Information Oregon Holocaust Memorial


Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Während meiner Reise durch den Nordwesten der USA habe ich das Oregon Holocaust Memorial besucht.
Es befindet sich im Washington Park, Portland/OR
Ich werde nur dort Hinweise geben, wo es zum Verständnis des Bildes notwendig ist.
Lasst die Bilder auf euch wirken, sie sprechen für sich.....

1

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
11
Unter diesem Fels liegen Erde und Asche aus den Konzentrationslagern vergraben.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar

Frau Momo

Sehr aktives Mitglied
Auch von mir ein Danke für diese Bilder. Bei manchen habe ich gedacht, sowas haben wir gerade im Frühjahr in Auschwitz gesehen, da aber sozusagen im Original. Brillen, Koffer, Schuhe in Massen. Ich finde das Mahnmal in Oregon sehr eindrucksvoll gemacht.
 
Kommentar

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Auch von mir ein Danke für diese Bilder. Bei manchen habe ich gedacht, sowas haben wir gerade im Frühjahr in Auschwitz gesehen, da aber sozusagen im Original. Brillen, Koffer, Schuhe in Massen. Ich finde das Mahnmal in Oregon sehr eindrucksvoll gemacht.
Ja genau, das finde ich auch. Das konnte man an den Reaktionen der Besucher auch sehr gut bemerken.
 
Kommentar

Ninelly

Aktives NF Mitglied
Deine Bilder wühlen mich umsomehr auf, als ich mir am gestrigen Abend einen Film aus der Zeit der Judenverfolgung in Deutschland angesehen habe.
Mir mißfiel die extrem ungleiche Gewichtung der beiden historischen Tage im November in den deutschen Medien.
Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass die braune Brut wieder in Deutschland präsent ist.
 
Kommentar

schwyps

Sehr aktives Mitglied
Mir mißfiel die extrem ungleiche Gewichtung der beiden historischen Tage im November in den deutschen Medien.
Es ist für mich nicht nachvollziehbar, dass die braune Brut wieder in Deutschland präsent ist.
Genau der Umstand hat mich gestern auch den ganzen Tag umgetrieben.
Deshalb : gut, dass es nicht nur mir so geht!
 
Kommentar

cjbffm

NF-F Premium Mitglied
...dass die braune Brut wieder in Deutschland präsent ist.
Nun, "wieder" ist leider nicht ganz richtig. Die gehen einem doch schon seit ewigen Zeiten auf den ...

Danke auch für die Fotos. Sie erinnern mich ein wenig an meine Besuch des KZ Dachau im Sommer 2003.
Wenn ihr mal ein Lager besucht, ist meine Empfehlung: vorher etwas essen. Sonst kommt ihr den ganzen
restlichen Tag nicht mehr dazu.

Georgie, ich würde gerne noch wissen, was auf den Tafeln auf dem letzten Bild steht? Also um welche Personen
oder Familien es sich handelt, die dort erwähnt sind.

Grüße, Christian
 
Kommentar

Georgie1956

NF-F Premium Mitglied
Nun, "wieder" ist leider nicht ganz richtig. Die gehen einem doch schon seit ewigen Zeiten auf den ...

Danke auch für die Fotos. Sie erinnern mich ein wenig an meine Besuch des KZ Dachau im Sommer 2003.
Wenn ihr mal ein Lager besucht, ist meine Empfehlung: vorher etwas essen. Sonst kommt ihr den ganzen
restlichen Tag nicht mehr dazu.

Georgie, ich würde gerne noch wissen, was auf den Tafeln auf dem letzten Bild steht? Also um welche Personen
oder Familien es sich handelt, die dort erwähnt sind.

Grüße, Christian
Auf diesen Platten sind die Namen und Verwandtschaftsverhältnisse von in den KZs Gestorbenen sowie eines überlebenden Angehörigen (muss nicht im KZ gewesen sein) angegeben.
Beispiel:
Peter Müller, Maria Müller
parents
Stefan Müller
brother
Family of Werner Müller


Ich gehe davon aus, dass die Namen der Gestorbenen von den überlebenden Angehörigen benannt wurden.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software