Papierfotos meist in schlechter Qualität


Moseleifel

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Guten Abend,

habe mir von meinen D 80 Aufnahmen gleich einige als Foto im Format 20 x 30 erstellen lassen, wobei ich einige Märkte und Läden in meiner Stadt ausprobiert hatte. Leider muss ich feststellen, dass die Qualität meistens nicht zufriedenstellend ist, insbesondere bei Kaufhaus- und Supermarktketten. Lediglich ein Copyshop, welcher auch Fotos vertreibt, hat mich zufrieden gestellt (verwednet Fuji-Fotopapier). Seit Ihr auch der Meinung, dass die Qualität beim Erstellenlassen von echten Fotos nachgelassen hat? Was sind Eure Erfahrungen mit Media Markt, Kaufhof, Saturn usw.?

Was das eigentlich Bild anbelangt, muss ich sagen, dass die Fotoabzüge fast an die Niveau meiner analogen F 65 herankommen (benutzt die selben Objektive weiter).

Aber ich denke, mit etwas Übung dürfte die D 80 an das Analogniveau herankommen, auch bei 30 x 45 cm.

Grüße

Jörg
 

Rene Graff

Unterstützendes Mitglied
Ich habe in letzter Zeit öfter bei lidlfoto.de bestellt und war sehr zufrieden. Abwicklung ist wirklich flott und ausbelichtet wird auf Kodak Papier.
 
Kommentar

kgebinger

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jörg,

ich lasse meine D80-Bilder bei photo-druck.de ausbelichten. Die Qualität der Papiere ist ansprechend, auch bei den größeren Abzügen.

Gruß

Klaus
 
Kommentar

sveniboy70

Unterstützendes Mitglied
Hast du schon mal was entwickeln lassen? Ich habe mir mal fünf A4 Bilder bestellt. Mal gespannt, wie die Quuali ist

Creez Sveni
 
Kommentar

hruebbelke

Unterstützendes Mitglied
Ich bestelle gerade knapp ein halbes Tausend Kommunionbilder bei snapfish.de in Jena. Finde die Qualität ganz ok. Bearbeitungszeit bei "sortenreiner" Bestellung: 2 Werktage inkl. Versand.
Da die Lieferungen im Oldenburgischen verschickt werden, könnte vll. CEWE als Labor dahinter stecken?:rolleyes:
(CEWE belichtet auch für meinen lokalen Fotografen, LIDL(?) & Co )
 
Kommentar

Michael N

NF Mitglied
Hallo Jörg,
habe gute Erfahrungen mit Foto.com gemacht. Super Preise und gute Qualität. Man kann sich dort das entsprechende Farbprofil runterladen und seine Fotos damit bearbeiten. Habe mir für die Wand zwei Poster in 50x75 machen lassen (Stück ca. 8 Euro). War absolut zufrieden. Lasse auch oft Bilder in 10x15 etc. dort ausbelichten, nachdem ich im letzten Jahr mehrfach sehr schlechte Bilder von einheimischen Märkten und Co bekommen habe.
MfG Michael
 
Kommentar

fotostudio

Auszeit
Hi, ich geh einfach davon aus, dass du billige Bilder willst. Dann must du halt damit leben.
Gleich bei mir um die Ecke ist ein "Tüftellabor", da kann ich wenn ich komme, gleich auf meine Prints warten. Wenn mir dann was nicht passt, wirds direkt "passend" gemacht.:rolleyes:

Also, Geld sparen oder gute Prints...:cool: :hallo:


 
Kommentar
J

Jost

Guest
Hallo,
Bei Analog-Abzügen (Agfa Ultra 100) von CEWE (über den Drogeriemarkt DM) ist mir neulich aufgefallen, daß die Bilder an manchen Stellen ein gaaanz feines (ich glaube vertikales) Linienmuster hatten. Irgendwie habe ich den Verdacht, daß die im Rahmen ihrer Bildentwicklung komplett auf Digitalbelichtung umgestellt haben und das analoge Negativ daher vorher scannen. Vielleicht hat ja schonmal jemand anders dieselbe Beobachtung gemacht.:confused:
Gruß,
Jost
 
Kommentar
J

Jost

Guest
Stefan Lenz schrieb:
Upps, vielen Dank für den Link. Da stellt sich einem doch echt die Frage, in wieweit der Charakter des Analogfilms durch das Digitalisieren noch erhalten bleibt oder vom Negativ-Scanner überlagert wird. Irgendwie kamen mir die Abzüge auch "künstlicher" vor, als ich es gewohnt war.
Naja, über preiswerte, gute Abzüge von Digitalbildern freut man sich trotzdem. Jetzt müßten die großen Discounter nur noch Farbmanagement berücksichtigen :)
Gruß,
Jost
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software