PC-E 45mm | Problem Blendenanzeige

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

sinuswave

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Liebe Forumsteilnehmer!

Ich habe folgendes "Problem" bei meinem PC-E, 45mm, 1:2.8D ED festgestellt.

Die Einstellungen am Blendenring stimmen nicht mit der Anzeige am Kameradisplay überein. Folgende Abweichungen liegen vor:

Einstellung Blendenring: | Anzeige Kameradisplay:

F2.8 | F3
F4 | F4.2
F5.6 | F6
F8 | F8.5
F11 | F12
F16 | F17
F22 | F24
F32 | F34

Habe die Blendenabweichung bei dieser Optik sowohl an der D3 als auch ander D3X festgestellt.

Meine Bitte: Könnte mir jemand von Euch, der das PC-E 45mm hat, prüfen, ob dieses Verhalten bei Eurer Optik ebenfalls auftritt??

Beim PC-E 24mm gibt es diese Abweichung definitiv nicht. Da stimmen die Zahlen am Blendenring exakt mit der Anzeige am Kameradisplay überein.

Vielen Dank im Voraus für Eure Mühe!

Beste Grüße

Arthur
 
Anzeigen
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Ich kenne die Linse nicht, aber könnte das wie bei den Micro-Nikkors etwas mit dem Auszug, also der Entfernungseinstellung zu tun haben ? Stichwort "Verlängerungsfaktor" ?

Wolfgang
 
Kommentar

Saffetti

Sehr aktives Mitglied
Registriert
na - wahrscheinlich kann die Kamera (digital-hochpräzise) die Fertigungs-Toleranzen des Objektives auslesen. Beruhige Dich, die Abweichungen sind marginal.

Gruß Saffetti
 
Kommentar

Tricky

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Interessant, ich habe das gleiche Problem.
Ebenfalls mit der D3 und dem neuen TS 45mm.
Aber das Problem taucht nicht immer auf, Und wenn, dann ist der Fehler auch in den EXIF Daten.

Da die D3 eine FX Kamera ist fällt der Verlängerungsfaktor aus.
Das neue PC-E, 45mm, 1:2.8D ED ist für FX Kameras gedacht.

Sonst noch jemand mit dem "Problem"?
 
Kommentar

Ginger

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
steht sogar in der Bedienungsanleitung, S.42:
'Beim Drehen des Entfernungsrings kann die in der LCD oder im
Sucher der Kameraangezeigte Blende von der am Blendenring
vorgewählten abweichen. In diesem Fall handelt es sich bei der
angezeigten um die wirksame Blende.'
 
Kommentar

sinuswave

Sehr aktives Mitglied
Registriert
steht sogar in der Bedienungsanleitung, S.42:
'Beim Drehen des Entfernungsrings kann die in der LCD oder im
Sucher der Kameraangezeigte Blende von der am Blendenring
vorgewählten abweichen. In diesem Fall handelt es sich bei der
angezeigten um die wirksame Blende.'

Problem gelöst - vielen Dank!
Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ... ;-)

Jedenfalls ist dieses Forum mit seinen hilfsbereiten Teilnehmern absolute Spitzenklasse!

Beste Grüße aus Wien

Arthur
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten