Porto für Filmeinsendebeutel?

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Jürgen B.

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo leute,

könnt ihr einem Gedächnisschwachen, alten Mann helfen? Ich fotografiere zwar (auch)immer noch analog, habe aber schon lange keinen Diafilm mehr zu Entwicklung eingeschickt.

Nun stehe ich heute morgen vorm Postschalter und gebe meinen Phtostudio13 Beutel mit nem AGFA Scala darin ab....da sagt die junge Frau 2,20.-€ zu mir :gruebel:

Und jetzt meine Frage an euch.....ich meine das das nie soviel gekostet hat, kann mich aber nicht mehr 100% erinnern.
Wer von euch schickt den noch regelmässig ein und weiss was das kostet?


Gruss Jürgen
 
Anzeigen

Jochen O.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Mal von gedächtnisschwachem alten Mann zu gedächtnisschwachem alten Mann,

ich muss auch immer 2,20 Euro bezahlen - du musst also bei deiner Postfiliale keinen "Sonderpreis" abdrücken :)

Grüße,

Jochen
 
Kommentar

Jürgen B.

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Naja, dann sei's drum.

Ist schon komisch, dieses Preissystem..ne CD Rom für 1,35 und ne Filrmolle für 2,20.....ja, analog wird teurer :cool:


Gruss Jürgen
 
Kommentar

Jürgen B.

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Als ich noch 80 % analog und nur 20 % digital fotografiert habe, kamen bei mir auch mehr Filmrollen zusammen.
Mittlerweile hat sich das Verhältnis zwar umgekehrt, aber auf einen AGFA SCALA mag ich immer noch nicht solange warten bis ich mehrere Rollen zusammen hab ;)


Grus Jürgen
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,


ich verschicke Filme nicht als Brief, sondern als Warensendung. Kostet 70 Cents bis 50 Gramm, schwereres kostet 1,65 Euro
 
Kommentar
Oben Unten