Polfilter sei Dank....

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

BlueMammut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Nachdem ich beim Polfiltereinsatz tendenziell immer zurückhaltender werde, gibt es Situationen, bei denen ich mir in den Allerwertesten beissen würde, wenn ich ihn nicht immer griffbereit in meiner Fototasche hätte.
Die Fische wären ohne Filter wegen den Spiegelungen kaum sichtbar gewesen.
Markus

Plitwitzer Seen, Kroatien: D300 1/160 Blende 6.3 ISO 200 2.8/17-55 @17mm
6598489006618b5da.jpg
 
Anzeigen

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ich liebe Polfilter.

Und das Bild ist nicht zuletzt deswegen sehr gelungen!
 
Kommentar

gabathora

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Faszinierend Dein Bild :up:.

Ich hatte damals keinen Polfilter .. da gab es dann auch keine Fische, nur Glitzern :hehe:!

Hast Du noch mehr Bilder von dieser wunderschönen Gegend?
 
Kommentar

kurti

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Dieser großartige Effekt scheint mir in digitalen Zeiten auch der einzige Grund für den Einsatz eines Polfilters zu sein.

Schöne Grüsse

kurti
 
Kommentar

BlueMammut

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Faszinierend Dein Bild :up:.

Ich hatte damals keinen Polfilter .. da gab es dann auch keine Fische, nur Glitzern :hehe:!

Hast Du noch mehr Bilder von dieser wunderschönen Gegend?

Ja, ich habe dort sehr viel fotografiert, diese Wasserlandschaften sind einfach absolut phänomenal. Bin leider noch nicht dazu gekommen, das ganze zu sichten und zu bearbeiten.
Tipp: unbedingt ganz früh am Morgen unterwegs sein! gegen Mittag und Nachmittag gibt es meist sehr viele Besucher - entspanntes Geniessen und Fotografieren wird dann sehr schwierig.

Wenn es nicht verboten wäre, bräucht man wahrscheinlich nicht mal ne Angel, die Fische sind in Handreichweite :)

Grüsse
Markus
 
Kommentar
Oben Unten