Frage Pocket Wizard Flex TT5

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Foto-Rudy

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hi,
ich habe einiges über den Pocket Wizard Flex TT5 und den P W Mini TT1 gelesen,
Es hört sich ja schon toll an was man damit machen kann.

Das Einzige ist der nicht ganz unerhebliche Preis für den
PW FlexTT5 = 215,-€
PW Mini TT1 = 199,-€

Welche Erfahrungen habt ihr sammenl können und hat sich die Investition für euch gelohnt??

Würde mich über euren Erfahrungsbericht sehr freuen.
 
Anzeigen

dolly

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hallo,
ich habe vier Flexx TT5 da ich von dem Mini nicht viel halte. Der Mini braucht Knopfzellen und hat nicht so eine Reichweite wie der Flex TT5. Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Geräten gemacht. Ich benutze sie mit einer D300 und D700 in Verbindung mit Metz 58-1, 58-2 und 48-1.Für mich sind die PW das innovativste was in der Fototechnik in letzter Zeit auf den Markt kam. Der Preis für die gebotene Technik ist m.M. nach OK.

MfG Michael
 
Kommentar
S

Scardanelli

Guest
Ich habe den Mini TT1, zwei TT5 und den Zone-Control den ich dringend empfehle - klasse das Ding. Volle Kontrolle über analoge Drehrädchen :up:

Die Erfahrung ist schnell zusammengefasst:

Alles funktioniert genau so, wie vom Hersteller versprochen.

- Sender auf der Kamera - Empfänger unter dem Blitz: TTL ähnlich Kabel.

- Zusätztlich einen Blitz auf den Sender: CLS über diesen Blitz regelbar

- Zusätzlich Zone Control auf dem Sender: Viel besser; CLS über Zone Control.
Analoge Bedienung und ohne (verschwendeten / schweren / lästigen) Blitz auf der Kamera

Achtung: die CLS Bedinung über das Kamera Menu funktioniert nicht.

LG Bernhard

PS: Ich habe nur SB 800 im Set Up, kann daher über "Fremde" nichts sagen.
Es sollte mit allen iTTL fähigen Blitzen klappen.
Aber laut Michael (dolly post #2) geht es ja auch mit Metz.
 
Kommentar

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hallo,
ich habe vier Flexx TT5 da ich von dem Mini nicht viel halte. Der Mini braucht Knopfzellen und hat nicht so eine Reichweite wie der Flex TT5. Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Geräten gemacht. Ich benutze sie mit einer D300 und D700 in Verbindung mit Metz 58-1, 58-2 und 48-1.Für mich sind die PW das innovativste was in der Fototechnik in letzter Zeit auf den Markt kam. Der Preis für die gebotene Technik ist m.M. nach OK.

MfG Michael

Vielen Dank für Deinen hilfreichen Beitrag.

Noch eine Anschlussfrage:
Lt Handbuch kann ich OHNE den Zone Control bzw. OHNE einen Blitz auf der Cam die Blitzleistung nicht regeln.

ABER: funktioniert die Abregelung der Blitzleistung dann über die Belichtungskorrektur? (Kameraeinstellungen kann ich ja auf M setzen)
 
Kommentar
S

Scardanelli

Guest
Lt Handbuch kann ich OHNE den Zone Control bzw. OHNE einen Blitz auf der Cam die Blitzleistung nicht regeln.

Ohne Zone Control bzw. Blitz auf der Kamera kannst Du über die Blitzbelichtungskorrektur an der Kamera in die TTL Automatik eingreifen.

Die Zone Control ist aber vor allem charmant, da sie auch manuelles Blitzen in Zonen und mit unabhängiger Korrektur zulässt (neben TTL natürlich).

Das ganze funktioniert aber auch manuell nur mit TTL-fähigen Blitzen.

Die Ablehnung gegen den TT-1 kann ich nicht nachvollziehen.
Ich bin sehr zufrieden damit.
Der Stronverbrauch ist sehr gering, die Zelle hält sehr (sehr) lange.
Mit dem TT-5 auf der Kamera, das ist schon ein Klopper, erst recht mit Zone Control.

Da Du ja immer einen Sender (dessen ggf. Empfängereigenschaften Dir nichts nutzen) braucht, ist die Anschaffung eines TT-1 schon clever.

LG Bernhard
 
Kommentar

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich finde den TT1 auch attraktiv. Warum sollte man unnötigerweise einen schwereren Sender montieren?
Ich Blitze keine stundenlangen Sessions sondern nur zwischendurch. Da kommt der TT1 mir gerade recht.


Danke für Deine Infos. ZC wollte ich eigentlich nicht kaufen. Hmmmm, mal sehen.
 
Kommentar

rambus

NF Mitglied
Registriert
Hallo,

nachdem Nikon den SB-910 herausgebracht hat, der sich fast nicht vom 900er unterscheidet, denke ich daran, den Metz 58-2 zu kaufen, denn der ist wesentlich preiswerter und hat eine höhere Leitzahl. Ich lese, dass der offensichtlich auf dem TT5 funktioniert. Deshalb meine Nachfrage: gibt es tatsächlich keine Einschränkungen gegenüber einem SB-900 oder SB-800 auf einem Flex TT5?

Danke und freundliche Grüße

rambus

Hallo,
ich habe vier Flexx TT5 da ich von dem Mini nicht viel halte. Der Mini braucht Knopfzellen und hat nicht so eine Reichweite wie der Flex TT5. Ich habe sehr gute Erfahrung mit den Geräten gemacht. Ich benutze sie mit einer D300 und D700 in Verbindung mit Metz 58-1, 58-2 und 48-1.Für mich sind die PW das innovativste was in der Fototechnik in letzter Zeit auf den Markt kam. Der Preis für die gebotene Technik ist m.M. nach OK.

MfG Michael
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten