Peinlich: Werbefotos der D 3

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

Sulka

NF-F Mitglied - "proofed"
Registriert
oh mein gott - ken hat tuut gemacht ;-))
 
Kommentar

Hintzi

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallooo,
was ist daran peinlich wenn eine Kamera 4500€ kostet und macht fast so gute Fotos wie eine die 20000 und mehr kostet.
Man sollte doch keine Birnen mit Äpfel vergleichen.:)

LG Michael
 
Kommentar

uwestalf

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Than have a look in one of these compact camera leaflets. You´ll find plenty of images with lovely blurred background. Looks like one need a 200mm 2.8 lens to get the job done!
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Ähm, jetzt mal ganz ehrlich: Hat hier tatsächlich irgendjemand geglaubt das Nikon seine Produktphotos selbst erstellt?
Das wird von gedungenen Schergen erledigt, genau wie in jeder anderen Branche auch.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Roland L.

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Selbst wenn sie es selbst machen würden, würde das nur beweisen, dass sie in der Lage sind, das richtige Werkzeug für den Job auszuwählen.
Würden sie Wurst herstellen sähe die Kamerawahl sicherlich anders aus.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Ist das nicht ein uraltes Thema? :confused:

Stimmt, das hatten wir hier schon mal. Und ich habe überhaupt kein Problem damit...

Aber vielleicht gibt es ja mal eine D...irgendwas, die sich selber fotografieren kann!:hehe:
 
Kommentar

Krusty

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Also früher hieß es ja mal, der Pfotograph mache die Photos ... Scheint angesichts dieses Zwergenaufstands ja keine Gültigkeit mehr zu haben :nixweiss: :lachen: :lachen:

Gruß,

Krusty :fahne:
 
Kommentar

wangnick

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Ken sollte den Artikel lieber mit "Test of PE 5.0 upsampling with bicubic sharper" überschreiben. Peinlich, so etwas zu veröffentlichen.
 
Kommentar

ollux

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Macht überhaupt der Vergleichstest Sinn:

Obviously the Hasselblad covers a professional 4:3 aspect ratio, while the Nikon, like all 35mm-based DSLRs, uses the wider and usually less useful 3:2 ratio. The Nikon can be set to a professional 5:4 ratio, but it does this by chopping off the sides.

Let's check out crops from the Hasselblad at 100%. Crops from the Nikon D3 are resized to match.
 
Kommentar

ykohwai

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
...ich könnte wetten, dass da auch keine nikon-Blitze verwndet wurden. Ist das nicht ein Armutszeugnis für Nikon?

mfg, pgs

:confused::confused::confused:Und ich könnte wetten, daß nicht mal die Druckmaschinen für die Prospekte original Nikon waren, was natürlich ein absolutes KO-Kriterium für die D3 ist. Das grenzt ja fast an Betrug.:motz:

@Pemax: Hallo Peter, gar nicht so abwegig, Dein Vorschlag mit der sich selbst fotografierenden Kamera. Da gab es von Nikon doch mal ein Fisheye mit einem Bildwinkel von 220° oder so. Soll ziemlich schwierig gewesen sein, nicht selbst mit aufs Bild zu kommen, jedenfalls die Füße.

Gruß
Martin
 
Kommentar

Penzes

Registrierte Benutzer_B - NF-F "proofed"
Registriert
Ken disqualifiziert sich immer mehr, wenn eine Steigerung bei ihm überhaupt noch möglich ist.

@ Roland, wie wahr, wobei die Wurst wäre durch die P. One noch leckerer, oder?
 
Kommentar

Hansilflo

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo,

Peinlich hin oder her, in den Vergleichsbildern ist (objektiv betrachtet) abgesehen vom Kontrastumfang aber eindeutig auch der durchgehende rotstich der D3 zu sehen. Kann ich an meiner ebenfalls reproduzieren. Das die Hassi in einer anderen Liga spielt ist schon klar.

Grüße
Hannes
 
Kommentar

Hans-Peter R.

Administrator
Platin
Registriert
Hi Hannes,

Peinlich hin oder her, in den Vergleichsbildern ist (objektiv betrachtet) abgesehen vom Kontrastumfang aber eindeutig auch der durchgehende rotstich der D3 zu sehen. Kann ich an meiner ebenfalls reproduzieren. Das die Hassi in einer anderen Liga spielt ist schon klar.
ich denke, wir werden es nie erfahren :fahne:.

Es ist mir etwas rätselhaft, was dieser Vergleich auf Ken Rockwells Seite soll. Die Bilder der D3 auf der Seite sind schlicht und ergreifend dilettantisch fotografiert. Mit meiner alten Powershot G3 Kompaktknipse würde ich solche D3 Bilder auch hinbekommen. "Objektiv", lieber Hannes läßt sich an kleinen Web-Bildchen gar nichts beurteilen. Der Kontrastumfang des D3-Sensors ist um ein vielfaches höher als Dein und mein Monitor.

kopfschüttelnd
HaPe
 
Kommentar
Oben Unten