panik, woher kommen die dunklen Punkte?

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

C.M.

NF Mitglied
Registriert
Hallo Leute,

ich habe meine brandneue d200 heute zum ersten mal ausgeführt und was muss ich jetzt feststellen. Es gibt da immer so eigenartige dunke Punkte an den gleichen Stellen. Jetzt bin ich etwas in Panik, wodurch werden die Verursacht? Kann das etwa schon Staub auf dem Sensor sein?
punkt01.jpg

punkt02.jpg


Gruß & danke im Voraus,

Carlos
 
Anzeigen

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
ja, das ist staub! gerade bei neuen kameras ist der Abrieb sehr hoch. versuch es als erstes mit einem guten Blasebalg...
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
No Panik.....das ist bestimmt Staub, geh in den Inspektionsmodus und blas den Staub mit einem Blasebalg vom Sensor.
Das kommt meist vom Verschluß, der sich erst noch einarbeiten muss.

Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

C.M.

NF Mitglied
Registriert
danke für eure schnellen Antworten, da bin ich ja erleichtert.
Das kann aber auf Dauer ganz schön nervig sein, ständig den Sensor
vom Staub zu befreien....
Wie häuftig macht ihr das?

Gruß,

Carlos
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
C.M. schrieb:
Wie häuftig macht ihr das?
das ist ein Problem, mit dem musst Du dich arrangieren.

Ich puste nur dann wenn ich auf den Aufnahmen etwas sehe.

Hilft das Pusten nicht mehr muss eine Nassreinigung ran (war bei mir nach 6.500 Aufnahmen der Fall)
 
Kommentar

Hans- Joachim Byrdeck

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe mit meiner D80 jetzt knapp 14.000 auslösungen und noch keine Nassreinigung gemacht, wird aber jetzt langsam Zeit....

Wenn Du einige Regeln beim Objektivwechsel beachtest, nicht in staubigen Örtlichkeiten oder bei Wind, dann wirst Du keine größeren Probleme mit Staub haben.

Bis dann mal
HaJo
 
Kommentar

C.M.

NF Mitglied
Registriert
Wenn manns auf den Aufnahmen sieht, ists ja eigentlich schon zu spät...
Da muss man wohl mit ner Bildbearbeitung rann, könnt ihr ein Vorgehen empfehlen um diese Punkte nachträglich aus den Bilden zu bekommen?
 
Kommentar

maikm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
C.M. schrieb:
Wenn manns auf den Aufnahmen sieht, ists ja eigentlich schon zu spät...
Da muss man wohl mit ner Bildbearbeitung rann, könnt ihr ein Vorgehen empfehlen um diese Punkte nachträglich aus den Bilden zu bekommen?

Sieht man meistens nur im Himmel, läßt sich einfach mit dem Stempelwerkzeug beheben (Photoshop oder Gimp, bei anderen Programmen weiß ich's nicht).

Maik
 
Kommentar

C.M.

NF Mitglied
Registriert
Danke, der Stempel funktioniert tatsächlich ganz gut.
Werde heute mal 'n Blasebalg organisieren. Mal sehen ob
ich den Staub nicht weg bekomme.

Gruß,
Carlos
 
Kommentar

kristallio

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Es wird wohl auf dem Sensor sein - und ist natürlich absolut kein Grund zur Panik, aber gröberer Schmutz auf der Frontlinse (z. B. 18-70 AF-S) kann auch so aussehen bei kleinen Blenden.
Gruß, Dirk
 
Kommentar

mbreu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
C.M. schrieb:
Danke, der Stempel funktioniert tatsächlich ganz gut.
Werde heute mal 'n Blasebalg organisieren. Mal sehen ob
ich den Staub nicht weg bekomme.

Gruß,
Carlos

Gehe lieber gleich in die Apotheke und kaufe Dir eine Klistierspritze Größe 5.
Kostet nicht mehr als der alberne Blasebalg im Fotogeschäft hat aber wesentlich mehr Volumen und ist somit effizienter.
 
Kommentar

dance-photos.de

NF Mitglied
Registriert
MichaelK schrieb:
Hilft das Pusten nicht mehr muss eine Nassreinigung ran (war bei mir nach 6.500 Aufnahmen der Fall)

Was ist denn unter dieser Nassreinigung zu verstehen? Ich bin meist mit Olympus E1 Bodies unterwegs und da bin ich wohl vom Ultraschall-Reinigungsmodus verwöhnt ?!

---
Stefan
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Registriert
dance-photos.de schrieb:
Was ist denn unter dieser Nassreinigung zu verstehen?

Dabei wird der Sensor mit einer Art Schwamm und einer speziellen Reinigungsflüssigkeit saubber gemacht. Damit läßt sich der Sensor dann auch von fester haftenden Schmutzpartikeln befreien.
So eine Flüssigkeit ist bspw. diese hier

Gruß Sebastian
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Registriert
dance-photos.de schrieb:
Ist das eine Aktion, die man selbst durchführen kann, oder muss der Body hier zum Service?

Ja, kann man machen. Dafür gibt es dann auch die passenden Reinigungskits, z.B. dieses hier
vom selben Händler. Man muß hier aber vorsichtig und sorgfältig sein, sonst hat man später mehr Dreck auf dem Sensor als vorher:D
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Registriert
mbreu schrieb:
Gehe lieber gleich in die Apotheke und kaufe Dir eine Klistierspritze Größe 5.
Kostet nicht mehr als der alberne Blasebalg im Fotogeschäft hat aber wesentlich mehr Volumen und ist somit effizienter.
Den Blasebalg Giottos Airbomb groß, gibts im gutsortierten Fotoladen und der ist mindestens genauso effizient (habe beide Varianten...).

Gruß
Heiko
 
Kommentar

C.M.

NF Mitglied
Registriert
Hallo,

mit dem Blasebalg hat es super geklappt. Der Staub ist weg!

Gruß & Danke,

Carlos
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten