirkt leicht gelangweilt auf mich. Ansonsten ist die Beleuchtung und Belichtung sehr schön hier.

Das dritte wirkt mit seinem Zangenlicht ein wenig "unentschlossen" auf mich. Der Hut auf seiner Oberseite ist komplett ausgeleuchtet, die Krempe säuft ab, das Gesicht bekommt Licht von zwei Seiten. Und trotzdem ist ihr rechtes Auge durch die Strähne noch abgedunkelt. Obwohl wohl das gleiche/ähnliche Licht auch beim vierten Bild benutzt wurde, wirkt es dort insgesamt "überzeugender".

Beim zweiten finde ich die Belichtung des schwarzen Oberteiles gut gelöst - dunkel aber doch noch mit Zeichnung.

vg, stefan
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Hallo Stefan,

danke für Deinen ausführlichen Kommentar, welcher sehr hilfreich ist!

Bei #3 habe ich den schwarzen Hut (wir hatten leider keinen hellen) etwas abgewedelt, damit er sich überhaupt vom schwarzen HG absetzt. Daher kommt hier wohl der etwas verwirrende Ausleuchtungseffekt.
 
Kommentar

pulcino

Auszeit
Registriert
AW: Porträts von Sara

Hallo Horst,

Bild 1-3 geben diese slawische Schönheit sehr gut wieder, dieser laszive Gesichtsausdruck gefällt mir.

Bild 4 ist ein Werbefoto, unecht, aber heutzutage gängig. --> die F gefällt mir!

Ingrid
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Hallo Horst,

wenigstens hast Du nicht Sahra geschrieben, aber Deine Schreibweise ist auch falsch, die Dame heißt Sarah mit "h" am Ende. :)
Aber egal. Die Bilder, die Du hier zeigst, sind technisch gesehen erwartungsgemäß alle sehr gut, allerdings find ich persönlich die ersten beiden eher langweilig, die letzten beiden dafür umso besser, vor allem das letzte.

Ich selbst bin leider noch nicht einmal zum Sichten unserer bzw. meiner Ausbeute gekommen, das wird dann im Laufe der Woche folgen.

Und ich will Bilder von Sarahs und meinem rumgepose zum Schluß sehen. :)

Gruß Erik

PS: bei nochmaligem Ansehen: grade das Letzte find ich doch irgendwie zu künstlich, zu übertrieben Modephoto-mäßig. So sieht Sarah -glücklicherweise- nicht aus. Bin mal gespannt, was sie dazu sagt, wenn sie das morgen sieht. :)
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Porträts von Sara

Lordfubbes schrieb:
Hallo Horst,

wenigstens hast Du nicht Sahra geschrieben, aber Deine Schreibweise ist auch falsch, die Dame heißt Sarah mit "h" am Ende. :)
Sorry, habe ich natürlich sofort geändert!

Lordfubbes schrieb:
Ich selbst bin leider noch nicht einmal zum Sichten unserer bzw. meiner Ausbeute gekommen, das wird dann im Laufe der Woche folgen.
Vielleicht schaffst Du noch welche zum Treffen nächste Woche fertig zu machen

Lordfubbes schrieb:
Und ich will Bilder von Sarahs und meinem rumgepose zum Schluß sehen. :)
Geduld, die kommen noch - und da sind tolle Sachen dabei! :D
 
Kommentar

habedehre

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Horst,

Insgesamt schöne Bilder wie ich finde.

Ein paar Dinge stören mich aber doch:

Bei Bild 1 finde ich die Ausleuchtung nicht gerade optimal. Entweder es liegt am Licht oder das Bild ist leicht überschärft, jedenfalls gefällt mir die Stirnpartie nicht besonders.

Bild 2 hat für meinen Geschmack zu viel von einem Pass- oder Bewerbungsfoto (außer dieser Effekt war gewünscht?!).

Bild 3 und 4 gefallen mir sehr gut. Nur, bei Bild 4 würde ich oberhalb des Beckens abschneiden. Die Rundung (ich nenn´s jetzt einfach mal so) rechts unten sollte raus aus dem Bild. Sieht irgendwie nicht sooo vorteilhaft aus (ohne hier irgendwen beleidigen zu wollen ;) ).


Gruß

Christoph
 
Kommentar

Horst S.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
habedehre schrieb:
Bei Bild 1 finde ich die Ausleuchtung nicht gerade optimal. Entweder es liegt am Licht oder das Bild ist leicht überschärft, jedenfalls gefällt mir die Stirnpartie nicht besonders.
Hallo Christoph,

danke für Deinen Kommentar! Bei #1 habe ich selbst etwas mit mir gerungen (es gibt noch eine weichere Version die ich aber wieder verworfen habe), aber mich dann entschlossen es natürlicher zu belassen und es mit EBV nicht zu sehr weichzuspühlen.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten