Optimales Weitwinkel-Zoom Objektiv für D80?


Stefan N.

NF Team
Grüss dich Chris,

definiere bitte normal. ;) Irgendeine in Mitteleuropa gebräuchliche Währung wäre nicht schlecht, anbieten würde sich der Euro :fahne:

Stefan
P.S.: mir war der Preis des Sigma 10-20 normal genug und ich bin sehr zufrieden damit und war es auch schon an der D80!
 
Kommentar

waisaki

Unterstützendes Mitglied
hmm ja, was heißt denn für dich normal? Und was bedeutet für dich Weitwinkel-Zoom, von welchem bis welchen Bereich? ^^
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Und wenn Du schon dabei bist, könntest Du auch noch optimal näher erläutern... :fahne:
 
Kommentar

Hintzi

Unterstützendes Mitglied
Optimal AF-S 17-35/f2,8 wenn es weiter in den WW soll dann das Tokina 12-24/f4
Zu dem Sigma kann ich nichts sagen, hatte es noch nie drauf.

LG Michael
 
Kommentar

MichelRT

NF-F Premium Mitglied
Solange der Threadersteller "optimal" noch nicht definiert hat können wir ja schreiben was wir für optimal halten.:D

Für mich ist das AF-S 14-24/2.8 das optimale Weitwinkel-Zoom
 
Kommentar

cafedelmar82

Unterstützendes Mitglied
Sorry war echt blöd formuliert!
Also mir schwebt eigenlich das Sigma 10-24 vor!
Habt ihr erfahrung mit dem Objektiv was meint ihr dazu?
Und kosten sollte es max. 400-500 Euro!
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Sorry war echt blöd formuliert!
Also mir schwebt eigenlich das Sigma 10-24 vor!
Habt ihr erfahrung mit dem Objektiv was meint ihr dazu?
Und kosten sollte es max. 400-500 Euro!
Also Sigma 10-20 - nicht 10-24 - ist ein echter Bringer an der D80. Kostet als deutsche Garantieware etwa 450 EUR. Bietet derzeit das Optimum von Preis- und Leistung im vorgegebenen Preissegment.

FDHW
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Sorry war echt blöd formuliert!
Also mir schwebt eigenlich das Sigma 10-24 vor!
Habt ihr erfahrung mit dem Objektiv was meint ihr dazu?
Und kosten sollte es max. 400-500 Euro!
Du meinst wohl das 10-20 ??

Das kann ich guten Gewissens empfehlen.
 
Kommentar

42bruckfilms

Unterstützendes Mitglied
Eine Alternative wäre auch das 11-18 von Tamron (Di II, also speziell für Crop-Kameras). Dieses werde ich mir wohl auch in Kürze kaufen, denke ich, da ich ein Weitwinkel benötige, das Budget aber knapp ist. :)

Es ist zwar nicht sonderlich Lichtstark (4,5-5,6, glaube ich), dafür aber günstig (349,- Euro).

Das Sigma bietet 1 mm mehr Brennweite am für Weitwinkel relevanten Ende der Skala und ist ebenfalls lichtschwach. Um 500 Euro sollte das Tokina die bessere Alternative sein (2,8 durchgehend).

Gruß

Sebastian
 
Kommentar

FDHW

Unterstützendes Mitglied
Eine Alternative wäre auch das 11-18 von Tamron (Di II, also speziell für Crop-Kameras). Dieses werde ich mir wohl auch in Kürze kaufen, denke ich, da ich ein Weitwinkel benötige, das Budget aber knapp ist. :)

Es ist zwar nicht sonderlich Lichtstark (4,5-5,6, glaube ich), dafür aber günstig (349,- Euro).

Das Sigma bietet 1 mm mehr Brennweite am für Weitwinkel relevanten Ende der Skala und ist ebenfalls lichtschwach. Um 500 Euro sollte das Tokina die bessere Alternative sein (2,8 durchgehend).

Gruß

Sebastian
Sorry Sebastian,

was nützt mir 1 Blende Gewinn, wenn ich sie kaum nutzen kann, da die Bildränder unscharf sind?

Das Sigma gibt es für unter 400 EUR neu und kann ab Offenblende eingesetzt werden.

Und wenn auch 1 mm marginal wirken 10 = 15mm KB und 11 = fast 17mm KB sind schon erheblich!

Auf Sigma-Foto sind z.B. 10 und 12mm (auch "nur" 2mm Unterschied) sehr schön anzusehen. Das Ergebnis spricht für sich!



Der Bereich im dunklen Rahmen ist das mehr an Bildinfo bei 10mm gegenüber 12mm....

FDHW
 
Kommentar

Mister Smith

Unterstützendes Mitglied
Für mich ist das AF-S 14-24/2.8 das optimale Weitwinkel-Zoom
Das stimmt, zur Zeit gibt es auch nichts besseres, aber das gute Teil kostet auch ca. 1600 Teuronen!

Eine gute Alternative ist das sehr gute Tokina 12-24 f/4 für ca. 400 Euro.

Bedenke auch daß wenn Du den Crop miteinrehnest daß dann aus dem 14-24 (21-36) und aus dem 12-24 (18-36) werden. Und beim Weitwinkel zählt jedes Millimeter der Brennweite.

Du kannst es auch in der ColorFoto von 9/2008 nachlesen. Dort sind beide Linsen an der D300 getestet worden und beide haben das Prädikat "Digital empfohlen" erhalten.
 
Kommentar

AngDorje

Unterstützendes Mitglied
Tokina 12-24 f/4

Was bedeutet das f/4, bzw. bei anderen Objektiven ist immer eine Lichtstärke angegeben (2.8 o.ä.) ??
 
Kommentar

Jolly Roger

Unterstützendes Mitglied
Tokina 12-24 f/4

Was bedeutet das f/4, bzw. bei anderen Objektiven ist immer eine Lichtstärke angegeben (2.8 o.ä.) ??
das ist beides das selbe. Das ist die größtmögliche blendenöffnung. das f/ steht für die blendenzahl sprich hier hast du eine Maximale Blendenöffnung von 4
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
:confused: Nicht die Lichtstärke , bzw. die kleinste Blende als Kehrwert, in alternativer Schreibweise? :confused:
 
Kommentar

Jolly Roger

Unterstützendes Mitglied
Hab es jetzt nochmal gaanz langsam Gelesen. f/= Blendenzahl. So weit war ich ja noch richtig. aber das mit der Lichtstärke.... hab mich in dem Teil auf jeden fall Falsch ausgedrück aber bei Wiki versteht man nicht sehr viel mehr.:nixweiss:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software