Photokina wohin muß man?


zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Liebe Leute,

ich werde dieses Jahr das erste mal zur Photokina fahren. Habt Ihr Tipps wo man auf jeden Fall hin sollte.... nicht das man was verpasst.... oder gibts ne Strategie?.... Vielleicht ein Stand vom NF-F? Für wegweisende Hilfe dankbar

Euer

michi
 

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Das hängt von deinen Interessen ab, eine pauschale Aussage ist da schwierig.

Trotzdem mal zwei Gedanken dazu:

1) Es gibt viele Ausstellungen in den und um die Messehallen herum, die finde ich immer sehr spannend.

2) Die kleinen Aussteller haben häufig weniger Stress und damit mehr Zeit für die Messebesucher. Mit dem Chef von DxO Labs habe ich auf der letzten Fotokina fast eine halbe Stunde gesprochen (allerdings auf Französisch). Der war ganz froh, mal einen Moment in seiner Muttersprache reden zu dürfen.

Bei den großen Herstellern würde ich über das Begrappschen neuer Modelle und Objektive hinaus nicht viel erwarten, der Andrang ist i.d.R. zu groß.
 
Kommentar

zanshin-mike

Sehr aktives Mitglied
Danke, guter Tipp.

Ich plane, am Donnerstag hinzufahren. Hoffe dann ist nicht so viel los.

michi
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Danke, guter Tipp.

Ich plane, am Donnerstag hinzufahren. Hoffe dann ist nicht so viel los.

michi

Ich habe vor einigen Jahren auf der Fotokina einen Messestand mit betreut (allerdings in den Hallen, die etwas ab vom Schuss liegen). Mein Eindruck war, in den Hallen 1-3 ist immer viel los. Also da, wo die großen Hersteller ihre Messestände haben.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Danke für die Frage, ich wollte auch gern wissen, ob sich das hinfahren lohnt. Gibt es dort eigentlich auch Stände, wo was verkauft wird?
 
Kommentar

kaizen

Registrierte Benutzer_B
Ich fand die Teleskopabteilung auch ganz nett. Ganz schöne Teile stehen da.

Ich hab zwar schon ne Karte weiss aber auch noch nicht wann ich da hin gehe.
Evtl. Do. oder Fr.

Gruss
Kai
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
Auf der Photokina unbedingt auf dem Bibble Stand vorbeischauen und nach AFX fragen.

Es rentiert sich ;-)

cheers
afx
 
Kommentar

kaizen

Registrierte Benutzer_B
Kommentar

rodiger1945

Aktives NF Mitglied
Danke für die Frage, ich wollte auch gern wissen, ob sich das hinfahren lohnt. Gibt es dort eigentlich auch Stände, wo was verkauft wird?
Habe vor 4 Jahren bei Velbon ein Stativ mit Kopf günstig erworben (Vorläufer vom Sherpa Pro CF 630), wahrscheinlich wars damals schon ein Auslaufmodell?

Gruß
Rolf-Dieter
 
Kommentar

chiefadri

NF Mitglied
Gibt es dort eigentlich auch Stände, wo was verkauft wird?
das wollte ich auch schon fragen....bin das erste mal auf der Photokina, leider geht es nur am Samstag. Wollte mir dieses jahr noch ein/zwei Objektive kaufen und da wäre die Photokina ganz recht....oder?

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

afx

Unterstützendes Mitglied
Kommentar

ambsa

Unterstützendes Mitglied
ich werde dieses Jahr auch zum ersten mal hingehen und freue mich schon darauf mal das alles Live mit zu erleben :dizzy:

ist es ratsam seine Cam mit zunehmen oder sollte sie man am besten zu Hause lassen?
 
Kommentar

kaizen

Registrierte Benutzer_B
ich werde dieses Jahr auch zum ersten mal hingehen und freue mich schon darauf mal das alles Live mit zu erleben :dizzy:

ist es ratsam seine Cam mit zunehmen oder sollte sie man am besten zu Hause lassen?
Auf jeden Fall mitnehmen und gegen eine neue tauschen ;-)

Gibt ja einige Shows zu fotografieren. Ausserdem schlage ich vor dass sich das NFF auf dem Canon stand trifft. :D

Ich bin am 24.09. auf der Messe, geht nicht anders.

//
Kai
 
Kommentar

Nikonfuchs

Sehr aktives Mitglied
hi,

ich gehe für zwei Tagen zur Messe, damit ich in Ruhe alles schauen kannst..

den Cam nehme ich nicht mit..
nur Rucksack, wo man Pospekte oder kleine Geschenke reintun,

ud außerdem nehme ich auch kleine USB-Stick mit, vielleicht gibt es so Software, wer weiß!

Den großen Hersteller besichten ich immer vor Schluss, da die meisten Besucher sind auf Heimweg....
ja, die kleinen Hersteller haben oft Zeit mich zu erklären...

Hinweis: für alle Besucher.
Mach nicht mit bei Gewinnspiele:

da werden oft Adresse weiterverkauft und oder ihr bekommt Werbung Spam..

Deswegen mache ich bei Gewinnspiele nicht mit...
 
Kommentar
G

G.Laymann

Guest
Die Photokina ist wie jede Messe:

- Fotografieren nein, knipsen ja.
- Verkauf fast nur bei kleineren Herstellern, bei Nikon bekommst Du nix
- sollte mindestens bekannt sein.
- Vorher sollte man sich über die für einen wichtigen Aussteller Gedanken machen und dann eine mit Stand-Nummer ausdrucken und mitnehmen. Ein Blick vorher auf den Hallenplan hilft, ein Schlachtplan auch.
- Das sollte man beachten.
- Mein Ziel als Messebesucher ist es übrigens, mich zu informieren. Ich bin weit abseits der nach Freebies suchenden bettelnden Beuteltiere, weil mir persönlich das zu dumm ist. Aber das muss ja jeder selbst wissen. Frage ich nach Freebies, bekomme ich die - aber kaum Informationen. Politik der Firmen.
- Kein Scherz: ordentliche Kleidung und eine Aktentasche öffnen mehr Türen als eine Regenjacke und einer der Rucksäcke der letzten BP-Aktion.
 
Kommentar
V

vc125

Guest
- Kein Scherz: ordentliche Kleidung und eine Aktentasche öffnen mehr Türen als eine Regenjacke und einer der Rucksäcke der letzten BP-Aktion.
Selbst das nutzt dir bei den grossen Firmen nichts. Die schotten sich nämlich nach aussen ab. In den Innenbereich zu den interessanten Dingen kommst du nur als Fachbesucher. Draussen werden nur die Pröbchengeier und Prospektsammler versorgt, aber vernünftige Fachgespräche sind da für "normale" Besucher nicht möglich. Obwohl es da Ausnahmen gibt, ich habe auf der letzten Photokina ein sehr gutes Gespräch mit dem Leiter der Optikabteilung von Zeiss geführt.:up:
 
Kommentar
D

Denis

Guest
Also am Nikon-Stand geht es so zu:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Da gehe ich doch lieber Photos anschauen:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
G

G.Laymann

Guest
In den Innenbereich zu den interessanten Dingen kommst du nur als Fachbesucher. Draussen werden nur die Pröbchengeier und Prospektsammler versorgt, aber vernünftige Fachgespräche sind da für "normale" Besucher nicht möglich.
Falsch! Klar - Fachbesucher haben Privilegien - übrigens zurecht. Aber je nach Art der eigenen Ansprache und Wertschätzung gegenüber dem Gesprächspartner kommt man sehr weit. Bei Sony kam ich an den Produktmanager von Sony für BluRay und konnte meine gut vorbereiteten Fragen an einen sehr kompetenten Gesprächspartner richten. Und Sony ist nicht klein. Beim Heidelberg bekam ich neben 'nem Crashkurs in Scanntechnik 'n Kaffee und bei Pearsson gab's 'nen Video2Brain-Kurs mit 10 € Ersparnis. Der Kunde unmittelbar nach mir hat voll bezahlt. Alles auf der CeBit.

Merke auch für Messen: Wie Du anderen begegnest, begegnet man Dir... :)
 
Kommentar
N

Niklie

Guest
Habe in den letzten 30 Jahren (!) alle Fotokina's besucht - wohne aber auch
in der Nähe. Der Besuch lohnt wirklich!! Wochenende tunlichst vermeiden - zu voll.
Früh dasein - später sind die Stände der "großen" Anbieter überlaufen. Für mich sind
die Stände für div. Zubehör immer Interessanter gewesen. Kaufen kann man dort
in der Regel nicht. Manchmal am letzten Tag, wenn die "Kleinen" ihre Ausstellungs-
Stücke verramschen. Achja, gut zu Fuß sein sollte man - die Ausstellungsfläche ist
riesig. Kamera mitnehmen? Ja, wenn man Objektive oder sonstiges Zubeör ausprobieren
möchte. Und die sehr gut ausgeleuchteten Darbietungen (kleine "Shows") laden zum
"shooting" ein. Wer Interesse hat: Biete private Unterkunft und Führung an.

Gruß, Niklie
 
Kommentar

Nikonfuchs

Sehr aktives Mitglied
Beim Heidelberg bekam ich neben 'nem Crashkurs in Scanntechnik 'n Kaffee und bei Pearsson gab's 'nen Video2Brain-Kurs mit 10 € Ersparnis.

Merke auch für Messen: Wie Du anderen begegnest, begegnet man Dir... :)
Danke für Hinweis, mit 10 Euro...

Vielleicht kann ich auch dort den DVd kaufen , wenn mit Untertitel gibts..
hm...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software