Portabler Fotodrucker 13x18

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

maikm

Unterstützendes Mitglied
Moin,

ich suche mal wieder, oder immer noch, einen portablen Fotodrucker, der 13x18 Prints direkt aus der Kamera oder von der Speicherkarte machen kann. Am besten noch im Akkubetrieb, muß aber nicht sein.

Als ich vor knapp einem Jahr das letzte Mal geguckt hatte, gab es nur Modelle, die 10x15 konnten. Jetzt finde ich immer noch keine, die größere Drucke machen. Übersehe ich was, oder bietet der Markt das immer noch nicht?

Maik
 
Anzeigen

maikm

Unterstützendes Mitglied
Danke für die Hinweise, uh, aber solche Klopper für über 2000 Euro scheiden definitiv aus. Ich dachte mehr an die 100-300 Euro Klasse, für die bescheideneren Ansprüche.

Das Gerät sollte so portabel sein, daß es in den Reisekoffer einfach mit hinein paßt. Einen HP P1000 von früher hab ich sogar noch, der ist mir zu groß und die eintrocknenden Tinten nerven.

Maik
 
Kommentar

Streetdigger

Unterstützendes Mitglied
Moin Maik!

Die komplette PhotoSmart-Serie von HP kann das!
Drucken alle bis 13x18, der HP Photosmart A710 hat sogar 4GB internen Speicher zum Zwischenspeichern der Daten.
Alle haben einen Monitor zur Bildkontrolle, können direkt von der Kamera/Karte drucken und nehmen einen optionalen Akku auf!

Manche kann man sogar mit Bluetooth/W-Lan aufrüsten.

Komplette Liste vom Hersteller

Ich selbst kenne die Teile nicht, hab grad ein Minütchen für dich gegoogelt und bin direkt drauf gestoßen. Ob die Dinger was taugen, kann ich dir nich sagen.

Evtl. sind sie dir ja auch zu groß!
(A710 - Abmessungen mit hoch geklappten Fächern (B x T x H) 252 x 118 x 126 mm)

Gruß,
Paul
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Danke, Paul.

Nach meinen Erlebnissen mit meinem HP P1000 (Schwarzpatrone funktionierte nach wenigen Seiten nicht mehr obwohl noch fast voll, HP wollte keinen Ersatz liefern sondern mich zum Neukauf der teuren Patrone zwingen; der 700€-Drucker steht seitdem unbenutzt herum) wollte ich eigentlich keinen Fotodrucker von HP mehr kaufen.

Wäre mir daher unangenehm, wenn das tatsächlich die einzigen möglichen Modelle am Markt wären. Am liebsten hätte ich auch gern ein anderes Druckverfahren als flüssige Tinte, das o.g. Erlebnis hat mir diese Technik nämlich gründlich verleidet.

Maik
 
Kommentar

Streetdigger

Unterstützendes Mitglied
Das hab ich mir schon fast gedacht!

Wollte es trotzdem mal angemerkt haben!

Deine Erfahrungen mit eintrocknender Tinte habe ich bei HP jedoch noch nie gemacht! Bei allen (älteren) Druckern die ich hatte, ist noch nie was eingetrocknet, auch nach Monaten nicht!

Aber hier, Sony hat auch was: Sony UP-CR 10 L SnapLab
Ist aber nicht so kompakt und sprengt deine Preisvorstellung um ein vielfaches :D

Gruß,
Paul
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Streetdigger schrieb:
Aber hier, Sony hat auch was: Sony UP-CR 10 L SnapLab
Den habe ich auch schon mal gesehen, habe mir aber gedacht: Sag mal lieber nichts. ;)
Canon hat noch einen relativ neuen und kompakten Drucker im Programm, den iP90v. Ist aber wg. A4 relativ groß, ist ein Tintenstrahler und hat auch nur 4 Farben.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Ein Drucker, der auch noch 20x30 druckt und dafür größer, aber immer noch kompakt ist, wäre mir lieber als einer, der auf 10x15 beschränkt ist.

Wichtig ist aber auch, daß ich die Ergebnisse als Postkarten verschicken kann. Der Druck muß daher wisch- und wasserfest sein. Ich fürchte, das ist bei Druckern dieser Kategorie nur selten der Fall, wenn sie mit Tinte drucken.

Maik
 
Kommentar

ThomasV

Sehr aktives Mitglied
Mir ist heute beim Aufräumen eine ältere Ausgabe der Zeitschrift "DigitalPhoto" in die Hände gefallen. Da war eine Aufstellung von Fotodruckern drin. Scheint wirklich so zu sein, dass es viele Drucker mit 10x15cm gibt und auch welche mit A4 und größer. Für die "Zwischengröße" 13x18 wird die Luft dünn.

