Polfilter und Fernauslösung D80

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

fotojörg

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Guten Abend!

Fahre in 3 Wochen nach Rügen und will mich noch etwas dafür rüsten. Kurz und
knapp:

Wollte mir noch eine Polfilter für mein 18-135 Kit holen. Erhoffe mir neben der Reduzierung von Spiegelungen ach kräftigeres Himmelsblau u.a.. Liege ich da richtig?

Welcher Filter-Hersteller ist auch vorallen unter preislichen Aspekt qualitativ zu empfehlen (Hoya, Heliopan, B&W, Hama sicher nicht)?

Da ich nun mein Stativ habe ist der nächste Schritt logischerweise ein Fernauslöser. Hatte früher an meiner Canon einen Kabelauslöser. Mittlerweile geht das ja auch per IR.
Ist es umständlich mit einer IR-FB beim Stand hinter der Kamera auszulösen und sollte man da lieber auf einen Kabelauslöser zurückgreifen? Und wie ist es bei der IR-FB mit der Autofocus-Aktivierung und der Verriegelung bei Langzeitbelichtungen?
Das eine IR-FB bei Selbstporträts natürlich besser ist lassen wir mal außen vor.

Danke für ein paar kurze Meinungen.

Gruß Jörg
 
Anzeigen

Hans- Joachim Byrdeck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Eine Verriegelung mit IR ist nicht möglich, beim Drücken der FB wird Fokusiert und Ausgelöst.
Um von hinten auszulösen, gibt es einige Tricks wie z.B. ein Postit so anzubringen, das es auf den IR-Sensor reflektiert.
Bei meiner FB, aus Honkong via E-Bucht, ist sogar ein kleiner Spiegel, der mit einem Gummi ans Objektiv geschnallt wird.


Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar
S

Schakaya

Guest
Beim Polfilter würde ich nicht auf den Euro schauen und schon eher zum B&W raten. Den habe ich selbst und bin sehr zufrieden damit.

Wenn du vorhast mal ein paar Makros zu machen, rate ich dir zum Kabelauslöser. IR-Lösungen mit Spiegel und Gummi hören sich sehr abenteuerlich an. Oder du nimmst beide... kosten ja nicht gerade viel...
 
Kommentar

cocopelli

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Habe gerade letzte Woche den ADIDT M1N2 für unsere D80 aus der Bucht geholt. Arbeitet wie gewünscht und macht (für den Preis!) einen rel. soliden Eindruck.

Schönen Urlaub!
 
Kommentar

valwit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hans- Joachim Byrdeck schrieb:
Eine Verriegelung mit IR ist nicht möglich, beim Drücken der FB wird Fokusiert und Ausgelöst.

im -- Modus geht es ohne Probleme. Erstes Drücken auf der FB startet die Belichtung, zweites Drücken beendet die Belichtung
 
Kommentar

Streetdigger

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo Jörg!

Zu den Polfiltern hat Uli ja bereits das Wesentliche gesagt!
Schau lieber nicht auf jeden Euro und hol direkt was Anständiges!

gsstromer schrieb:
Ist es umständlich mit einer IR-FB beim Stand hinter der Kamera auszulösen und sollte man da lieber auf einen Kabelauslöser zurückgreifen? Und wie ist es bei der IR-FB mit der Autofocus-Aktivierung und der Verriegelung bei Langzeitbelichtungen?
Um hinter der Kamera auszulösen musst du meist die Fernbedienung ein wenig vor die Kamera halten, was wirklich etwas umständlich ist!
Alternativ kann man sich einen kleinen Spiegel am Stativ oder Kamera befestigen!
Ich habe das so gelöst:

493046542da6d8221.jpg


Ein wenig Draht (an den Enden um 90° abgewinkelt, damit sich der Spiegel nicht verdreht), eine alte CD und Panzertape :D:D:D

Verriegeln kannst du im manuellen Modus bei "bulk". Erste Druck öffnet den Verschluss, ein zweiter Druck schliesst ihn wieder, also alles kein Problem!

Mittlerweile bin ich jedoch auch zum Kabelfernauslöser übergegangen!

Viel Spaß auf Rügen!

Gruß,
Paul
 
Kommentar

fotojörg

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo!

Danke für die Tipps. Werde mir die ADIDT holen und den B+W Filter.
Eigentlich war ich schon auf den B+W aus. Aber besser noch mal nachgefragt ob sich die Investition gegenüber den Billigheimern lohnt.

Danke auch für die Urlaubswünsche.
Hoffe danach auch die ersten Bilder zur Diskusion stellen zu können.

Gruß
Jörg
 
Kommentar

fotojörg

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Vor- und Nachteil Slim Polfilter?

Hallo nochmal!

Da ich mich ja entschlossen habe mir den B+W Polfilter zu holen stellt sich mir nun nach der Recherche die Frage, ob normal oder slim-Ausführung?
Wie gesagt, ich brauche es auf mein 18-135er KIT.

Bitte um kurze Erklärung.
Danke!

Jörg
 
Kommentar

Streetdigger

Sehr aktives Mitglied
Registriert
AW: Vor- und Nachteil Slim Polfilter?

gsstromer schrieb:
Da ich mich ja entschlossen habe mir den B+W Polfilter zu holen stellt sich mir nun nach der Recherche die Frage, ob normal oder slim-Ausführung?
Wie gesagt, ich brauche es auf mein 18-135er KIT.
Normal reicht!
Dazu findest du aber einiges, wenn du die Foren-Suche nutzt! ;)

Gruß,
Paul
 
Kommentar

fotojörg

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo!

Kabelfernauslöser ADIDT und Infrarot-FB heute bekommen. Alles zusammen 19,00 Euro incl. Versand aus der Bucht. Funktioniert bestens.
B+W Polfilter von Technikhaus24 kommt morgen.

Danke für Empfehlungen, welche ich hiermit uneingeschränkt weitergebe.

Gruß Jörg
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten