Optischer Blitzauslöser

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Tirol4

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da meine D40 ja keine Masterfunktion besitzt, um meinen SB 600 drahtlos auszulösen wüsste ich gerne, wie ich den SB 600 dennoch drahtlos ansteuern könnte.
Würde ein optischer Blitzauslöser (würde ja lediglich ~6 Euro kosten) hier gute Ergebnisse bringen?
Würden die Fotos fehlbelichtet, da der interne Kamerablitz im Grunde genommen ja per TTL seine Lichtabgabe dosiert, im Moment des Belichtens aber zusätzlich das Licht des SB 600 dazubekäme.
Oder müsste man hierfür beide Blitze manuell steuern?

Wer hat Erfahrungen und kann mir nützliche Ratschläge geben?
 
Anzeigen

foxmulder

Auszeit
Registriert
Oder müsste man hierfür beide Blitze manuell steuern?

So ist es.
Wenn du die D40 auf TTL-Blitzmessung läßt wird der Slave immer schon bei den Meßblitzen auslösen.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Tirol4

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Lohnt sich der Aufwand in Relation zu den Ergebnissen? Wer hat Erfahrungen? Ich finde den niedrigen Preis dieser optischen Auslöser nämlich wirklich attraktiv!:)
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Deine Alternative wäre ein SB-800. Da würde ich mir doch mal den Spaß machen und die 6 € riskieren. ;)
Nikons AWL ist natürlich deutlich komfortabler, aber zum ausprobieren unter 'statischen' Bedingungen machst du mit so einem kleinen Ding nichts verkehrt.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Tirol4

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Lösen die Slaves im AWL eigentlich auch Messblitze aus? Ich kanns mir gerade nicht richtig vorstellen:D:nixweiss:
Die Messblitze der Slaves müssten dann ja minimal verzögert auf den Messblitz des Master auslösen, damit dann alle gleichzeitig auslösen?!
 
Kommentar
Oben Unten