In der Übersicht taucht nur ein Model auf, der HiTi 730PS. Der kann angeblich bis 15x20 und arbeitet nach dem Thermosublimations-Prinzip
 
Kommentar

3log1

Unterstützendes Mitglied
Jetzt wo ich HiTi lese.
Die hier bieten einen HiTi 631 PS für 61,45 €.
Den habe ich sonst für 100 Euro mehr gesehen.
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Ja, auf diese HiTis bin ich vorhin auch gestoßen. Hab ich vorher noch nie gehört, eigenartig. Aber klingt wie Hilti, vielleicht taugt's ja was :)

Ich werd mich mal nach seriösen Vergleichstests umsehen, welche die HiTi Dinger mit einbezogen haben.

Allerdings ist 15x20 ja 3:4 Format, das taugt mir nicht, aber 12x18 oder 13x19 wird er ja vielleicht auch irgendwie können.

Maik
 
Kommentar
1

1zack

Guest
Maik Musall schrieb:
Allerdings ist 15x20 ja 3:4 Format, das taugt mir nicht, aber 12x18 oder 13x19 wird er ja vielleicht auch irgendwie können.
Na ja, dieser HiTi 730 der da auch aufgelistet ist kann ja 3 Formate: 10x15, 13x18 und 15x20 cm. Allerdings für 236 Euro.


HiTi 730
 
Kommentar

3log1

Unterstützendes Mitglied
Laut Idalo ist der HiTi 730PS mit einer Preisspanne von 389,00 EUR - 587,00 EUR gelistet.
Da kann man über 236 Euro nicht meckern.
 
Kommentar

1Einstein

Unterstützendes Mitglied
Hände weg von den HiTi's. Ich habe schon einen 730PS in Aktion gesehen. Der druckt mehr Dreck aufs Papier als Farbe. Nicht ein Ausdruck ohne dicke Fusseln die ja beim Thermodruck dann weiss sind. Der Dreck fällt irgendwie mit der Zeit hinten in den Schacht und da kommt man absolut nicht hin um es auszupusten. De Drucker gibts bei Nordfoto für 198,-€ Warum der so billig ist is wohl klar. Er taugt nicht.

Aber wer jetzt glaubt ein wesentlich teuerer Drucke machts besser. Nö. Ein Mitsubishi CP 9550 DW ist ein Profigerät. Sehr schnell, sehr groß, sehr schwer, absolut teuer. Die Ausdrucke sind aber Müll. Wenn man nicht die Bilder vorher auf 346dpi und 100% Auflösung des Druckers bringt kommen Bilder mit Skalierungsartefakten aus der Kiste. Aber selbst wenn man es macht hat man herrliche Streifen (wagerecht zum HF) über gaze Bild verteilt. Und sowas kostet 1800€. Da is jeder Selphy besser.
 
Kommentar

fscherz

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
HP Photosmart A618 hat bei Tests immer bestens abgeschnitten und kosted ~130-140€€. Die neue Vivera-Tinte ist großartig und im Verbrauch auch besser als die alten hp drucker (hab sogar meinen 2 Kindern die Drucker gekauft da es günstiger ist als sich von mir die alten Tinten zu stehlen...)
 
Kommentar

Andreas Jorns

NF-F Premium Mitglied
fscherz schrieb:
HP Photosmart A618 hat bei Tests immer bestens abgeschnitten und kosted ~130-140€€. Die neue Vivera-Tinte ist großartig und im Verbrauch auch besser als die alten hp drucker (hab sogar meinen 2 Kindern die Drucker gekauft da es günstiger ist als sich von mir die alten Tinten zu stehlen...)
Yep! In der April-Ausgabe der ColorFoto wurde der A618 Testsieger unter 10 Geräten und hat dabei z.B. auch den Selphy 730 locker geschlagen ...
 
Kommentar

raydoo

Unterstützendes Mitglied
hab den HP Photosmart 610 und bin mit der Druck Qualität zufrieden ,nur das HP eigene Papier ist ungut ,weil es noch so ein überlanges Stück hat welches man an der Perforation abreissen, muss das gibt eine unschöne Kante hab sonst Canon Papier verwendet.

Ach ja Akku musst denk ich extra kaufen.
 
Kommentar

Lux

Unterstützendes Mitglied
Hallo Maik,

ich frag noch mal nach: hast du dir diesen HP A618-Drucker oder einen anderen gekauft? Und bist du damit zufrieden? Ich brauche auch einen mit dem ich 13 x 18 vor Ort ausgeben und weiß nicht was ich machen soll.

Gruß Lutz
 
Kommentar

maikm

Unterstützendes Mitglied
Lux schrieb:
ich frag noch mal nach: hast du dir diesen HP A618-Drucker oder einen anderen gekauft?

Nein. Bei anderen paßte immer irgendein Kriterium nicht, und HP möchte ich einfach aufgrund des unverschämten Verhaltens des HP-Service bei meinem vorigen Drucker nicht mehr kaufen.

Ich muß wohl noch warten, bis noch andere Modelle auf dem Markt auftauchen.

Maik
 
Kommentar

rieslingtour

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Hallo Maik.

Inzwischen ist ein Jährchen vergangen. Hast Dich schon für einen Fotodrucker entschieden?

Möchte mir auch so eine Kiste zulegen und tendiere als alter HP Fan zum Photosmart A620....
 
Kommentar
Oben Unten